PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die Digitale Transformation der Pflege

Wandel. Innovation. Smart Services.

von MWV Medizinisch Wiss. Ver

Der digitale Wandel macht auch vor der Pflege nicht Halt und wird diese nachhaltig verändern. Dies betrifft Kostenträger wie Kranken- bzw. Pflegekassen, ambulante und stationäre Leistungserbringer, aber vor allem die Patienten und deren Angehörige. Smart Services und Ambient Assisted Living gewinnen immer mehr an Bedeutung. Der zweite Gesundheitsmarkt bietet hier smarte Lösungen, die durch den ersten Gesundheitsmarkt noch nicht abgedeckt werden. Auf Nachfragerseite geht es um schnelle und intuitiv zu bedienende Lösungen, aus Anbietersicht um nachhaltig tragfähige Geschäftsmodelle. Doch wer soll das finanzieren? Schon heute fehlen zehntausende Pflegekräfte. Abhilfe können intelligente und smarte, aber vor allem menschliche Lösungen schaffen - zum Vorteil aller, und besonders der zu pflegenden Menschen. Zukunftsforscher gehen davon aus, dass in etwa 10 bis 15 Jahren mehr Pflegeroboter geleast werden als Autos. In Japan unterstützen Roboter bereits heute die Pflegekräfte bei der täglichen Arbeit. Der Kern des Problems liegt nicht mehr in den Möglichkeiten der technischen Umsetzung, sondern ist eine Frage der Erkenntnis und des Finanzierungssystems. Dieses Buch beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven praxisnah und fundiert die Entwicklung der Digitalisierung der Pflege in Deutschland. Experten aus Politik, Kranken- und Pflegeversicherung, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Selbstverwaltung und Wirtschaft bewerten die derzeitige Situation und zeigen Entwicklungsperspektiven, Herausforderungen und Grenzen des spannenden Zukunftsmarkts Pflege auf.

Buch (Kartoniert)

EUR 29,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Der digitale Wandel macht auch vor der Pflege nicht Halt und wird diese nachhaltig verändern. Dies betrifft Kostenträger wie Kranken- bzw. Pflegekassen, ambulante und stationäre Leistungserbringer, aber vor allem die Patienten und deren Angehörige. Smart Services und Ambient Assisted Living gewinnen immer mehr an Bedeutung. Der zweite Gesundheitsmarkt bietet hier smarte Lösungen, die durch den ersten Gesundheitsmarkt noch nicht abgedeckt werden. Auf Nachfragerseite geht es um schnelle und intuitiv zu bedienende Lösungen, aus Anbietersicht um nachhaltig tragfähige Geschäftsmodelle. Doch wer soll das finanzieren? Schon heute fehlen zehntausende Pflegekräfte. Abhilfe können intelligente und smarte, aber vor allem menschliche Lösungen schaffen - zum Vorteil aller, und besonders der zu pflegenden Menschen. Zukunftsforscher gehen davon aus, dass in etwa 10 bis 15 Jahren mehr Pflegeroboter geleast werden als Autos. In Japan unterstützen Roboter bereits heute die Pflegekräfte bei der täglichen Arbeit. Der Kern des Problems liegt nicht mehr in den Möglichkeiten der technischen Umsetzung, sondern ist eine Frage der Erkenntnis und des Finanzierungssystems. Dieses Buch beleuchtet aus verschiedenen Perspektiven praxisnah und fundiert die Entwicklung der Digitalisierung der Pflege in Deutschland. Experten aus Politik, Kranken- und Pflegeversicherung, Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen, Selbstverwaltung und Wirtschaft bewerten die derzeitige Situation und zeigen Entwicklungsperspektiven, Herausforderungen und Grenzen des spannenden Zukunftsmarkts Pflege auf. 

Autoreninfo

mit Beiträgen von T. Althammer, J. Ansorg, T. Ballast, K. Becker, K. Becker, L. Beurlet, N.Birschmann, M. Boddez, S. Brehme, L. Christ, M. Codourey, J. Deerberg-Wittram, H.-H. Dirksen, K. Dittmer, S. Dröscher, J. Ebel, A. Elmer, N. Fleischhut, M. Franz, L. Geppert, F.-H. Gerhards, P. Göttelmann, B. Gräfe, M. Greschke, L. Grommes, K. Güttler, T. Helbling, C. Hener, D. Herzog, P. Jaensch, T. Jäschke, S. Jonas, M. Jovanovic, U. Karbach, N. Kasper, J. Kleineberg, M.-L. Koch, I. Köster-Steinebach, M. Lutze, T. Mähnert, H. Mania, D. Marintschev, D. Matusiewicz, K. Molter, S. Müller, G. Münzenrieder, J. Nast-Kolb, F. Neumann, K. Nicolai, V. Nürnberg, F. Oemig, H. Pfaff, M. Pietzonka, P. Plugmann, T. Pöhler, C. Polenske, A. Popa, S. Preuß, I. Rascher, F. Reinartz, C. Reuter, N. Richard, B. Ristok, J.H. Roloff, E. Rüddel, T. Schinköthe, K.J.G. Schmailzl, G. Schmitz, J. Schofer, C. Schultz, B. Sellemann, C. Spreckelsen, M. Staemmler, R. Stroop, C. Sulzberger, G. Timm, S. Weber-Spickschen, M. Weigand, U. Weigeldt, C. Weiß, A. Westerfellhaus, S. Widmaier, M. Wolf, T. Wüstner, B. Zacher, J. Zerth, J. Zink, B. Zippel-Schultz 

Mehr vom Verlag:

MWV Medizinisch Wiss. Ver

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: xvii, 305
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2019
Maße: 241 x 167 mm
Gewicht: 664 g
ISBN-10: 3954664046
ISBN-13: 9783954664047

Bestell-Nr.: 23424928 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

LIBRI: 2637388
LIBRI-EK*: 19.59 € (30.00%)
LIBRI-VK: 29,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16920 

KNO: 71011333
KNO-EK*: 23.50 € (30.00%)
KNO-VK: 29,95 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 20 schwarz-weiße Abbildungen, 10 schwarz-weiße Tabellen
KNOABBVERMERK: 2019. 250 S. 20 SW-Abb., 10 Tabellen. 240 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Elmer, Arno
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie