PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Der letzte Schiffsjunge der Baquedano

Roman

von Coloane, Francisco   (Autor)

¯Coloane ist ein neuer Jack London.® µlvaro Mutis Als blinder Passagier schmuggelt sich der fünfzehnjährige Alejandro an Bord der Baquedano. Er will um jeden Preis Matrose werden. Durch tosende Stürme, turmhohe Wellenberge und gewundene Fjorde trägt ihn das altgediente Schiff, bis zur Südspitze der bewohnten Welt. Hier endlich erhält er Antwort auf eine lang in ihm schwelende Frage.

Buch (Kartoniert)

EUR 11,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Dezember 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Als blinder Passagier schmuggelt sich der fünfzehnjährige Alejandro an Bord der altgedienten Baquedano. Das Schulschiff der chilenischen Marine ist einer der rausten Orte der Welt, doch Alejandro will um jeden Preis Matrose werden.

Die Baquedano kämpft sich durch tosende Stürme und turmhohe Wellenberge, gleitet über die spiegelglatte, nur von Walrücken gebrochene See und durchquert gewundene, von gewaltigen Gebirgsmassiven gerahmte Fjorde. Bis zur Südspitze der bewohnten Welt trägt ihn das Schiff, wo er schließlich Antworten findet auf eine Frage, die sein Herz seit Jahren belastet. 

Kritik

¯Wie in einer Zeitblase fühlt man sich, wenn man den schmalen Roman heute liest.® Thomas Kastura Rheinischer Merkur 

Autoreninfo

Francisco Coloane, geboren 1910 auf der Insel Chilo‚ als Sohn eines Walfänger-Kapitäns, hörte schon als Kind die Geschichten der Indianer. Mit seinen Erzählungen, in denen er Feuerland und Patagonien für die Literatur entdeckt hat, wurde er zu einem der bekanntesten Schriftsteller Lateinamerikas. 1964 wurde er mit dem Premio Nacional de Literatura, dem großen Literaturpreis Chiles, ausgezeichnet. Francisco Coloane starb 2002 in Santiago de Chile.Willi Zurbrüggen arbeitet nach einer Übersetzerausbildung in Heidelberg und mehrjährigem Aufenthalt in Mittelamerika seit 1982 als freier Übersetzer. Für seine Übersetzungen erhielt er diverse Preise, u. a. den Übersetzerpreis des Spanischen Kulturministeriums. 2010 erschien sein erster Roman Nordlich. 

Mehr vom Verlag:

Unionsverlag

Mehr aus der Reihe:

Unionsverlag Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Coloane, Francisco

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 92
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2021
Auflage: Taschenbuchausgabe
Originaltitel: El último Grumete de la Baquedano (1941)
Maße: 190 x 116 mm
Gewicht: 107 g
ISBN-10: 3293209068
ISBN-13: 9783293209060

Bestell-Nr.: 30190006 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 211449
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 3,35 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 1,51 €

LIBRI: 2167545
LIBRI-EK*: 7.82 € (30%)
LIBRI-VK: 11,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 88471198
KNO-EK*: 7.82 € (30%)
KNO-VK: 11,95 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Unionsverlag Taschenbücher
KNOABBVERMERK: 2021. 96 S. 19 cm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Zurbrüggen, Willi
Einband: Kartoniert
Auflage: Taschenbuchausgabe
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie