PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Eine Liebe zwischen den Fronten

Historischer Roman

von Peter, Maria W.   (Autor)

Berlin, 1870: Die Französin Madeleine und der junge deutsche Arzt Paul feiern gerade ihre Verlobung, als eine schreckliche Nachricht ihre Pläne durchkreuzt: Zwischen Preußen und dem Französischen Kaiserreich ist der Krieg ausgebrochen. Überstürzt brechen Madeleine und ihr Vater in ihre Heimatstadt Metz auf. Paul muss als preußischer Militärarzt zurück zu seinem Regiment nach Coblenz. Von nun an Feinde zu sein und auf unterschiedlichen Seiten zu stehen, ist für Paul und Madeleine unerträglich. Kann ihre Liebe den Krieg überstehen? Packender historischer Roman über das Schicksal dreier Familien, die der Deutsch-Französische Krieg auseinanderreißt. Mit vielen Schauplätzen in Deutschland, Lothringen & dem Elsass.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Berlin, 1870: Die Französin Madeleine und der junge deutsche Arzt Paul feiern gerade ihre Verlobung, als eine schreckliche Nachricht ihre Pläne durchkreuzt: Zwischen Preußen und dem Französischen Kaiserreich ist der Krieg ausgebrochen. Überstürzt brechen Madeleine und ihr Vater in ihre Heimatstadt Metz auf. Paul muss als preußischer Militärarzt zurück zu seinem Regiment nach Coblenz. Von nun an Feinde zu sein und auf unterschiedlichen Seiten zu stehen, ist für Paul und Madeleine unerträglich. Kann ihre Liebe den Krieg überstehen?

Packender historischer Roman über das Schicksal dreier Familien, die der Deutsch-Französische Krieg auseinanderreißt.

Mit vielen Schauplätzen in Deutschland, Lothringen & dem Elsass. 

Kritik

"Peters Roman ist ein Epos, das die Geschichte des deutsch-französischen Krieges aufblättert und vom Anfang bis zum Ende erzählt." Barbara Grech, SR3 Saarlandwelle, 21.07.2020 

Autoreninfo

Maria W. Peter studierte Sprachen, Literatur und Geschichte an der Universität des Saarlandes und der Universit‚ de Metz. Nach einem Fulbright-Stipendium an der School of Journalism in Columbia/Missouri begann sie, historische Romane und Theaterstücke zu schreiben. Mehrfach wurde sie mit Preisen ausgezeichnet, u.a. mit dem Literaturpreis Homer für ihren Roman Die Festung am Rhein.  

Mehr vom Verlag:

Lübbe

Mehr vom Autor:

Peter, Maria W.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 619
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2020
Sonstiges: von 16-99 J. 17989
Maße: 185 x 123 mm
Gewicht: 520 g
ISBN-10: 3404179897
ISBN-13: 9783404179893

Bestell-Nr.: 28402943 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 208855
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2147303
LIBRI-EK*: 8.44 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,90 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 80602051
KNO-EK*: 6.47 € (30.00%)
KNO-VK: 12,90 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Bastei Lübbe Taschenbücher 17989
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2020 2020 624 S. 186 mm
KNOSONSTTEXT: von 16-99 J. 17989
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie