Navid Kermani

von Edition Text + Kritik

Navid Kermani experimentiert mit den ganz großen Themen: Liebe, Tod und - Fußball! Er ist einer der vielseitigsten Autoren und wichtigsten Intellektuellen der deutschsprachigen Literatur des 21. Jahrhunderts. Navid Kermanis Romane und Prosabücher bewegen sich an der Grenze zwischen Autobiografie und Fiktion und ermöglichen einen neuen Blick auf: Geburt und Tod, Liebe und Erotik, Kunst und Musik. Als Orientalist befasst er sich mit der Ästhetik des Korans. Als Reporter berichtet er aus den Krisengebieten des Nahen Ostens. Als Essayist setzt er sich für einen weltoffenen Patriotismus ein, für ein emphatisches Bekenntnis zu Europa und für den Dialog zwischen Christentum und Islam. In all seinen Texten verbinden sich präzise Zeitdiagnosen mit einer hochreflexiven Erzähllust. Die Beiträgerinnen und Beiträger aus Wissenschaft, Feuilleton, Literaturbetrieb und Politik loten die unterschiedlichen Dimensionen von Kermanis Schreiben aus und entwerfen ein vielschichtiges Porträt des deutschiranischen Autors.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Navid Kermani experimentiert mit den ganz großen Themen: Liebe, Tod und - Fußball! Er ist einer der vielseitigsten Autoren und wichtigsten Intellektuellen der deutschsprachigen Literatur des 21. Jahrhunderts.

Navid Kermanis Romane und Prosabücher bewegen sich an der Grenze zwischen Autobiografie und Fiktion und ermöglichen einen neuen Blick auf: Geburt und Tod, Liebe und Erotik, Kunst und Musik. Als Orientalist befasst er sich mit der Ästhetik des Korans. Als Reporter berichtet er aus den Krisengebieten des Nahen Ostens. Als Essayist setzt er sich für einen weltoffenen Patriotismus ein, für ein emphatisches Bekenntnis zu Europa und für den Dialog zwischen Christentum und Islam. In all seinen Texten verbinden sich präzise Zeitdiagnosen mit einer hochreflexiven Erzähllust.

Die Beiträgerinnen und Beiträger aus Wissenschaft, Feuilleton, Literaturbetrieb und Politik loten die unterschiedlichen Dimensionen von Kermanis Schreiben aus und entwerfen ein vielschichtiges Porträt des deutschiranischen Autors. 

Inhaltsverzeichnis

- Navid Kermani: Möge seine Seele froh sein. Heinz Ludwig Arnold
- Thomas Anz: Kunst der Emotionalisierung. Navid Kermanis Poetik des Todes
- Torsten Hoffmann: Trennungsprobleme. Navid Kermanis Autofiktionen
- Michael Hofmann: Scheitern und Glück. Navid Kermanis Liebesdiskurse
- Walter Erhart: "Grundton überhaupt des Lebens". Navid Kermanis Neil Young
- Navid Kermani: Brief an Elliot Robertson, den Manager von Neil Young
- Gustav Seibt "Danke, Deutschland". Kermanis Rede "65 Jahre Grundgesetz" vor dem Deutschen Bundestag
- Nora Bossong: Die Grenzen des Himmels. Ein befangener Blick auf Navid Kermani als Mittler zwischen Politik und Poesie
- Felix Heidenreich/Klaus von Stosch: Religion und Politik. Ein Briefwechsel über Navid Kermani
- Claudia Kramatschek: Herodot reloaded oder Der Welt ein Ohr leihen. Kermanis Reisereportagen
- Norbert Lammert: Begegnung mit Navid Kermani
- Torsten Hoffmann: Navid Kermani - Auswahlbibliografie
- Biografische Notiz 

Autoreninfo

Hoffmann, Torsten
Torsten Hoffmann, geb. 1973, Dr. phil., Heisenberg-Stipendiat der DFG an der Universität Frankfurt a.M. Zuletzt erschienen: "Echt inszeniert. Interviews in Literatur und Literaturbetrieb" (Mithg., 2014), Ernst Toller: "Sämtliche Werke" (Mithg., 2014), "Körperpoetiken. Zur Funktion des Körpers in der Dichtungstheorie des 18. Jahrhunderts" (2015). 

Mehr vom Verlag:

Edition Text + Kritik

Mehr aus der Reihe:

Text und Kritik

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 95
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2018
Band-Nr.: 217
Maße: 229 x 154 mm
Gewicht: 157 g
ISBN-10: 3869166681
ISBN-13: 9783869166681

Bestell-Nr.: 21469084 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 600 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 15.70 € (30.00%)
LIBRI-VK: 24,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15610 

KNO: 67467621
KNO-EK*: 14.12 € (30.00%)
KNO-VK: 24,00 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: TEXT+KRITIK 217
KNOABBVERMERK: 2018. 95 S. 230 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Korte, Hermann; Arnold, Hannah; Martus, Steffen; Ruckaberle, Axel; Scheffel, Michael; Stockinger, Claudia; Töteberg, Michael; Hoffmann, Torsten;Begründet:Arnold, Heinz Ludwig
KNO-BandNr. Text:217
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie