PORTO-
FREI

Mords-Sagen

Sagenhafte Kurzkrimis aus Sachsen

von Buchvolk-Verlag

Sie lieben Kurzkrimis? Humor? Grusel und Thrill? Sie lieben Sachsen, seine Geschichte und Geschichten? Am besten alles zusammen? Dann wird Sie dieses Buch begeistern! 14 einheimische Autoren haben sich in "Mords-Sagen" versammelt und bieten Ihnen in 19 Geschichten Nervenkitzel ohne Grenzen! Verknüpft mit Sagen aus der Region werden Ihnen mörderische Kurzgeschichten präsentiert: die Arglist ist allgegenwärtig Schmatzende Tote, ein Reiter ohne Kopf, böse Zwerge, unglücklich Verliebte, Totengräber, Fabeltiere, giftige Insekten oder Moosmänner sie alle sind hier versammelt. Heimtückische Verbrechen, mysteriöse Orte, clevere Täter und bodenlose Abgründe erwarten Sie alles rein fiktiv natürlich.

Buch (Kartoniert)

EUR 5,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Vergriffen. Nicht mehr lieferbar.
(Ob und wann dieser Artikel wieder lieferbar sein wird, ist unbekannt)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Sie lieben Kurzkrimis? Humor? Grusel und Thrill? Sie lieben Sachsen, seine Geschichte und Geschichten? Am besten alles zusammen? Dann wird Sie dieses Buch begeistern! 14 einheimische Autoren haben sich in "Mords-Sagen" versammelt und bieten Ihnen in 19 Geschichten Nervenkitzel ohne Grenzen! Verknüpft mit Sagen aus der Region werden Ihnen mörderische Kurzgeschichten präsentiert: die Arglist ist allgegenwärtig Schmatzende Tote, ein Reiter ohne Kopf, böse Zwerge, unglücklich Verliebte, Totengräber, Fabeltiere, giftige Insekten oder Moosmänner sie alle sind hier versammelt. Heimtückische Verbrechen, mysteriöse Orte, clevere Täter und bodenlose Abgründe erwarten Sie alles rein fiktiv natürlich. 

Inhaltsverzeichnis

Mario Ulbrich: Zwergengold (Walensagen, Grenzgebiet zwischen Sachsen und Böhmen); Christine Sylvester: Ein sagenhafter Auftrag (Lips Tullian Sage, Tharandter Wald); Sylke Hörhold: Hollnacht (Das Mordkreuz auf den Kälbersteinen zwischen Crostau und Ellersdorf); Ralf Alex Fichtner: White Lady (Die weiße Frau an der Jägerhäuser Straße, Schwarzenberg); Maren Schwarz: Nächtlicher Besuch (Die unglückliche Liebe eines Kaplans auf Burgstein, Burgsteinruinen im Vogtland); Christoph Krumbiegel: Die Akte Moosmann (Sage vom Moosmann, Plauen/Grünbacher Forst); Ethel Scheffler: Die Totengräber von Großzschocher (Leipzig); Sylvia Eggert: Der Arm des Heiligen Laurentius (Der Arm des Heilgen Laurentius, Leisnig); Sylke Tannhäuser: Friedhofsgeflüster (Die schmatzenden Toten, Oschatz); Franziska Steinhauer: Mit Todesfolge (Die schmatzenden Toten, Rochlitz); Ralf Alex Fichtner: Der Kampf mit dem Drachen (Ritter Georg und der Lindwurm vom Totenstein Schwarzenberg); Mario Ulbrich: Kriecher (Das Rätsel der Isenburg, Isenburg und Zwickauer Mulde); Anett Steiner: Kopflos (Der kopflose Reiter am Ziegenberg südlich von Zwönitz); Andrea Karrasch: Die Wassermänner von Grillenburg (Der Nix im Rabenauer Grunde, Kurort Hartha); Uwe Schimunek: Landpartie (Der Schatz in der Mühle zu Rabenau bei Freital); Franziska Steinhauer: Die weiße Frau (Die weiße Frau vom Hahnenberge zwischen Glashütte und Johnsdorf); Katrin Ulbrich: Auf gefährlichen Pfaden (Sage vom Honigstein bei Rathen); Katrin Ulbrich: Wer schön sein will, muss sterben (Sage von der Barbarine, Pfaffenstein bei Pfaffendorf); Sylke Tannhäuser: Das Spiel (Der Jungfernsprung auf dem Oybin) 

Autoreninfo

Claudia Puhlfürst, Jahrgang 1963, stammt aus Zwickau, wo sie nach wie vor lebt. Das Spezialgebiet von Claudia Puhlfürst ist die Humanethologie (menschliches Verhalten), insbesondere die nonverbale Kommunikation. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Schulberaterin für den Duden Schulbuchverlag. Zudem ist sie Organisatorin der Ostdeutschen Krimitage, Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern, dem deutschen Ableger der amerikanischen Sisters in Crime.Claudia Puhlfürst, Jahrgang 1963, stammt aus Zwickau, wo sie nach wie vor lebt. Das Spezialgebiet von Claudia Puhlfürst ist die Humanethologie (menschliches Verhalten), insbesondere die nonverbale Kommunikation. Wenn sie nicht gerade schreibt, arbeitet sie als Schulberaterin für den Duden Schulbuchverlag. Zudem ist sie Organisatorin der Ostdeutschen Krimitage, Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern, dem deutschen Ableger der amerikanischen Sisters in Crime. 

Mehr vom Verlag:

Buchvolk-Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 279
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2012
Maße: 180 x 111 mm
Gewicht: 273 g
ISBN-10: 3981560418
ISBN-13: 9783981560411

Bestell-Nr.: 13752759 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 3.27 € (30.00%)
LIBRI-VK: 5,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 2 
Warengruppe: 11200 

KNO: 41844231
KNO-EK*: 7.00 € (30.00%)
KNO-VK: 5,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2012. 288 S. m. sw-Abb. 18 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Hartmann, Annett; Puhlfürst, Claudia; Illustration: Fichtner, Ralf A.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie