PORTO-
FREI

Küng, H: Theologie im Aufbruch

von Küng, Hans   (Autor)

Von Beginn an steht Hans Küng für eine Theologie, die sich nicht in der Interpretation des Alten erschöpft, sondern Herausforderungen der Zeit aufgreift, neue Sicht- und Denkweisen einfordert und zu neuen Ufern aufbricht. In seinem hermeneutischen Schlüsselwerk "Theologie im Aufbruch" greift er die Paradigmentheorie von Thomas S. Kuhn auf, wendet diese auf die Theologie an und erklärt so die innere Dynamik des Christentums und dessen Herausforderungen heute. Diese heutige Zeit, "Nach-Moderne" genannt, wird in ihren historischen, theologischen und politischen Dimensionen umrissen und es werden Grundlinien einer neuen kritisch-ökumenischen Theologie entworfen, die diesen Herausforderungen gerecht wird. Neben diesem Grundlagenwerk bietet Band 13 der Sämtlichen Werke von Hans Küng Artikel zu aktuellen kontrovers-theologischen Fragen, sowie Synthesen, die einen ersten Ausblick bieten auf die in späteren Werken entfaltete ökumenische Theologie der Religionen.

Buch (Gebunden)

EUR 60,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 09. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung


Von Beginn an steht Hans Küng für eine Theologie, die sich nicht in der Interpretation des Alten erschöpft, sondern Herausforderungen der Zeit aufgreift, neue Sicht- und Denkweisen einfordert und zu neuen Ufern aufbricht. In seinem hermeneutischen Schlüsselwerk "Theologie im Aufbruch" greift er die Paradigmentheorie von Thomas S. Kuhn auf, wendet diese auf die Theologie an und erklärt so die innere Dynamik des Christentums und dessen Herausforderungen heute. Diese heutige Zeit, "Nach-Moderne" genannt, wird in ihren historischen, theologischen und politischen Dimensionen umrissen und es werden Grundlinien einer neuen kritisch-ökumenischen Theologie entworfen, die diesen Herausforderungen gerecht wird. Neben diesem Grundlagenwerk bietet Band 13 der Sämtlichen Werke von Hans Küng Artikel zu aktuellen kontrovers-theologischen Fragen, sowie Synthesen, die einen ersten Ausblick bieten auf die in späteren Werken entfaltete ökumenische Theologie der Religionen. 

Autoreninfo

Hans Küng (1928-2021), Dr. theol., bis zum Entzug der Lehrerlaubnis Professor für Dogmatik und Ökumenische Theologie an der Universität Tübingen, anschließend fakultätsunabhängiger Professor für Ökumenische Theologie und Direktor des Instituts für ökumenische Forschung, Gründer der Stiftung Weltethos, zahlreiche Auszeichnungen und Ehrendoktorwürden. Er war einer der herausragenden Theologen der Gegenwart. Gegenüber Positionen der katholischen Kirche äußerte er sich wiederholt kritisch.Stephan Schlensog, geb.1958, Dr. theol., Generalsekretär der Stiftung Weltethos. 

Mehr vom Verlag:

Herder Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Hans Küng Sämtliche Werke

Mehr vom Autor:

Küng, Hans

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 353
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2018
Band-Nr.: Volume 1
Maße: 233 x 164 mm
Gewicht: 692 g
ISBN-10: 3451352133
ISBN-13: 9783451352133

Bestell-Nr.: 21083468 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 14,02 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 11,27 €

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 42.06 € (25%)
LIBRI-VK: 60,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15440 

KNO: 66918438
KNO-EK*: 40.97 € (20%)
KNO-VK: 80,00 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 1. Auflage. 2018. 360 S. 227.00 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Schlensog, Stephan
KNO-BandNr. Text:Volume 1
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Sachbücher › Religion & Esoterik › Glaube & Kirche › Kirche › Ökumenisch

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie