PORTO-
FREI

Als ein Virus Napoleon besiegte

Wie Natur Geschichte macht

von Jutzi, Sebastian   (Autor)

Die Geschichte der Menschheit wird keineswegs nur von Menschen bestimmt - oft spielt die Natur dabei eine entscheidende Rolle. Wetter und Klima, Gestirne, Meteoriten, Vulkane, Mikroorganismen, Tiere und Pflanzen können den Verlauf historischer Ereignisse beeinflussen. Ohne sie hätten bestimmte Entwicklungen nie stattgefunden und Erfindungen wären nie gemacht worden, die ganz selbstverständlich zu unserem Alltag gehören. So wurzelt unser heutiges Passwesen in der Zeit der großen Pest, eine Mondfinsternis läutete das Ende des athenischen Zeitalters im Mittelmeer ein und ein spielender Hund sorgte für die Steigerung der Getreideernte. Auf vielfältige Weise hat die Natur unsere Vergangenheit bis in die Gegenwart geprägt - weit mehr, als uns bewusst ist.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Die Geschichte der Menschheit wird keineswegs nur von Menschen bestimmt - oft spielt die Natur dabei eine entscheidende Rolle. Wetter und Klima, Gestirne, Meteoriten, Vulkane, Mikroorganismen, Tiere und Pflanzen können den Verlauf historischer Ereignisse beeinflussen. Ohne sie hätten bestimmte Entwicklungen nie stattgefunden und Erfindungen wären nie gemacht worden, die ganz selbstverständlich zu unserem Alltag gehören. So wurzelt unser heutiges Passwesen in der Zeit der großen Pest, eine Mondfinsternis läutete das Ende des athenischen Zeitalters im Mittelmeer ein und ein spielender Hund sorgte für die Steigerung der Getreideernte. Auf vielfältige Weise hat die Natur unsere Vergangenheit bis in die Gegenwart geprägt - weit mehr, als uns bewusst ist. 

Kritik

"Der deutsche Biologe Sebastian Jutzi hat in seinem packenden Buch "Als ein Virus Napoleon besiegte" [...] Dutzende von Beispielen zusammengetragen, wie die Natur das Schicksal der Menschheit beeinflusst hat." Schweizer Familie 26/2020 20200917 

Autoreninfo

Jutzi, SebastianSebastian Jutzi studierte Biologie an der Universität des Saarlands und Journalistik an der Universität Hohenheim. Als Redakteur arbeitete er unter anderem für bild der wissenschaft und für das ZDF. Er schrieb als Wissenschafts- und Technik-Redakteur für FOCUS und war Chefredakteur der Zeitschrift natur. Derzeit leitet er die Wissenschaftsredaktion des Paul Scherrer Instituts. Er hat bereits mehrere Bücher veröffentlicht. 

Mehr vom Verlag:

Hirzel S. Verlag

Mehr vom Autor:

Jutzi, Sebastian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 238
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2020
Auflage: 2. Auflage
Sonstiges: 300002886
Maße: 228 x 151 mm
Gewicht: 397 g
ISBN-10: 3777628867
ISBN-13: 9783777628868
Verlagsbestell-Nr.: 300002886

Bestell-Nr.: 29227896 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 308731
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 300002886

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 4,62 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 2,78 €

LIBRI: 2746202
LIBRI-EK*: 13.88 € (25%)
LIBRI-VK: 19,80 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16100 

KNO: 83218367
KNO-EK*: 13.88 € (25%)
KNO-VK: 19,80 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 27 Schwarz-Weiß- Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2020. 238 S. 27 schw.-w. Abb. 205 mm
KNOSONSTTEXT: 300002886
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie