PORTO-
FREI

Ufer, P: Die besten Witze der Sachsen

von Ufer, Peter   (Autor)

In Sachsen liegt das Epizentrum der deutschen Heiterkeit. Die Sachsen haben gut lachen, denn sie wissen, dass sie witzig, ja sogar der Witz der Nation sind. Der Sachse überschreitet gern die Scherz-Grenzen, was andere grenzwertig finden, aber na und: Lachen befreit. Am liebsten forgageiert oder forhonebiebelt sich der Sachse übrigens selbst, manchmal bis zur Dämlichkeit. Nur wenn andere über ihn lachen, dann wird er ietzsch, also zornig. Worüber die Sachsen am meisten feixen, wann sie sich die Bäuche halten und ihnen der Gag im Halse stecken bleibt, das erzählt Peter Ufer in diesem Buch. Die 400 besten sächsischen Witze hat er gesammelt und zwischen zwei Buchdeckeln vereint ein Ergebnis mit Lachgarantie und rischdsch zum Ausschütten!

Buch (Kartoniert)

EUR 8,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 14. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In Sachsen liegt das Epizentrum der deutschen Heiterkeit. Die Sachsen haben gut lachen, denn sie wissen, dass sie witzig, ja sogar der Witz der Nation sind. Der Sachse überschreitet gern die Scherz-Grenzen, was andere grenzwertig finden, aber na und: Lachen befreit.

Am liebsten forgageiert oder forhonebiebelt sich der Sachse übrigens selbst, manchmal bis zur Dämlichkeit. Nur wenn andere über ihn lachen, dann wird er ietzsch, also zornig. Worüber die Sachsen am meisten feixen, wann sie sich die Bäuche halten und ihnen der Gag im Halse stecken bleibt, das erzählt Peter Ufer in diesem Buch. Die 400 besten sächsischen Witze hat er gesammelt und zwischen zwei Buchdeckeln vereint ein Ergebnis mit Lachgarantie und rischdsch zum Ausschütten! 

Autoreninfo

Dr. Peter Ufer leitet die Stadtredaktion Dresden der Sächsischen Zeitung. Er beschäftigt sich seit Jahren mit der Geschichte Sachsens und schrieb 1995 seine Dissertation zur Entwicklung der Leipziger Presse zwischen Französischer Revolution und Befreiungskriegen, die 1998 als Buch erschien. 

Mehr vom Verlag:

Husum Druck

Mehr vom Autor:

Ufer, Peter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 200
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2015
Maße: 205 x 137 mm
Gewicht: 205 g
ISBN-10: 3898767752
ISBN-13: 9783898767750

Bestell-Nr.: 15701873 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 5.44 € (35.00%)
LIBRI-VK: 8,95 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11800 

KNO: 51129836
KNO-EK*: 5.43 € (35.00%)
KNO-VK: 8,95 €
KNV-STOCK: 2

KNOABBVERMERK: 2015. 143 S. 205 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie