PORTO-
FREI

Analyse von Tabellen und kategorialen Daten

Log-lineare Modelle, latente Klassenanalyse, logistische Regression und GSK-Ansatz

von Andreß, Hans-Jürgen / Hagenaars, Jacques A. / Kühnel, Steffen   (Autor)

Kategoriale Daten sind Variablen mit einer begrenzten Anzahl von Ausprägungen (Kategorien). Bei vielen Merkmalen, die in der Umfrageforschung und für amtliche Statistiken erhoben werden, handelt es sich um kategoriale Daten: etwa das Geschlecht einer Befragungsperson oder die Anzahl ihrer Mitbewohner. In dem Lehrbuch stellen die Autoren verschiedene Modelle zur Analyse kategorialer Daten vor: die gewichtete Regression nach Grizzle, Starmer und Koch, die Klasse der log-linearen Modelle, die logistische Regression und die Analyse latenter Klassen.

Buch (Kartoniert)

EUR 29,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage Januar 2022. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Kategoriale Daten sind Variablen mit einer begrenzten Anzahl von Ausprägungen (Kategorien). Bei vielen Merkmalen, die in der Umfrageforschung und für amtliche Statistiken erhoben werden, handelt es sich um kategoriale Daten: etwa das Geschlecht einer Befragungsperson oder die Anzahl ihrer Mitbewohner. In dem Lehrbuch stellen die Autoren verschiedene Modelle zur Analyse kategorialer Daten vor: die gewichtete Regression nach Grizzle, Starmer und Koch, die Klasse der log-linearen Modelle, die logistische Regression und die Analyse latenter Klassen. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Tabellenanalyse mit gewichteter Regression: Der GSK-Ansatz.- Log-lineare Analyse kategorialer Daten.- Latente Klassenanalyse und log-lineare Modelle mit latenten Variablen.- Logistische Modelle für Individualdaten.- Eine GSK-Analyse zum Zusammenhang von objektiven Lebensbedingungen und subjektivem Wohlbefinden.- Eine log-lineare Kohortenanalyse der Religiosität.- Eine log-lineare Panelanalyse politischer Präferenzen.- Gibt es den rationalen Wähler? Eine Logitanalyse zur Erklärungskraft des Rational-Choice-Ansatzes in der empirischen Wahlforschung.- Anhänge.- Literaturverzeichnis. 

Autoreninfo

Hans-Jürgen Andreß studierte Soziologie, Volkswirtschaft, Politik und Pädagogik an der Universität Frankfurt/Main und Quantitative Methods an der Univerity of Michigan, Ann Arbor, USA. Seit 2003 Lehrstuhl für das Fach "Empirische Sozial- und Wirtschaftsforschung" an der Wirtschafts- und Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XX, 480
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2022
Auflage: 2nd Edition
Sonstiges: 978-3-540-62515-5
Maße: 235 x 155 mm
ISBN-10: 3642150446
ISBN-13: 9783642150449
Verlagsbestell-Nr.: 80020377

Bestell-Nr.: 10659834 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 80020377

LIBRI: 4349660
LIBRI-EK*: 20.99 € (25.00%)
LIBRI-VK: 29,95 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 101 Neuerscheinung / Neuauflage Januar 2022 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17830 

KNO: 30527821
KNO-EK*: 24.53 € (25.00%)
KNO-VK: 34,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Springer-Lehrbuch
KNOABBVERMERK: 1997. 1997. xx, 455 S. 4 SW-Abb., 67 Tabellen. 235 mm
KNOSONSTTEXT: 978-3-540-62515-5
KNOZUSATZTEXT: Neuausg. siehe T.-Nr.30527821.
Einband: Kartoniert
Auflage: 2nd Edition
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie