Die Kinder hören Pink Floyd

Roman

von Gorkow, Alexander   (Autor)

Schau in die Welt, Junge, nicht in den Himmel! Die 70er-Jahre. Eine Vorstadt. Das Westdeutschland der letzten Baulücken, der verstockten Altnazis, der gepflegten Gärten. Die Kriegsgräuel sind beiseitegeschoben, zum Essen geht es in den Balkan Grill, die Einbauküche daheim überzeugt durch optimale Raumnutzung. Für den 10-jährigen Jungen aber ist es eine Welt der Magie, der geheimen Kräfte, des Kampfs des Bösen gegen das Gute. Der Leitstern des Jungen in diesem Kampf ist die große Schwester - das Kind Nr. 1 der Familie. Sie ist herzkrank und sehr lebenshungrig. Mit trockenem Humor und großer Aufsässigkeit stemmt sie sich gegen alle Bedrohungen, nicht zuletzt mithilfe der vergötterten Band Pink Floyd aus dem fernen London, den Kämpfern gegen das Establishment, deren Songs alles zum Glänzen bringen.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Schau in die Welt, Junge, nicht in den Himmel! Die 70er-Jahre. Eine Vorstadt. Das Westdeutschland der letzten Baulücken, der verstockten Altnazis, der gepflegten Gärten. Die Kriegsgräuel sind beiseitegeschoben, zum Essen geht es in den Balkan Grill, die Einbauküche daheim überzeugt durch optimale Raumnutzung. Für den 10-jährigen Jungen aber ist es eine Welt der Magie, der geheimen Kräfte, des Kampfs des Bösen gegen das Gute. Der Leitstern des Jungen in diesem Kampf ist die große Schwester - das Kind Nr. 1 der Familie. Sie ist herzkrank und sehr lebenshungrig. Mit trockenem Humor und großer Aufsässigkeit stemmt sie sich gegen alle Bedrohungen, nicht zuletzt mithilfe der vergötterten Band Pink Floyd aus dem fernen London, den Kämpfern gegen das Establishment, deren Songs alles zum Glänzen bringen. 

Kritik

¯Bei Gorkow sitzt jedes Bild, jedes Wort, jedes Gefühl zwischen Lachen und Weinen. Hier erzählt einer, der sich voller Liebe erinnert. Eine Zeit wird lebendig, die uns geprägt hat, und auch Pink Floyd haben uns geprägt mit ihrem "We don't need no education". Was für ein sanftes, warmes, was aber wunderbarerweise auch für ein lustiges Buch!® Elke Heidenreich Kölner Stadt-Anzeiger 20210227 

Autoreninfo

Gorkow, Alexander
Alexander Gorkow, geboren 1966, arbeitet seit 1993 bei der Süddeutschen Zeitung. Buchveröffentlichungen: ¯Kalbs Schweigen® (2003), ¯Mona® (2007), ¯Draussen scheint die Sonne/Interviews® (2008), ¯Hotel Laguna® (2017). Als Herausgeber: Till Lindemann/¯In stillen Nächten® (2013) und ¯100 Gedichte® (2020). 

Mehr vom Verlag:

Kiepenheuer & Witsch GmbH

Mehr vom Autor:

Gorkow, Alexander

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 185
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2021
Band-Nr.: Teil I. Band 7
Sonstiges: 4002421
Maße: 203 x 131 mm
Gewicht: 336 g
ISBN-10: 3462052985
ISBN-13: 9783462052985
Verlagsbestell-Nr.: 4002421

Bestell-Nr.: 30169014 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 762
Libri-Relevanz: 600 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 4002421

LIBRI: 2143769
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 88169881
KNO-EK*: 13.08 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 57

KNOABBVERMERK: 5. Aufl. 2021. 192 S. 208 mm
KNOSONSTTEXT: 4002421
KNO-BandNr. Text:Teil I. Band 7
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie