PORTO-
FREI

Die Selbstbediener

Wie bayerische Politiker sich den Staat zur Beute machen "Aktualisierte Ausgabe"

von Arnim, Hans Herbert von   (Autor)

Peer Steinbrücks Honorare sind ein Klacks gegen den Eifer, mit dem bayerische Abgeordnete sich die Taschen füllen. Hans Herbert von Arnim deckt auf, wie die Parteien in trauter Einigkeit das Recht und sämtliche Kontrollen aushebeln, um sich immer neue Geldquellen zu erschließen ¨ eine besonders krasse Form öffentlicher Verschwendung, mit der die etablierten Parteien ihre Herrschaft sichern und sich gegen außerparlamentarische Konkurrenz abschotten. Die fatale Folge: Keiner demokratischen Kontrolle verpflichtet, vertieft sich die Kluft zu den Bürgern immer mehr.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Lieferzeit ca 3 bis 8 Werktage.
(Artikel fehlt kurzfristig am Lager.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ein handfester Skandal

Peer Steinbrücks Honorare sind ein Klacks gegen den Eifer, mit dem bayerische Abgeordnete sich die Taschen füllen. Hans Herbert von Arnim deckt auf, wie die Parteien in trauter Einigkeit das Recht und sämtliche Kontrollen aushebeln, um sich immer neue Geldquellen zu erschließen - eine besonders krasse Form öffentlicher Verschwendung, mit der die etablierten Parteien ihre Herrschaft sichern und sich gegen außerparlamentarische Konkurrenz abschotten. Die fatale Folge: Keiner demokratischen Kontrolle verpflichtet, vertieft sich die Kluft zu den Bürgern immer mehr.

"Niemand außer dem Bundesverfassungsgericht hat schon so viele Gesetze aus den Angeln gehoben wie diese Einmann-Instanz namens Hans Herbert von Arnim." (Die Zeit) 

Autoreninfo

Arnim, Hans Herbert von
Hans Herbert von Arnim, geboren 1939, studierte Rechts- und Wirtschaftswissenschaften und leitete nach der Promotion in Heidelberg zehn Jahre lang das wissenschaftliche Institut des Bundes der Steuerzahler in Wiesbaden. Er lehrte zunächst in Regensburg, München und Marburg und arbeitet seit 1981 an der Deutschen Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer und am dortigen Forschungsinstitut. Der heutige ¯Großkritiker des deutschen Parteienwesens® (Der Spiegel) geht, wie die Süddeutsche Zeitung bemerkt, ¯mit Herz und Verstand® zu Werke. Viele seiner Bücher zu Grundfragen von Staat und Gesellschaft waren Bestseller: Staat ohne Diener, Fetter Bauch regiert nicht gern, Diener vieler Herren, Das System, Die Deutschlandakte. 

Mehr vom Verlag:

Heyne Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Arnim, Hans Herbert von

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 320
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2013
Maße: 207 x 136 mm
Gewicht: 352 g
ISBN-10: 345360301X
ISBN-13: 9783453603011

Bestell-Nr.: 13454865 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 700 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 8.50 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 015 fehlt kurzfristig am Lager * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27410 

KNO: 36029687
KNO-EK*: 8.50 € (30.00%)
KNO-VK: 12,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Heyne Bücher Bd.60301
KNOABBVERMERK: aktualis. Aufl. 2013. 320 S. 207 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie