PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Kasimir malt

(Bilderbuch)

von Klinting, Lars   (Autor)

Ob Kasimir malt, näht, backt, tischlert oder pflanzt - immer dürfen wir ihm über die Schulter gucken und von ihm lernen. »Mit Biber Kasimir geht alles Schritt für Schritt, akkurat und meisterlich, da gibt jede Handwerkskammer gerne ihren Segen«, schrieb DIE ZEIT. In Kasimirs Werkstatt steht ein hübscher kleiner Schrank, der muss unbedingt gestrichen werden. Aber einen Schrank anstreichen ist gar nicht so einfach. Man braucht dazu nämlich nicht nur Farbe und Pinsel, sondern auch Abdeckpapier, Klebeband, eine Schere, Vorstreichfarbe und ein paar Leisten. Was man zum Malen sonst noch braucht: ein bisschen Geschick und eine ruhige Pfote ... Die hat Kasimir, sogar im Doppelpack. Und dann hat er auch noch Frippe, seinen kleinen Freund und Helfer. Da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen!

Buch (Pappeinband)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ob Kasimir malt, näht, backt, tischlert oder pflanzt - immer dürfen wir ihm über die Schulter gucken und von ihm lernen. »Mit Biber Kasimir geht alles Schritt für Schritt, akkurat und meisterlich, da gibt jede Handwerkskammer gerne ihren Segen«, schrieb DIE ZEIT. In Kasimirs Werkstatt steht ein hübscher kleiner Schrank, der muss unbedingt gestrichen werden. Aber einen Schrank anstreichen ist gar nicht so einfach. Man braucht dazu nämlich nicht nur Farbe und Pinsel, sondern auch Abdeckpapier, Klebeband, eine Schere, Vorstreichfarbe und ein paar Leisten. Was man zum Malen sonst noch braucht: ein bisschen Geschick und eine ruhige Pfote ... Die hat Kasimir, sogar im Doppelpack. Und dann hat er auch noch Frippe, seinen kleinen Freund und Helfer. Da kann ja eigentlich nichts mehr schief gehen! 

Autoreninfo

Klinting, Lars
Lars Klinting (1948 - 2006), schwedischer Autor und Illustrator, hat mehr als zwanzig Kinderbücher veröffentlicht. Besonders beliebt und international erfolgreich sind seine Geschichten über den praktisch veranlagten Biber Kasimir, der so gerne backt, malt, näht, tischlert, gärtnert oder Fahrräder und vieles andere repariert. Lars Klinting wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet. Bei Oetinger sind etliche Bilderbücher über Kasimir erschienen sowie das stimmungsvolle Bilderbuch ¯Weihnachten im Stall® mit Lars Klintings Illustrationen zu einem Text von Astrid Lindgren.Klinting, Lars
Lars Klinting (1948 - 2006), schwedischer Autor und Illustrator, hat mehr als zwanzig Kinderbücher veröffentlicht. Besonders beliebt und international erfolgreich sind seine Geschichten über den praktisch veranlagten Biber Kasimir, der so gerne backt, malt, näht, tischlert, gärtnert oder Fahrräder und vieles andere repariert. Lars Klinting wurde u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert und mit dem Elsa-Beskow-Preis ausgezeichnet. Bei Oetinger sind etliche Bilderbücher über Kasimir erschienen sowie das stimmungsvolle Bilderbuch ¯Weihnachten im Stall® mit Lars Klintings Illustrationen zu einem Text von Astrid Lindgren.Kutsch, Angelika
Angelika Kutsch wurde 1941 geboren, war viele Jahre Lektorin im Verlag Friedrich Oetinger und arbeitet heute als freie Übersetzerin überwiegend aus dem Schwedischen.Angelika Kutsch hat mit ihren einfühlsamen Übersetzungen erheblich zum Erfolg der schwedischen Kinder- und Jugendliteratur in Deutschland beigetragen. Allein 150 von Angelika Kutsch übersetzte Titel sind zur Zeit lieferbar, darunter viele sehr erfolgreiche und preisgekrönte Bücher, so z. B. alle Kinder- und Jugendbücher von Henning Mankell, alle Pettersson-und-Findus-Titel von Sven Nordqvist und die Linn‚a-Bücher von Christina Björk. Kein anderer Name wird so häufig im Übersetzerverzeichnis des Deutschen Jugendliteraturpreises genannt wie der von Angelika Kutsch.Schon vor ihrer Tätigkeit als Übersetzerin und Lektorin hatte sich Angelika Kutsch einen Namen als Autorin gemacht. So wurde sie 1975 für ihr Buch "Man kriegt nichts geschenkt" mit dem Sonderpreis des Deutschen Jugendbuchpreises zum Internationalen Jahr der Frau ausgezeichnet; 1974 hatte das Buch bereits auf der Auswahlliste der Kategorie Jugendbuch gestanden.  

Mehr vom Verlag:

Oetinger

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Klinting, Lars

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Pappeinband
Seiten: 36
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 1999
Sonstiges: ab 4 J.
Maße: 226 x 225 mm
Gewicht: 314 g
ISBN-10: 3789167754
ISBN-13: 9783789167751

Bestell-Nr.: 138752 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 44323
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 3198570
LIBRI-EK*: 6.01 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12200 

KNO: 07965235
KNO-EK*: 6.01 € (35.00%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 15

Gattung: Bilderbuch
KNO-SAMMLUNG: Kasimir
KNOABBVERMERK: 8. Aufl. 1999. 36 S. Mit zahlr. bunten Bild. 228 mm
KNOSONSTTEXT: ab 4 J.
KNOMITARBEITER: Illustration:Klinting, Lars;Übersetzung:Kutsch, Angelika
Einband: Pappeinband
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie