PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

So nah den glücklichen Stunden

von Barbeau-Lavalette, Anaïs   (Autor)

Als Anaïs geboren wird, ist das Band zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter längst zerschnitten. Als junge Frau hatte die Großmutter ihren Mann und die zwei kleinen Kinder verlassen - für ihre Nachkommen ist sie eine Fremde. Erst nach ihrem Tod will Anaïs wissen, wer diese Frau war, die ihr Leben so rigoros geführt hat, und folgt ihren Spuren um die Welt. Es entsteht das bewegende Porträt einer faszinierenden Künstlerin, die immer ihren Platz suchte - unsentimental und liebevoll zugleich.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 26. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Als Anaïs geboren wird, ist das Band zwischen ihrer Mutter und ihrer Großmutter längst zerschnitten. Als junge Frau hatte die Großmutter ihren Mann und die zwei kleinen Kinder verlassen - für ihre Nachkommen ist sie eine Fremde. Erst nach ihrem Tod will Anaïs wissen, wer diese Frau war, die ihr Leben so rigoros geführt hat, und folgt ihren Spuren um die Welt. Es entsteht das bewegende Porträt einer faszinierenden Künstlerin, die immer ihren Platz suchte - unsentimental und liebevoll zugleich. 

Autoreninfo

Ana‹s Barbeau-Lavalette, Jahrgang 1979, ist eine bekannte Autorin und Regisseurin. Ihre Dokumentar- und Spielfilme wurden mit Preisen ausgezeichnet sowie 2007, 2012 und 2020 zur Berlinale eingeladen. Für ihren Roman So nah den glücklichen Stunden erhielt sie den Preis der Buchhändler Qu‚becs, den Prix France-Qu‚bec und den Grand Prix du Livre de Montr‚al. Ana‹s Barbeau-Lavalette lebt in Qu‚bec.  

Mehr vom Verlag:

Eichborn Verlag

Mehr vom Autor:

Barbeau-Lavalette, Anaïs

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 381
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2020
Sonstiges: von 16-99 J. 0058
Originaltitel: La femme qui fuit
Maße: 185 x 128 mm
Gewicht: 369 g
ISBN-10: 3847900587
ISBN-13: 9783847900580
Verlagsbestell-Nr.: 0058

Bestell-Nr.: 29382116 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 73890
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 0058

LIBRI: 2754952
LIBRI-EK*: 7.29 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 83858016
KNO-EK*: 6.76 € (33.00%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 7

KNO-SAMMLUNG: Eichborn Taschenbücher 58
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2020 2020 384 S. 186 mm
KNOSONSTTEXT: von 16-99 J. 0058
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Assaf, Anabelle
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie