PORTO-
FREI

Der Tor und der Tod

(Tb)

von Hofmannsthal, Hugo von   (Autor)

Das berühmteste frühe Drama Hugo von Hofmannsthals ist ein modernes Traumspiel, eine Auseinandersetzung mit Erlebtem und Versäumtem, dem Leben und dem Tod.

Buch (Gebunden)

EUR 11,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Das berühmteste frühe Drama Hugo von Hofmannsthals ist ein modernes Traumspiel, eine Auseinandersetzung mit Erlebtem und Versäumtem, dem Leben und dem Tod. 

Leseprobe


Studierzimmer des Claudio, im Empiregeschmack. Im Hintergrund
links und rechts große Fenster, in der Mitte eine Glastüre
auf den Balkon hinaus, von dem eine hängende Holztreppe in
den Garten führt. Links eine weiße Flügeltür,
rechts eine gleiche nach dem Schlafzimmer, mit einem grünen
Samtvorhang geschlossen. Am Fenster links steht ein Schreibtisch,
davor ein Lehnstuhl. An den Pfeilern Glaskasten mit Altertümern.
An der Wand rechts eine gotische, dunkle, geschnitzte Truhe, darüber
altertümliche Musikinstrumente. Ein fast schwarz gedunkeltes
Bild eines italienischen Meisters. Der Grundton der Tapete licht,
fast weiß, mit Stukkatur und Gold


CLAUDIO allein


Er sitzt am Fenster. Abendsonne.


Die letzten Berge liegen nun im Glanz,


In feuchten Schmelz durchsonnter Luft gewandet.


Es schwebt ein Alabaserwolkenkranz zuhöchst,


Mit grauen Schatten, goldumrandet:


So malen Meister von frühen Tagen die Wolken,


Welche die Madonna tragen.


Am Abhang liegen blaue Wolkenschatten,


Der Bergschatten füllt das weite Tal


Und dämpft zu grauem Grün den Glanz der Matten;


Der Gipfel glänzt im vollen letzten Strahl.


Wie nah sind meiner Sehnsucht die gerückt,


Die dort auf weiten Halden einsam wohnen.


Und denen Güter, mit der Hand gepflückt,


Die gute Mattigkeit der Glieder lohnen.


.......

 

Autoreninfo

Hugo von Hofmannsthal, geboren 1874 in Wien und 1929 in Rodaun gestorben, studierte Jura und romanische Philologie. Ab 1906 arbeitete er häufig mit Richard Strauss zusammen und schrieb Libretti für einige Opern (Elektra, Der Rosenkavalier u.a.). Berühmt wurde er auch durch sein modernes Mysterienspiel 'Jedermann'. 

Mehr vom Verlag:

Insel Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Insel-Bücherei

Mehr vom Autor:

Hofmannsthal, Hugo von

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 32
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 1913
Auflage: N.-A.
Maße: 184 x 121 mm
Gewicht: 87 g
ISBN-10: 3458080287
ISBN-13: 9783458080282
Verlagsbestell-Nr.: 08028

Bestell-Nr.: 116756 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 136969
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 08028

LIBRI: 2855968
LIBRI-EK*: 7.48 € (33.00%)
LIBRI-VK: 11,95 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11900 

KNO: 00631773
KNO-EK*: 5.49 € (33.30%)
KNO-VK: 11,95 €
KNV-STOCK: 5

KNO-SAMMLUNG: Insel-Bücherei 28
KNOABBVERMERK: 46. Aufl. 2009. 30 S. 185 mm
Einband: Gebunden
Auflage: N.-A.
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie