PORTO-
FREI

Schütte, W: Lene Voigt

Weibergespräche

von Schütte, Wolfgang U.   (Autor)

Schallende Heiterkeit wurde Lene Voigt beschieden, und bis heute ist sie eine der meistgelesenen und meistgeliebten Mundartdichterinnen und Schriftstellerinnen in Sachsen, aber nicht nur dort. Nicht nur sie wurde zur Legende, sondern auch die von ihr geschaffenen Frauen-Figuren, ob De Biedschn und De Ziedschn oder Die Bammlern und Die Bähnerten , die bis heute die Lachtränen in die Augen treiben. Wolfgang U. Schütte gibt aber nicht nur diese goldigen Weibergespräche wieder, sondern erzählt auch vom Menschen Lene Voigt, die bei aller heiteren Muse mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen hatte. Doch sie verzweifelte nicht, auch nicht über das Urteil der Nazis, ihre Mundartdichtung wäre Schundliteratur . Sie schrieb einfach weiter. Und so lebt sie heute in ihren Texten und Gedichten fort.

Buch (Gebunden)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Schallende Heiterkeit wurde Lene Voigt beschieden, und bis heute ist sie eine der meistgelesenen und meistgeliebten Mundartdichterinnen und Schriftstellerinnen in Sachsen, aber nicht nur dort. Nicht nur sie wurde zur Legende, sondern auch die von ihr geschaffenen Frauen-Figuren, ob De Biedschn und De Ziedschn oder Die Bammlern und Die Bähnerten , die bis heute die Lachtränen in die Augen treiben.
Wolfgang U. Schütte gibt aber nicht nur diese goldigen Weibergespräche wieder, sondern erzählt auch vom Menschen Lene Voigt, die bei aller heiteren Muse mit schweren Schicksalsschlägen zu kämpfen hatte. Doch sie verzweifelte nicht, auch nicht über das Urteil der Nazis, ihre Mundartdichtung wäre Schundliteratur . Sie schrieb einfach weiter. Und so lebt sie heute in ihren Texten und Gedichten fort. 

Mehr vom Verlag:

Buchverlag Fuer Die Frau

Mehr vom Autor:

Schütte, Wolfgang U.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 80
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2014
Maße: 171 x 128 mm
Gewicht: 179 g
ISBN-10: 3897983990
ISBN-13: 9783897983991

Bestell-Nr.: 14555441 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 6.01 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11500 

KNO: 44069541
KNO-EK*: 6.01 € (35.00%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 2

P_ABB: farbige und sw-Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2014. 80 S. m. SW- u. Farbabb. 171 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie