PORTO-
FREI

Algorithmische Informationstheorie

Berechenbarkeit und Komplexität verstehen

von Müller, Martin Eric / Witt, Kurt-Ulrich   (Autor)

Dieses Lehrbuch behandelt zunächst zentrale Themen der klassischen Theoretischen Informatik und führt darauf aufbauend in die Grundlagen der Algorithmischen Informationstheorie ein. Behandelt werden insbesondere die Fragestellungen: - Was sind Algorithmen? Was können sie und wo liegen ihre Grenzen? - Welche Aussagen sind über die Laufzeit möglich? Welches sind die wichtigsten Komplexitätsklassen? Was bedeuten diese für Theorie und Praxis? - Wie kann die strukturelle Komplexität von Daten beschrieben und analysiert werden? Das Buch richtet sich an Studierende in Mathematik- und Informatik-Studiengängen, die entsprechende Lehrveranstaltungen an Hochschulen aller Art besuchen oder sich unabhängig davon weiterbilden möchten. Alle formalen Grundlagen werden mathematisch präzise und ausführlich dargestellt bzw. bewiesen, viele detaillierte Erklärungen und Querverweise erleichtern dabei das Verständnis der Zusammenhänge. Dadurch ist das Buch auch für Studierende der Informatik mit Fokus auf aktuelle praktische Problemstellungen und Anwendungsmöglichkeiten, etwa im Bereich der Datenanalyse, gut zugänglich. Das Lehrbuch ist hervorragend zum Selbststudium geeignet. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Motivation des folgenden Inhalts. Ausführliche Erklärungen fördern das Verständnis, viele Beispiele und Aufgaben dienen der Festigung des Wissens und dem Einüben der dargestellten Methoden und Verfahren. Zu fast allen Aufgaben sind im Text oder am Ende des Buches Musterlösungen aufgeführt. Zusammenfassungen am Kapitelende bieten darüber hinaus Gelegenheit, den Stoff zu reflektieren.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 18. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Dieses Lehrbuch behandelt zunächst zentrale Themen der klassischen Theoretischen Informatik und führt darauf aufbauend in die Grundlagen der Algorithmischen Informationstheorie ein. Behandelt werden insbesondere die Fragestellungen: - Was sind Algorithmen? Was können sie und wo liegen ihre Grenzen? - Welche Aussagen sind über die Laufzeit möglich? Welches sind die wichtigsten Komplexitätsklassen? Was bedeuten diese für Theorie und Praxis? - Wie kann die strukturelle Komplexität von Daten beschrieben und analysiert werden? Das Buch richtet sich an Studierende in Mathematik- und Informatik-Studiengängen, die entsprechende Lehrveranstaltungen an Hochschulen aller Art besuchen oder sich unabhängig davon weiterbilden möchten. Alle formalen Grundlagen werden mathematisch präzise und ausführlich dargestellt bzw. bewiesen, viele detaillierte Erklärungen und Querverweise erleichtern dabei das Verständnis der Zusammenhänge. Dadurch ist das Buch auch für Studierende der Informatik mit Fokus auf aktuelle praktische Problemstellungen und Anwendungsmöglichkeiten, etwa im Bereich der Datenanalyse, gut zugänglich. Das Lehrbuch ist hervorragend zum Selbststudium geeignet. Jedes Kapitel beginnt mit einer kurzen Motivation des folgenden Inhalts. Ausführliche Erklärungen fördern das Verständnis, viele Beispiele und Aufgaben dienen der Festigung des Wissens und dem Einüben der dargestellten Methoden und Verfahren. Zu fast allen Aufgaben sind im Text oder am Ende des Buches Musterlösungen aufgeführt. Zusammenfassungen am Kapitelende bieten darüber hinaus Gelegenheit, den Stoff zu reflektieren. 

Inhaltsverzeichnis

Einführung und Übersicht.- Alphabete, Wörter, Sprachen.- Berechenbarkeit.- Laufzeit-Komplexität.- Universelle Berechenbarkeit.- Unentscheidbare Mengen.- Kolmogorov-Komplexität.- Anwendungen der Kolmogorov-Komplexität. 

Autoreninfo

Prof. Dr. Kurt-Ulrich Witt lehrt und forscht seit über zwanzig Jahren am Fachbereich Informatik der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Er ist Autor mehrerer Lehrbücher zu mathematischen und theoretischen Grundlagen der Informatik.


Dr. Martin E. Müller ist Privatdozent an der Universität Augsburg und Professor für mathematische und theoretische Grundlagen der Informatik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg. Er lehrt und forscht seit über zehn Jahren in verschiedenen Gebieten der Theoretischen Informatik, der Diskreten Mathematik sowie der Algebraischen Logik.

Beiden Autoren liegt eine mathematisch und theoretisch fundierte Ausbildung der Informatik-Studierenden besonders am Herzen. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 196
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2020
Auflage: 1. Aufl. 2020
Sonstiges: 978-3-662-61693-2
Maße: 235 x 155 mm
Gewicht: 306 g
ISBN-10: 3662616939
ISBN-13: 9783662616932
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-662-61693-2

Bestell-Nr.: 29376377 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-662-61693-2

LIBRI: 2754697
LIBRI-EK*: 17.52 € (25.00%)
LIBRI-VK: 24,99 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 16290 

KNO: 83229801
KNO-EK*: 15.75 € (25.00%)
KNO-VK: 24,99 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: 4 schwarz-weiße Abbildungen, Bibliographie
KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2020. 2020. ix, 184 S. 18 SW-Abb. 235 mm
KNOSONSTTEXT: 978-3-662-61693-2
Einband: Kartoniert
Auflage: 1. Aufl. 2020
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie