PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Meine Geschichte der deutschen Literatur

Vom Mittelalter bis zur Gegenwart

von Reich-Ranicki, Marcel   (Autor)

Marcel Reich-Ranicki über die ihm wichtigsten Werke der deutschen Literatur Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki unermüdlich für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«. Hier erscheint nun eine umfassende Sammlung der wichtigsten und besten Essays dieses leidenschaftlichen Kritikers.

Buch (Kartoniert)

EUR 16,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Marcel Reich-Ranicki über die ihm wichtigsten Werke der deutschen Literatur

Zeit seines Lebens trat Marcel Reich-Ranicki unermüdlich für die Literatur ein und scheute sich dabei nie, eine ganz eigenwillige Auswahl der bedeutendsten Autoren und ihrer Werke zu treffen. Denn »der Verzicht auf einen Kanon«, so seine Überzeugung, »würde den Rückfall in die Barbarei bedeuten«. Hier erscheint nun eine umfassende Sammlung der wichtigsten und besten Essays dieses leidenschaftlichen Kritikers. 

Autoreninfo

Reich-Ranicki, Marcel
Marcel Reich-Ranicki wurde 1920 in Wloclawek an der Weichsel geboren und wuchs in Berlin auf. Von 1960 bis 1973 war er ständiger Literaturkritiker der ¯Zeit® und leitete von 1973 bis 1988 die Redaktion für Literatur und literarisches Leben der ¯FAZ®. Er verstarb 2013 in Frankfurt am Main.Anz, Thomas
Thomas Anz, Jahrgang 1948, ist Professor für Neuere Deutsche Literatur in Marburg und verfasste neben wissenschaftlichen Arbeiten zahlreiche Literaturkritiken und Essays für Zeitung und Rundfunk. Seit 1999 ist er Herausgeber der ersten Zeitschrift für Literaturkritik im Internet. Er veröffentlichte u.a. "Franz Kafka" (1989), "Literatur und Lust" (1998), "Literatur des Expressionismus" (2002), "Handbuch Literaturwissenschaft" (2007) sowie "Marcel Reich-Ranicki" (2004). 2010 gründete er die "Arbeitsstelle Marcel Reich-Ranicki für Literaturkritik in Deutschland" an der Universität Marburg. 

Mehr vom Verlag:

Pantheon

Mehr vom Autor:

Reich-Ranicki, Marcel

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 576
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2016
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 200 x 123 mm
Gewicht: 598 g
ISBN-10: 3570553124
ISBN-13: 9783570553121

Bestell-Nr.: 17482219 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 133279
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 4926471
LIBRI-EK*: 10.64 € (33.00%)
LIBRI-VK: 16,99 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15710 

KNO: 57592791
KNO-EK*: 10.72 € (32.50%)
KNO-VK: 16,99 €
KNV-STOCK: 2

P_ABB: mit Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2016. 576 S. mit Abbildungen. 201 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Anz, Thomas
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie