PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Schiften nach der Flächenmethode

von Kübler, Peter / Mette, Elmar / Bächle, Heinz / Schumacher, Roland / Euchner, Manfred   (Autor)

Schiften nach der Flächenmethode ist eine vom Bundesverband des Zimmerhandwerks Holzbau Deutschland empfohlene Unterrichtshilfe für die Ausbildung zum Zimmerer. Das Buch ist eine einzigartige Einführung in die Königsdisziplin des Zimmerhandwerks, das Schiften. Mit Schiften nach der Flächenmethode haben der angehende Zimmerer und auch die überbetrieblichen Ausbildungsstätten eine Anleitung an der Hand, in der der Ausbildungsstoff in ausführlicher und verständlicher Weise aufbereitet ist. Auch in Holzbaubetrieben, in denen sich junge Zimmerer auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft vorbereiten und von ihren erfahrenen Kollegen lernen, sollte das Werk nicht fehlen. Bereits im Jahr 1998 erschien die erste Auflage der Schrift, damals auf Initiative des ehemaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden des Verbands, Zimmermeister Heinz Hellmuth. In der nun vorliegenden zweiten Auflage sind die typischen Aufgaben um ausführliche Erklärungen erweitert worden. hinzu kommt die stringent einheitliche und erweiterte Gestaltung der Zeichnungen. Mit Schiften nach der Flächenmethode haben die Autoren 14 der wichtigsten Schiftaufgaben für den Zimmerer zusammengestellt. Die Lösungswege sind detailliert dokumentiert und verständlich erklärt. Dreidimensionale Modelle, Explosionszeichnungen und die Darstellung der sich schneidenden Ebenen machen dieses Werk zu einer unverzichtbaren Übungshilfe für den Zimmerer. Dies gilt gleichermaßen für den Anfänger wie auch für den Könner. Und selbst Ingenieure, die in der Arbeitsvorbereitung im Holzbau tätig sind, sollten sich die Broschüre vornehmen. Denn auch wenn zukünftig zunehmend maschinell abgebunden wird, die Geometrie bleibt gleich. Das gilt auch in der digitalen Welt.

Buch (Kartoniert)

EUR 35,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 02. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Schiften nach der Flächenmethode ist eine vom Bundesverband des Zimmerhandwerks Holzbau Deutschland empfohlene Unterrichtshilfe für die Ausbildung zum Zimmerer. Das Buch ist eine einzigartige Einführung in die Königsdisziplin des Zimmerhandwerks, das Schiften. Mit Schiften nach der Flächenmethode haben der angehende Zimmerer und auch die überbetrieblichen Ausbildungsstätten eine Anleitung an der Hand, in der der Ausbildungsstoff in ausführlicher und verständlicher Weise aufbereitet ist. Auch in Holzbaubetrieben, in denen sich junge Zimmerer auf eine erfolgreiche berufliche Zukunft vorbereiten und von ihren erfahrenen Kollegen lernen, sollte das Werk nicht fehlen. Bereits im Jahr 1998 erschien die erste Auflage der Schrift, damals auf Initiative des ehemaligen stellvertretenden Bundesvorsitzenden des Verbands, Zimmermeister Heinz Hellmuth. In der nun vorliegenden zweiten Auflage sind die typischen Aufgaben um ausführliche Erklärungen erweitert worden. hinzu kommt die stringent einheitliche und erweiterte Gestaltung der Zeichnungen. Mit Schiften nach der Flächenmethode haben die Autoren 14 der wichtigsten Schiftaufgaben für den Zimmerer zusammengestellt. Die Lösungswege sind detailliert dokumentiert und verständlich erklärt. Dreidimensionale Modelle, Explosionszeichnungen und die Darstellung der sich schneidenden Ebenen machen dieses Werk zu einer unverzichtbaren Übungshilfe für den Zimmerer. Dies gilt gleichermaßen für den Anfänger wie auch für den Könner. Und selbst Ingenieure, die in der Arbeitsvorbereitung im Holzbau tätig sind, sollten sich die Broschüre vornehmen. Denn auch wenn zukünftig zunehmend maschinell abgebunden wird, die Geometrie bleibt gleich. Das gilt auch in der digitalen Welt. 

Autoreninfo

Manfred Euchner, geboren 1950 in Hechingen, hat das Zimmererhandwerk erlernt und nach seiner Meisterprüfung einige Jahre in der Praxis gearbeitet. Von 1982 - 1999 war er Technischer Lehrer an einer Gewerblichen Berufsschule, mit angegliederter Meisterschule für Zimmerleute. Seit 1999 ist er selbständig und mit einem eigenen CAD-Büro für den Holzbau in den Bereichen Planung, Arbeitsvorbereitung, EDV-Beratung und Schulung für die Praxis tätig. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 150
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2012
Maße: 297 x 207 mm
Gewicht: 579 g
ISBN-10: 3871041947
ISBN-13: 9783871041945
Verlagsbestell-Nr.: 194

Bestell-Nr.: 12079403 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 84478
Libri-Relevanz: 160 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 194

LIBRI: 4214838
LIBRI-EK*: 24.53 € (25.00%)
LIBRI-VK: 35,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16860 

KNO: 33239894
KNO-EK*: 24.53 € (25.00%)
KNO-VK: 35,00 €
KNV-STOCK: 7

KNOABBVERMERK: 2012. 156 S. 296 mm
KNOMITARBEITER: Von Kübler, Peter; Mette, Elmar; Bächle, Heinz; Schumacher, Roland; Euchner, Manfred
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie