PORTO-
FREI

Flammendes Leben

Sehnsucht, Erfüllung und Katastrophe im Leben Johann Joachim Winckelmanns

von Hecker, Jutta   (Autor)

In einer kleinen deutschen Stadt, unbeachtet von der Welt, wächst ein eigenbrötlerischer Knabe heran, von dem niemand ahnt, dass er einmal der bedeutendste Kunstkenner seiner Zeit werden würde. Doch bald zeigt sich, dass dieser ernste Junge sich nicht nur in die Antike hineinzuträumen weiß, sondern Bedeutung und Wirkung ihrer Kunstwerke wie kein anderer zu erfassen und in flammende Worte zu kleiden vermag. »Flammendes Leben« zeichnet die verschlungenen Wege eines Mannes nach, der früh entdeckt, dass Kunst Leben ist und aus verstaubten Büchern heraus zur Anschauung gebracht werden kann. Aus den beengten Verhältnissen seiner Heimatstadt Stendal kämpft er sich frei, er bricht zum Studium nach Halle und Jena auf und findet in der Ewigen Stadt Rom schließlich das Ideal von »edler Einfalt und stiller Größe« verwirklicht. Doch auf dem Höhepunkt seines Ruhmes sollte der Begründer der Archäologie und Kunstgeschichte ein tragisches Ende finden. Anschaulich, detailreich und bewegend erzählt Jutta Hecker die Lebensgeschichte Johann Joachim Winckelmanns. Die 1.Auflage erschien bereits 1956 im Gebrüder Knabe Verlag.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

In einer kleinen deutschen Stadt, unbeachtet von der Welt, wächst ein eigenbrötlerischer Knabe heran, von dem niemand ahnt, dass er einmal der bedeutendste Kunstkenner seiner Zeit werden würde. Doch bald zeigt sich, dass dieser ernste Junge sich nicht nur in die Antike hineinzuträumen weiß, sondern Bedeutung und Wirkung ihrer Kunstwerke wie kein anderer zu erfassen und in flammende Worte zu kleiden vermag. »Flammendes Leben« zeichnet die verschlungenen Wege eines Mannes nach, der früh entdeckt, dass Kunst Leben ist und aus verstaubten Büchern heraus zur Anschauung gebracht werden kann. Aus den beengten Verhältnissen seiner Heimatstadt Stendal kämpft er sich frei, er bricht zum Studium nach Halle und Jena auf und findet in der Ewigen Stadt Rom schließlich das Ideal von »edler Einfalt und stiller Größe« verwirklicht. Doch auf dem Höhepunkt seines Ruhmes sollte der Begründer der Archäologie und Kunstgeschichte ein tragisches Ende finden. Anschaulich, detailreich und bewegend erzählt Jutta Hecker die Lebensgeschichte Johann Joachim Winckelmanns. Die 1.Auflage erschien bereits 1956 im Gebrüder Knabe Verlag. 

Mehr vom Verlag:

Knabe Verlag Weimar

Mehr aus der Reihe:

Knabes Jugendbuecherei

Mehr vom Autor:

Hecker, Jutta

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 126
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2016
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. für Jug
Maße: 200 x 141 mm
Gewicht: 139 g
ISBN-10: 3940442321
ISBN-13: 9783940442321

Bestell-Nr.: 17827275 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2522796
LIBRI-EK*: 5.89 € (30.00%)
LIBRI-VK: 9,00 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 22810 

KNO: 58908050
KNO-EK*: 5.47 € (35.00%)
KNO-VK: 9,00 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Knabes Jugendbücherei
KNOABBVERMERK: 2016. 126 S. 20 cm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. für Jug
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): GEKL

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie