PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Gelsomino im Lande der Lügner

von Rodari, Gianni   (Autor)

Gelsomino, ein Junge mit einer besonderen Gabe, beschließt seinen Heimatort zu verlassen. Er packt seine Habseligkeiten und macht sich auf den Weg. Es verschlägt ihn an einen sehr ungewöhnlichen Ort, nämlich in ein Land, in dem alle Menschen laut Gesetz lügen müssen, und wehe dem, der die Wahrheit sagt ...

Buch (Gebunden)

EUR 12,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Gelsomino, ein Junge mit einer besonderen Gabe, beschließt seinen Heimatort zu verlassen. Er packt seine Habseligkeiten und macht sich auf den Weg. Es verschlägt ihn an einen sehr ungewöhnlichen Ort, nämlich in ein Land, in dem alle Menschen laut Gesetz lügen müssen, und wehe dem, der die Wahrheit sagt ... 

Leseprobe

Dies ist die Geschichte Gelsominos, wie er
sie mir selbst von Anfang bis Ende erzählt
hat. Zum Schluss war ich nahezu taub,
obwohl ich mir ein Pfund Watte in die
Ohren gestopft hatte. Denn Gelsominos
Stimme ist so laut, dass ihn - selbst dann,
wenn er leise spricht, - sogar die Passagiere
der Düsenflugzeuge hören können, die
in zehntausend Meter Höhe über dem
Meeresspiegel und über Gelsominos Kopf
hinwegbrausen.
Heute ist er aber ein weltberühmter
Tenor mit einem wohlklingenden und ein
wenig hochtrabenden Künstlernamen, den
hier anzuführen nicht lohnt, weil ihr ihn
bestimmt schon an die hundert Male in der
Zeitung gelesen habt. Als Knabe hieß er jedoch
Gelsomino, und unter diesem Namen
tritt er in unserer Geschichte auch auf.
Also: Es war einmal ein Kind, ein ganz
gewöhnliches Kind, womöglich sogar noch
etwas kleiner als die anderen; schon mit
seinem ersten Gebrüll verriet es eine
gewaltige Stimme. 

Autoreninfo

Rodari, Gianni
Gianni Rodari wurde 1920 in Omegna geboren. Er war ein italienischer Schriftsteller. Er studierte an der Universität Mailand, arbeitete ab 1945 als Journalist und schloss sich den Kommunisten an. Bald begann er Kinderbücher zu schreiben. Sein bekanntes Kinderbuch "Zwiebelchen" entstand 1952. Ab 1960 lebte er als freier Schriftsteller und kam in Italien zu großem Ruhm. Gianni Rodari starb 1980 in Rom. 

Mehr vom Verlag:

leiv Leipziger Kinderbuch

Mehr vom Autor:

Rodari, Gianni

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 160
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2020
Sonstiges: ab 8 J.
Maße: 204 x 149 mm
Gewicht: 396 g
ISBN-10: 3896035436
ISBN-13: 9783896035431

Bestell-Nr.: 28770077 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 132514
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 2448920
LIBRI-EK*: 7.84 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 12500 

KNO: 81285863
KNO-EK*: 7.05 € (35.00%)
KNO-VK: 12,90 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: farbige Illustrationen
KNOABBVERMERK: 2020. 160 S. m. zahlr. bunten Bild. 20.5 cm
KNOSONSTTEXT: ab 8 J.
KNOMITARBEITER: Illustration: Verdini, Raul
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie