Macht

Wie die Meinung der Herrschenden zur herrschenden Meinung wird

von Bruder, Klaus-Jürgen / Bruder-Bezzel, Almuth   (Autor)

Mit welchen Mitteln und Techniken werden kurzfristige Meinungen sowie längerfristige Wertmaßstäbe und Weltbilder hergestellt? Klaus-Jürgen Bruder und Almuth Bruder-Bezzel liefern eine Analyse, die die gegenwärtige Situation von Verleumdung, Fake News und Verschwörungstheorien vor Augen hat, dabei aber die grundlegenden Prinzipien und Mechanismen der Beeinflussung und Manipulation an ausgewählten Beispielen untersucht.

Buch ()

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Mit welchen Mitteln und Techniken werden kurzfristige Meinungen sowie längerfristige Wertmaßstäbe und Weltbilder hergestellt? Klaus-Jürgen Bruder und Almuth Bruder-Bezzel liefern eine Analyse, die die gegenwärtige Situation von Verleumdung, Fake News und Verschwörungstheorien vor Augen hat, dabei aber die grundlegenden Prinzipien und Mechanismen der Beeinflussung und Manipulation an ausgewählten Beispielen untersucht. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt

Vorwort 7

Almuth Bruder-Bezzel

Einleitung: Propaganda und Macht 14

Klaus-Jürgen Bruder

Wie kommt es, dass die Beherrschten die Meinungen
der Herrschenden übernehmen? Der Diskurs der Macht
in Zeiten von Corona 43

Anton Perzy

Die ¯(v)ererbte® Meinung.
Der neoliberale Zwang der Verhältnisse 59

Magda von Garrel

Meinungslernen in der Schule 75

Werner Rügemer

Stumme Werkzeuge. Das organisierte, erpresste
Schweigen der abhängig Beschäftigten - und ein
beispielhafter Ausbruch 95

Burkhard Bierhoff

Prägung durch Konsum 107

Wolfgang Romey

Das Internet als Meinungsbildner 122

Georg Rammer

Fake Reality: Propaganda, Manipulation, Kontrolle
und die Folgen 139

Moshe Zuckermann

Holocaust und ¯Holocaust® - eine Meinungsfrage? 153

Mathias Bröckers

Verschwörungstheorie. Anmerkungen zur Inflation
eines Kampfbegriffs 166

Daniela Lobmueh

Bilder manipulieren - Visuelle Propagandaschlachten in
Presse, Fernsehen und Internet: MH17, Omran, Venezuela 177

Kurt Gritsch

Krieg stand nicht im Wahlprogramm: Wie Deutschland
seinen ersten Angriffskrieg seit 1945 rechtfertigte 191

Stefan Korinth

Der Gleichklang und das Narrativ - Wie Medien
Auslandskonflikte strukturieren. Das Beispiel Maidan. 205

Wolf Wetzel

Der Mord an Walter Lübcke und die Auferstehung
der Untoten 220

Hannes Sies

Schauprozess gegen Julian Assange:
Fanal für die Presseunfreiheit 237 

Kritik

"Unbedingt Leseempfehlung im Sinne von Kants Sapere aude!"
Freitag Blog
 

Autoreninfo

Bruder, Klaus-Jürgen
Klaus-Jürgen Bruder ist Psychoanalytiker, Professor für Psychologie an der Freien Universität Berlin, Vorsitzender der Neuen Gesellschaft für Psychologie, sowie unter anderem Herausgeber der Schriftenreihe "Subjektivität und Postmoderne" im Gießener Psychosozial-Verlag. 

Mehr vom Verlag:

Westend

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2021
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 213 x 137 mm
Gewicht: 370 g
ISBN-10: 3864891108
ISBN-13: 9783864891106

Bestell-Nr.: 30371867 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 28614
Libri-Relevanz: 160 (max 9.999)
 

LIBRI: 2380202
LIBRI-EK*: 14.39 € (30.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 015 fehlt kurzfristig am Lager * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 88940664
KNO-EK*: 14.39 € (30.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 36

KNOABBVERMERK: Neuausg. 2021. 256 S. 215 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Einband:
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie