PORTO-
FREI

Artemis - Power

Die Lizenz zum Glück

von Fritsch, Bernd Helge   (Autor)

Dieses Buch beginnt mit einer spannenden Erzählung über die erste Begegnung des Autors Bernd Helge Fritsch mit dem geistigen Urheber dieses Buches, Apollon von Lykonos. Die beiden Personen treffen sich "zufällig" in einem Krisengebiet im Osten Nepals. In einer für beide lebensbedrohlichen Situation kommt es zu einem Gespräch, in dem Apollon die Weisheiten und Botschaften dieses Buches bereits vorweg nimmt. Zwischen dem Autor und Apollon entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. In vielen Begegnungen zwischen den beiden erklärt Apollon die Lebensprinzipien der griechischen Göttin Artemis. Diese mythische Figur hatte viele Jahre vor und auch nach Christi Geburt hohes Ansehen im klassischen griechischen Kulturkreis. Ephesus in Kleinasien war ein Hauptzentrum der griechischen Blütezeit. Hier stand ein prachtvoller Tempel namens "Artemision", welcher der Göttin Artemis geweiht war. Er galt als eines der sieben Weltwunder. In Ephesus prallten die beiden Kulturen der griechischen Götterwelt und des aufkommenden Christentums erstmalig aufeinander. Der Apostel Paulus, Begründer der katholischen Kirche, begann hier seinen bedenklichen Kampf gegen die "Sündhaftigkeit" der Heiden (Griechen) und Juden. Ein Kampf, der durch zweitausend Jahre und noch heute destruktive Auswirkungen hat. Artemis symbolisiert den offenen, fröhlichen und lebensbejahenden Glauben der klassischen Griechen, während Paulus in seinen Ansprachen und Briefen die Menschen wegen der "Erbsünde" verdammt und die Schrecken des "Jüngsten Gerichtes" ankündigt. Apollon zeigt auf, welchen entscheidenden Einfluss unsere inneren Glaubenssätze sowohl religiöser als auch nicht religiöser Natur auf unsere Entwicklung, unser Wohlbefinden, unseren Reichtum und unser Schicksal haben. Ausführlich beschreibt er die "Werkzeuge", mit denen man die Prinzipien der Artemis zu persönlichem Erfolg und in Harmonie mit der Umwelt und sich selbst umsetzen kann. Apollon macht anschaulich, wie fast jeder Mensch durch teilweise viele hundert Jahre alte Dogmen geprägt und eingeschränkt ist. Er macht deutlich, wie wir uns aus anerzogenen und selbst geschaffenen Begrenzungen befreien können. In diesem Buch finden Sie Antworten auf grundlegende Fragen des Lebens, wie zum Beispiel: Ist die Schöpfung Gottes vollkommen? Warum gibt es Leid und Tod auf dieser Welt? Was bedeuten meine Stärken und meine Schwächen? Wie kann ich mehr Freude und Reichtum erlangen? Wie kann ich die Kraft des Unterbewusstseins nutzen? Welche Bedeutung hat das Schicksal? War Jesus ein großer Zauberer? Welchen Einfluss haben die Göttin Artemis und der Apostel Paulus auf unsere Kultur und unser Denken? Diese Themen werden eingehend und ohne Rücksicht auf Tabus in Gesprächen zwischen dem geheimnisvollen Weisheitslehrer Apollon von Lykonos und dem Autor Bernd Helge Fritsch behandelt. Dieses Buch ist ein Ratgeber der besonderen Art. Ein Buch das Kraft schenkt. Ein Buch das provoziert und begeistert. Ein Buch der persönlichen Wandlung.

Buch (Kartoniert)

EUR 15,50

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Dieses Buch beginnt mit einer spannenden Erzählung über die erste Begegnung des Autors Bernd Helge Fritsch mit dem geistigen Urheber dieses Buches, Apollon von Lykonos. Die beiden Personen treffen sich "zufällig" in einem Krisengebiet im Osten Nepals. In einer für beide lebensbedrohlichen Situation kommt es zu einem Gespräch, in dem Apollon die Weisheiten und Botschaften dieses Buches bereits vorweg nimmt. Zwischen dem Autor und Apollon entwickelt sich eine tiefe Freundschaft. In vielen Begegnungen zwischen den beiden erklärt Apollon die Lebensprinzipien der griechischen Göttin Artemis. Diese mythische Figur hatte viele Jahre vor und auch nach Christi Geburt hohes Ansehen im klassischen griechischen Kulturkreis. Ephesus in Kleinasien war ein Hauptzentrum der griechischen Blütezeit. Hier stand ein prachtvoller Tempel namens "Artemision", welcher der Göttin Artemis geweiht war. Er galt als eines der sieben Weltwunder. In Ephesus prallten die beiden Kulturen der griechischen Götterwelt und des aufkommenden Christentums erstmalig aufeinander. Der Apostel Paulus, Begründer der katholischen Kirche, begann hier seinen bedenklichen Kampf gegen die "Sündhaftigkeit" der Heiden (Griechen) und Juden. Ein Kampf, der durch zweitausend Jahre und noch heute destruktive Auswirkungen hat. Artemis symbolisiert den offenen, fröhlichen und lebensbejahenden Glauben der klassischen Griechen, während Paulus in seinen Ansprachen und Briefen die Menschen wegen der "Erbsünde" verdammt und die Schrecken des "Jüngsten Gerichtes" ankündigt. Apollon zeigt auf, welchen entscheidenden Einfluss unsere inneren Glaubenssätze sowohl religiöser als auch nicht religiöser Natur auf unsere Entwicklung, unser Wohlbefinden, unseren Reichtum und unser Schicksal haben. Ausführlich beschreibt er die "Werkzeuge", mit denen man die Prinzipien der Artemis zu persönlichem Erfolg und in Harmonie mit der Umwelt und sich selbst umsetzen kann. Apollon macht anschaulich, wie fast jeder Mensch durch teilweise viele hundert Jahre alte Dogmen geprägt und eingeschränkt ist. Er macht deutlich, wie wir uns aus anerzogenen und selbst geschaffenen Begrenzungen befreien können. In diesem Buch finden Sie Antworten auf grundlegende Fragen des Lebens, wie zum Beispiel: Ist die Schöpfung Gottes vollkommen? Warum gibt es Leid und Tod auf dieser Welt? Was bedeuten meine Stärken und meine Schwächen? Wie kann ich mehr Freude und Reichtum erlangen? Wie kann ich die Kraft des Unterbewusstseins nutzen? Welche Bedeutung hat das Schicksal? War Jesus ein großer Zauberer? Welchen Einfluss haben die Göttin Artemis und der Apostel Paulus auf unsere Kultur und unser Denken? Diese Themen werden eingehend und ohne Rücksicht auf Tabus in Gesprächen zwischen dem geheimnisvollen Weisheitslehrer Apollon von Lykonos und dem Autor Bernd Helge Fritsch behandelt. Dieses Buch ist ein Ratgeber der besonderen Art. Ein Buch das Kraft schenkt. Ein Buch das provoziert und begeistert. Ein Buch der persönlichen Wandlung. 

Autoreninfo

Bernd Helge Fritsch war vormals erfolgreicher Rechtsanwalt in Graz. Vor rund drei Jahrzehnten hat er sich aufgrund einer tiefgreifenden inneren Veränderung aus der Anwaltstätigkeit zurückgezogen und ist seither als Schriftsteller und spiritueller Lehrer tätig. Er verbrachte viele Jahre auf Reisen in Asien und Südeuropa, lebte in buddhistischen und hinduistischen Klöstern, studierte und praktizierte Zen.Durch seine Bücher "Der große Prinz und das Glück", "Das Kleinod des Shankara", "Die Essenz der Bhagavad-Gita", "WU-WEI, erfolgreich Nichts tun" u.a. ist Bernd H. Fritscheinem großen Leserkreis als inspirierender Buchautor bekannt geworden. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Fritsch, Bernd Helge

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2011
Auflage: 2. Auflage
Maße: 215 x 135 mm
Gewicht: 351 g
ISBN-10: 3837014479
ISBN-13: 9783837014471

Bestell-Nr.: 4062340 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 4,35 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 2,51 €

LIBRI: 1618881
LIBRI-EK*: 10.14 € (30%)
LIBRI-VK: 15,50 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14810 

KNO: 21710040
KNO-EK*: 13.46 € (25%)
KNO-VK: 15,50 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2011. 256 S. 215 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie