Schairer, C: Meeresschwester

Roman

von Schairer, Carolin   (Autor)

Lisa ist elf Jahre alt, als sie ihre Eltern und die ältere Schwester Lea kennenlernt. Es sind Deutsche. Doch das Mädchen kennt diese Sprache nicht. Kein Wunder - lange Zeit sprach sie nur Italienisch. Mit anderen Eltern. Sie boten ein schönes Leben, Lisa fühlte sich geliebt und genoss viel Freiheit auf einem Schiff, mit dem die Familie übers Meer segelte. Bis die Sache auffliegt ... und Licht in einen Entführungsfall kommt. Einfühlsam und mit psychologischem Geschick erzählt Carolin Schairer von Schwestern, die sich gar nicht kennen. Und von Eltern mit einem ihnen fremd gewordenen Kind.

Buch (Kartoniert)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 20. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Lisa ist elf Jahre alt, als sie ihre Eltern und die ältere Schwester Lea kennenlernt. Es sind Deutsche. Doch das Mädchen kennt diese Sprache nicht. Kein Wunder - lange Zeit sprach sie nur Italienisch. Mit anderen Eltern. Sie boten ein schönes Leben, Lisa fühlte sich geliebt und genoss viel Freiheit auf einem Schiff, mit dem die Familie übers Meer segelte. Bis die Sache auffliegt ... und Licht in einen Entführungsfall kommt. Einfühlsam und mit psychologischem Geschick erzählt Carolin Schairer von Schwestern, die sich gar nicht kennen. Und von Eltern mit einem ihnen fremd gewordenen Kind. 

Autoreninfo

Schairer, Carolin
Die Diplom-Journalistin arbeitete in der Medienbeobachtung, der Markt- und Meinungsforschung und in der PR eines Großunternehmens. Sie lebt in Wien. Seit dem Jahr 2005 erscheinen ihre Romane und Krimis im Ulrike Helmer Verlag, zuletzt ¯Am Anfang war Neuseeland® (Frühjahr 2019) und ¯Dunkle Erleuchtung® (Herbst 2018). Carolin Schairers Romane werden wegen der Vielschichtigkeit der Charaktere, ihrer psychologischen Tiefe und Lebensnähe geschätzt. Mit ¯Marie anderswie® (2011) - über eine junge Frau mit Asperger-Syndrom - war Carolin Schairer für den DeLiA-Preis für den besten deutschsprachigen Liebesroman nominiert. Mit ihrem neuen Werk lässt sie dieses Genre hinter sich, um die psychologische Geschichte leiblicher Schwestern zu erkunden, die ein schwieriges Schicksal verbindet. 

Mehr vom Verlag:

Helmer Ulrike

Mehr vom Autor:

Schairer, Carolin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 422
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2019
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 208 x 128 mm
Gewicht: 563 g
ISBN-10: 3897414341
ISBN-13: 9783897414341

Bestell-Nr.: 27013920 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 007 vergriffen, keine Neuauflage, nicht vorgemerkt * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 78025380
KNO-EK*: 11.76 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 2019. 390 S. 223 x 138 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie