Alle satt?

Ernährung sichern für 10 Milliarden Menschen

von Niggli, Urs   (Autor)

Wir haben es satt: Landwirtschaft und Ernährung bringen sogar junge Menschen auf die Straße. Was noch vor 50 Jahren eine langweilige Sache von Bauern war, wird heute heiß diskutiert, denn in naher Zukunft leben 10 Milliarden Menschen auf unserem Planeten. Kann die Menschheit mit biologischer Landwirtschaft ernährt werden? Ist das Essen von Tieren ein Sündenfall? Zerstört eine auf Hightech basierende industrielle Landwirtschaft die ländlichen Räume, verbraucht die natürlichen Ressourcen und vertreibt die Menschen in die Städte? Der Autor Urs Niggli versucht, Lösungen aufzuzeigen. Dass diese nicht einfach sind, davor sei gewarnt.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wir haben es satt: Landwirtschaft und Ernährung bringen sogar junge Menschen auf die Straße. Was noch vor 50 Jahren eine langweilige Sache von Bauern war, wird heute heiß diskutiert, denn in naher Zukunft leben 10 Milliarden Menschen auf unserem Planeten. Kann die Menschheit mit biologischer Landwirtschaft ernährt werden? Ist das Essen von Tieren ein Sündenfall? Zerstört eine auf Hightech basierende industrielle Landwirtschaft die ländlichen Räume, verbraucht die natürlichen Ressourcen und vertreibt die Menschen in die Städte? Der Autor Urs Niggli versucht, Lösungen aufzuzeigen. Dass diese nicht einfach sind, davor sei gewarnt. 

Autoreninfo

Niggli, Urs
wurde 1953 in der ländlichen Idylle des Schweizer Mittellandes geboren, die heute zu einer hektischen Hauptachse zwischen den drei Zentren Zürich, Basel und Bern geworden ist. Er studierte Agrarwissenschaften und leitete von 1990 bis März 2020 das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL). Das FiBL ist unter seiner Leitung zu einem wichtigen Think-Tank für den Biolandbau, die artgerechte Haltung von Tieren und die Nachhaltigkeit geworden. Bei Residenz erscheint 2020: "Alle satt? Ernährung sichern für 10 Milliarden Menschen".

Weber, Thomas
geboren 1977, lebt und arbeitet in Wien als Journalist und Herausgeber von "The Gap" (Magazin für Glamour und Diskurs) und "Biorama" (Magazin für nachhaltigen Lebensstil). Mitgründer der Werbeagentur Mountain Mill (Reklame für die Guten). Diskutiert u. a. auf Twitter, wo er als @th_weber aktiv ist. 

Mehr vom Verlag:

Residenz Verlag

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Niggli, Urs

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 158
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2021
Sonstiges: Englisch Broschur
Maße: 211 x 140 mm
Gewicht: 300 g
ISBN-10: 3701734194
ISBN-13: 9783701734191

Bestell-Nr.: 19216564 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 29348
Libri-Relevanz: 30 (max 9.999)
 

LIBRI: 2570756
LIBRI-EK*: 11.54 € (35.00%)
LIBRI-VK: 19,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17490 

KNO: 61166300
KNO-EK*: 10.33 € (35.00%)
KNO-VK: 19,00 €
KNV-STOCK: 12

KNO-SAMMLUNG: Leben auf Sicht
KNOABBVERMERK: 2021. 96 S. 14 x 22 cm
KNOSONSTTEXT: Englisch Broschur
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Weber, Thomas
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie