Terra Alta

Geschichte einer Rache

von Cercas, Javier   (Autor)

Von der nächtlichen Halbwelt Barcelonas in die herbe Landschaft der Terra Alta. Vom Dealer zum Polizisten.

Buch (Gebunden)

EUR 24,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 05. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Er ist der Sohn einer Prostituierten, sein Zuhause ist die Unterwelt Barcelonas. Melchor Marín arbeitet für ein Drogenkartell und wird bei einer Razzia festgenommen. Als er im Gefängnis von der Ermordung seiner Mutter erfährt, beschließt er, nach dem Absitzen der Strafe Polizist zu werden. Jahre später ist Melchor als bewährter Polizist in der kargen Landschaft der Terra Alta im Einsatz, wo er mit Frau und Tochter ein ruhiges Leben führt. Aber dann erschüttert ein Verbrechen die Region, ein altes Unternehmerpaar wird grausam ermordet. Ein brutaler Raubüberfall? Eine alte Fehde? Als das Kommissariat den Fall ungelöst abschließt, ermittelt Melchor auf eigene Faust. »Terra Alta« von Javier Cercas ist eine packende Geschichte über die Schatten der Vergangenheit und den Wunsch nach Gerechtigkeit. 

Kritik

Der Schriftsteller Javier Cercas fragt [in 'Terra Alta'] auch nach den Ursachen von Gewalt und dem Trauma des Spanischen Bürgerkriegs. Martina Läubli NZZ Online 20210718 

Autoreninfo

Cercas, Javier

Javier Cercas, geboren 1962 in Ibahernando in der spanischen Extremadura, lebt als Schriftsteller, Publizist und Universitätsdozent in Girona. Mit seinem Roman ¯Soldaten von Salamis® wurde er international bekannt. Heute ist sein Werk in mehr als 30 Sprachen übersetzt. Für ¯Der falsche Überlebende® (S. Fischer 2017), erhielt er u.a. den Prix du livre europ‚en 2016 und den chinesischen Taofen-Preis 2015 für das beste ausländische Buch. Für seinen zuletzt erschienenen Roman ¯Terra Alta® wurde er mit dem Premio Planeta 2019 ausgezeichnet.
Lange, Susanne

Susanne Lange lebt als freie Übersetzerin bei Barcelona und in Berlin. Sie überträgt lateinamerikanische und spanische Literatur, sowohl klassische Autoren wie Cervantes als auch zeitgenössische wie Juan Gabriel V squez oder Javier Mar¡as. Zuletzt wurde sie mit dem Johann-Heinrich-Voß-Preis der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

FISCHER, S.

Mehr vom Autor:

Cercas, Javier

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 439
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2021
Sonstiges: 1085446
Originaltitel: Terra Alta
Maße: 205 x 132 mm
Gewicht: 558 g
ISBN-10: 3103970706
ISBN-13: 9783103970708
Verlagsbestell-Nr.: 1085446

Bestell-Nr.: 30137175 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1085446

LIBRI: 2094763
LIBRI-EK*: 15.03 € (33.00%)
LIBRI-VK: 24,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11200 

KNO: 88151730
KNO-EK*: 15.03 € (33.00%)
KNO-VK: 24,00 €
KNV-STOCK: 57

KNOABBVERMERK: 2021. 448 S. 209 mm
KNOSONSTTEXT: 1085446
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Lange, Susanne
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie