PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Hesychia - Das Geheimnis des Herzensgebets

Das Geheimnis des Herzensgebets

von Ebert, Andreas / Lupu, Carol   (Autor)

Immer mehr Menschen entdecken auf der Suche nach innerer Ruhe und meditativer Versenkung das Herzensgebet für sich. In der Übung des Herzensgebets gelangt man durch mantrische Wiederholung eines Gebetswortes oder Satzes im Rhythmus des Atems zur Hesychia, zur Herzensruhe. In dieser vollkommenen Stille und Leere kommt der Mensch mit dem Göttlichen in Berührung. Führende Experten bieten einen fundierten und vielfältigen Einblick in diesen großen spirituellen Weg christlicher Tradition.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. September 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Immer mehr Menschen entdecken auf der Suche nach innerer Ruhe und meditativer Versenkung das Herzensgebet für sich. In der Übung des Herzensgebets gelangt man durch mantrische Wiederholung eines Gebetswortes oder Satzes im Rhythmus des Atems zur Hesychia, zur Herzensruhe. In dieser vollkommenen Stille und Leere kommt der Mensch mit dem Göttlichen in Berührung. Ein Buch für alle, die mehr über die Grundlagen und die Geschichte des Herzensgebets erfahren möchten. Führende Experten bieten hier einen fundierten und vielfältigen Einblick in diesen großen spirituellen Weg christlicher Tradition. Außerdem finden Sie im Buch die berührende Erzählung Das Herzensgebet nach Starez Séraphim vom Berge Athos und ein Kapitel über das Beten mit den Komboskini, den von orthodoxen Mönchen und Nonnen in meditativer Versenkung geknüpften Gebetsschnüren. 

Autoreninfo

ANDREAS EBERTGeb. 1952, Pfarrer, landeskirchlicher Beauftragter für Geistliche Übungen, Studienleiter für Spiritualität in der Evangelischen Stadtakademie München in München, Leiter des Spirituellen Zentrums St. Martin, Meditations- und Enneagrammlehrer, umfangreiche Seminartätigkeit, erfolgreicher Autor.CAROL LUPUGeb. 1965, Studium der Osteuropäischen Geschichte, Slawistik, Katholischen und Orthodoxen Theologie und Islamkunde. Journalistenausbildung, Tätigkeit für den Bayrischen Rundfunk und weitere öffentlich-rechtliche Sender. Dozent für Journalismus an der Konrad-Adenauer-Stiftung in Belgrad. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Ebert, Andreas / Lupu, Carol

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 288
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2020
Auflage: 4. Auflage
Sonstiges: Best.-Nr.62430
Maße: 197 x 120 mm
Gewicht: 320 g
ISBN-10: 3532624303
ISBN-13: 9783532624302
Verlagsbestell-Nr.: 62430

Bestell-Nr.: 11544836 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 171392
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 62430

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 6,95 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 5,11 €

LIBRI: 5308640
LIBRI-EK*: 16.22 € (30%)
LIBRI-VK: 24,80 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15420 

KNO: 31911486
KNO-EK*: 15.07 € (35%)
KNO-VK: 24,80 €
KNV-STOCK: 2

KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 2020. 288 S. 19.7 cm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.62430
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Ebert, Andreas; Lupu, Carol
Einband: Kartoniert
Auflage: 4. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie