PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Nie, nie, nie

Roman

von Strømsborg, Linn   (Autor)

Linn Strømsborgs Erzählerin ist fünfunddreißig - und hat sich schon vor Jahren dazu entschlossen, keine Kinder zu bekommen. Davon, wie sich ihre Entscheidung auf die Beziehungen zu Freunden, den Eltern und nicht zuletzt dem Partner auswirkt, handelt dieses Buch: Ihr Umfeld hat Schwierigkeiten, ihre Haltung zu akzeptieren, immer wieder wird sie mit dem Thema konfrontiert. Da ist ihr langjähriger Partner Philip, der zunehmend daran zweifelt, ob er mit dem Entschluss seiner Freundin leben kann. Ihre Mutter strickt ohnehin seit Jahr und Tag Babykleidung in der Hoffnung auf ein Enkelkind. Als dann die beste Freundin Anniken Nachwuchs bekommt, verändert sich alles. Aber kann man wirklich nur mit Kind eine Familie sein? Wieso wird von jeder Frau erwartet, dass sie Mutter werden will? Warum ist es so schwierig, andere Lebensentwürfe zu akzeptieren? Linn Strømsborg beschäftigt sich mit Fragen, die jede Frau - ob Mutter oder nicht - sich irgendwann stellt. >Nie, nie, nie< ist ein Buch der Stunde, das sich mit Elternschaft und Weiblichkeit auseinandersetzt, und zwar auf direkte, empathische und bewegende Weise.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Linn Strømsborgs Erzählerin ist fünfunddreißig - und hat sich schon vor Jahren dazu entschlossen, keine Kinder zu bekommen. Davon, wie sich ihre Entscheidung auf die Beziehungen zu Freunden, den Eltern und nicht zuletzt dem Partner auswirkt, handelt dieses Buch: Ihr Umfeld hat Schwierigkeiten, ihre Haltung zu akzeptieren, immer wieder wird sie mit dem Thema konfrontiert. Da ist ihr langjähriger Partner Philip, der zunehmend daran zweifelt, ob er mit dem Entschluss seiner Freundin leben kann. Ihre Mutter strickt ohnehin seit Jahr und Tag Babykleidung in der Hoffnung auf ein Enkelkind. Als dann die beste Freundin Anniken Nachwuchs bekommt, verändert sich alles. Aber kann man wirklich nur mit Kind eine Familie sein? Wieso wird von jeder Frau erwartet, dass sie Mutter werden will? Warum ist es so schwierig, andere Lebensentwürfe zu akzeptieren? Linn Strømsborg beschäftigt sich mit Fragen, die jede Frau - ob Mutter oder nicht - sich irgendwann stellt. >Nie, nie, nie< ist ein Buch der Stunde, das sich mit Elternschaft und Weiblichkeit auseinandersetzt, und zwar auf direkte, empathische und bewegende Weise. 

Kritik

¯Seit Jahren setzen sich Autorinnen mit der Frage auseinander, ob Frauen, die keine Kinder wollen, stigmatisiert werden. Die Norwegerin Linn Str›msborg macht daraus einen beeindruckenden Roman®
Eva Biringer, DIE LITERARISCHE WELT

¯Ein Plädoyer für mehr Sensibilität.®
Sabrina Holland, THE CURVY MAGAZIN

¯Glasklare und gerade dadurch kunstvolle Prosa®
Christine Ritzenhoff, EMOTION

¯Toller Roman über die Kinderfrage."
INSTYLE MAGAZIN

¯Linn Str›msborg [geht] [...] überzeugend der Frage nach, wie es ist, als Frau keine Kinder zu wollen.®
Stella Jaeger, BERLINER ZEITUNG

¯Dieser warmherzige Roman ist Pflichtlektüre für uns alle und hat meinen Blick auf ein 'erfülltes' Leben geschärft. Applaus für so viel Feingefühl!®
Laura von Troschke, JOLIE
¯Ein gutes und wichtiges Buch zu einem Thema, um das keine Frau herumkommt und dem sich auch Männer [...] stellen müssen. Wärmste Empfehlung!®
Daniela Herger, VIENNA

¯'Nie, nie, nie' ist ein großartiges, klischeefreies Buch, das nicht versucht, das Thema Mutterschaft in richtig- oder falsch-Schubladen zu stecken.®
Alexandra Knief, WESER KURIER

¯Sehr empathisch und klug geschrieben!®
Alina Milewicz, JOLIE

¯[Ein] Roman, der niemandem eine Meinung aufzwingen möchte und dennoch eine wichtige Aussage mitbringt.®
Demian Stock, AACHENER NACHRICHTEN

¯Der Roman spricht auf eine warme und herzliche Weise an, wie viele Frauen sich fühlen und welchen Druck die gesellschaftliche Erwartung auf sie ausübt.®
Anne Bajrica, ZEITJUNG

¯Ein bewegender Roman [...], der ganz viel in mir ausgelöst hat.®
Antonia Wille, AMAZED MAG

¯Das Besondere an 'Nie, Nie Nie': Die Autorin schafft es durch ihre sensible Beobachtungsgabe, die Positionen nicht gegeneinander auszuspielen, für beide einen
gleichwertigen Platz in der Gesellschaft einzufordern.®
Jana Zahner, SÜDWEST PRESSE

¯Ein absolut lesenswertes Werk zu einer von Komplexität durchzogenen Thematik.®
Frederick Rühl, BEDROOMDISCO

¯Der Roman erzählt von einem Dilemma, dem sich jede Frau früher oder später stellen muss. Dabei ist die Sprache der Erzählerin bunt, lebendig und ehrlich.®
Lea Moser, WOLFGANG MAGAZIN 

Mehr vom Verlag:

DuMont Buchverlag GmbH

Mehr vom Autor:

Strømsborg, Linn

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 254
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2021
Originaltitel: Aldri, aldri, aldri
Maße: 213 x 139 mm
Gewicht: 436 g
ISBN-10: 3832181334
ISBN-13: 9783832181338

Bestell-Nr.: 30212596 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 10936
Libri-Relevanz: 35 (max 9.999)
 

LIBRI: 2200622
LIBRI-EK*: 12.15 € (35.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 88373731
KNO-EK*: 12.15 € (35.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 45

KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2021. 256 S. 208 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Pluschkat, Stefan
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie