Gefährliche Reise durch den wilden Kaukasus

von Dumas, Alexandre   (Autor)

Der Kaukasus mit seinen großartigen Landschaften und ursprünglichen Bergstämmen stellt Alexandre Dumas, den populärsten französischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, auf eine unerwartete Bewährungsprobe. Denn was als einfache Bildungsreise begann, wird schnell zum Abenteuer, zur gefährlichen Zeugenschaft eines historischen Konflikts, der bis heute nachwirkt. Reißende Gebirgsflüsse und verschneite Pässe machen die Reise durch den Kaukasus im Winter des Jahres 1858/59 zu einem gefährlichen Erlebnis. Orient und Okzident treffen aufeinander in den Städten dieser noch vielfach mittelalterlichen Region. Mit sprachlicher Brillanz und einem guten Schuss Humor beschreibt Dumas das Leben der Menschen dieses geschichtsträchtigen Gebiets, dem »Unruheherd Kaukasus«. Auch heute zieht der Kaukasus Schriftsteller an: u. a. Stephan Orth und Erika Fatland, denen ihre Leser als Reisende folgen.

Buch ()

EUR 14,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Kaukasus mit seinen großartigen Landschaften und ursprünglichen Bergstämmen stellt Alexandre Dumas, den populärsten französischen Schriftsteller des 19. Jahrhunderts, auf eine unerwartete Bewährungsprobe. Denn was als einfache Bildungsreise begann, wird schnell zum Abenteuer, zur gefährlichen Zeugenschaft eines historischen Konflikts, der bis heute nachwirkt. Reißende Gebirgsflüsse und verschneite Pässe machen die Reise durch den Kaukasus im Winter des Jahres 1858/59 zu einem gefährlichen Erlebnis. Orient und Okzident treffen aufeinander in den Städten dieser noch vielfach mittelalterlichen Region. Mit sprachlicher Brillanz und einem guten Schuss Humor beschreibt Dumas das Leben der Menschen dieses geschichtsträchtigen Gebiets, dem »Unruheherd Kaukasus«. Auch heute zieht der Kaukasus Schriftsteller an: u. a. Stephan Orth und Erika Fatland, denen ihre Leser als Reisende folgen. 

Inhaltsverzeichnis

INHALT
Kislar
Eine Abendgesellschaft beim Gouverneur von Kislar
Die Gawrielowitsche
Russische Offiziere im Kaukasus
Der Abrek
Der Renegat
Russen und Gebirgsvölker
Tatarenohren und Wolfsschwänze
Die Kopfabschneider
Das Geheimnis
Ali Sultan
Der Sandberg
Die Lesghier
Der Karanay
Derbent
Oline Nestersow
Die Karawanserei des Schah Abbas
Baku
Die Stadt, Basare und Moschee, Wasser und Feuer
Tiger, Schakale, Schlangen, Skorpione, Moskitos
und Heuschrecken
Schah Hussein
Abschied vom Kaspischen Meer
Schemacha
Schamyl, seine Frauen und Kinder
Von Schemacha nach Nukha
Widderkampf, Tatarentanz und Badridzes Botschaft
Abreise
Das Schloss der Königin Tamara
Tiflis
Die persischen Bäder
Die Fürstin Tschautschawadze
Die Gefangenen
Dschemal-Eddin
Von Tiflis nach Wladikawkas
Neujahr und Wasserweihe in Tiflis
Telega, Tarantasse und Schlitten
Der Übergang über die kaukasische Beresina
Der Surham
In Medeas Reich
Die Skopzen
Von Marane nach Poti
Stadt und Hafen Poti
Abschied vom Kaukasus
Nachwort

Erläuterungen
Bildnachweis 

Autoreninfo

Dumas, Alexandre
Alexandre Dumas, der Ältere, (1802-1870) war einer der erfolgreichsten Unterhaltungsschriftsteller des 19. Jahrhunderts. Seine romantischen Dramen und abenteuerlichen Romane wie Die drei Musketiere oder Der Graf von Monte Christo sind zum Mythos geworden. Neben seiner Reise nach Russland und in den Kaukasus besuchte Alexandre Dumas u. a. Südfrankreich (1834), Italien (1835, 1840-42), den Rhein (1838), Spanien und Nordafrika (1846). Seine mitunter abenteuerlichen Reiseerfahrungen hat er in mehreren Büchern niedergeschrieben. 

Mehr vom Verlag:

Edition Erdmann

Mehr vom Autor:

Dumas, Alexandre

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2020
Auflage: 1. Auflage
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 626-703
Maße: 205 x 123 mm
Gewicht: 405 g
ISBN-10: 3737400520
ISBN-13: 9783737400527
Verlagsbestell-Nr.: 626-70327

Bestell-Nr.: 28706797 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 108122
Libri-Relevanz: 14 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 626-70327

LIBRI: 2353831
LIBRI-EK*: 9.05 € (35.00%)
LIBRI-VK: 14,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 23620 

KNO: 81066351
KNO-EK*: 8.76 € (30.00%)
KNO-VK: 14,90 €
KNV-STOCK: 2

KNO-SAMMLUNG: Paperback
KNOABBVERMERK: 2020. 320 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 626-703
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 5957900
Einband:
Auflage: 1. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie