Jaouen, H: Pardon, Monsieur, ist dieser Hund blind?

von Jaouen, Hervé   (Autor)

V‚ro ist dreizehn und hat das schönsteZimmer im ganzen Haus. Von einemTag auf den anderen muss sie es aufgeben,denn ihre an Alzheimer erkrankteOma zieht dort ein. Nachdem siefast ihr Haus in Brand gesetzt hätte,haben V‚ros Eltern beschlossen, sie indie Familie aufzunehmen.

Buch (Gebunden)

EUR 15,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

V‚ro ist dreizehn und hat das schönsteZimmer im ganzen Haus. Von einemTag auf den anderen muss sie es aufgeben,denn ihre an Alzheimer erkrankteOma zieht dort ein. Nachdem siefast ihr Haus in Brand gesetzt hätte,haben V‚ros Eltern beschlossen, sie indie Familie aufzunehmen. 

Leseprobe

Omama hat die beiden Möbelpacker beinahe verrückt gemacht. Siestellten ihre Frisierkommode in eine Ecke, doch Omama nesteltean ihrem Kragen herum und sagte: ®Nein, bei näherer Betrachtungwäre es doch besser hier.¯Dann überlegte sie sich's noch einmal und sagte: ®Nein, besserdort.¯Maman kam ihnen zu Hilfe. ®Sie steht dort sehr gut, Omama.¯®Ich fände es aber dort besser.¯®Wir werden das nachher selber regeln. Es ist Zeit, die Herren gehenzu lassen.¯®Oh! Entschuldigung! - Aber es kommt nicht infrage, dass sie siemitnehmen!¯®Sie nehmen sie nicht mit, sie bringen sie her ... Bitte verzeihen Siedie Unannehmlichkeiten¯, fl üsterte Maman und gab den Männernein Trinkgeld.®Ach was!¯, sagte der eine. ®Was kann sie dafür? Na ja, wir gehenim Grunde ja alle darauf zu ...¯®Auf was, wenn ich fragen darf ?¯, fragte Omama in äußerstscharfem Ton.®Auf den Frühling¯, sagte Maman.®Was redest du da? Wir haben Juli!¯®Bravo!¯ - ®Es gibt keinen Grund, mir zu gratulieren!¯®Ich gratuliere dir nicht, ich stelle nur fest.¯- ®Du stellst fest, dasswir Juli haben? Sag mal, hast du nicht ein wenig zu viel um dieOhren, meine liebe Tochter?¯Die Möbelpacker kratzten sich am Kopf und räusperten sich. 

Autoreninfo

Herv‚ Jaouen (1946) ist gebürtiger Bretone ausQuimper und erlangte seit seinem Debüt 1979rasch große Bekanntheit als Übersetzer undMeister des französischen roman noir. Seitherschrieb er über 30 Romane sowie Jugendbücher,Drehbücher und Reisetagebücher, die mehrfachpreisgekrönt und zum Teil verfi lmt wurden.Mamie m‚moire wurde 2000 mit dem PrixChronos und 2001 mit dem Prix des Incorruptiblesausgezeichnet und 2006 als Theaterstückadaptiert. Das Buch gehört inzwischen zurPfl ichtlektüre in den französischen CollŠges.(...)  

Mehr vom Verlag:

Urachhaus/Geistesleben

Mehr vom Autor:

Jaouen, Hervé

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2013
Sonstiges: ab 12 J.
Maße: 211 x 147 mm
Gewicht: 345 g
ISBN-10: 3825177866
ISBN-13: 9783825177867

Bestell-Nr.: 13278691 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 9.39 € (33.00%)
LIBRI-VK: 15,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12500 

KNO: 35617076
KNO-EK*: 9.05 € (34.00%)
KNO-VK: 15,00 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2013. 191 S. 21 cm
KNOSONSTTEXT: ab 12 J.
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Corinna Tramm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie