PORTO-
FREI

Blind Dance

Erlebnisse und Gedanken eines Blinden

von Ohrens, Christian   (Autor)

In seinem Buch »Blind Dance - Erlebnisse und Gedanken eines Blinden« nimmt uns der geburtsblinde Autor Christian Ohrens mit in seine Erfahrungs- und Gedankenwelt und setzt sich engagiert für Inklusion und Teilhabe für Blinde, Sehbehinderte und andere Menschen mit Handikap ein. In den Anfangskapiteln seines Buches beantwortet er unter anderem die Frage »Wann hast du gemerkt, dass du blind bist?« und schildert uns seinen Alltag in der Kindheit, in der er ganz selbstverständlich zusammen mit sehenden Kindern aufwuchs. Auch verrät er uns, ob er sehen können möchte. Zu dieser Frage hat er auch zahlreiche Blinde und hochgradig Sehbehinderte befragt. Die Antworten sind in diesem Buch dokumentiert. Weitere Kapitel befassen sich mit den Themen »Vorurteile gegenüber Blinden«, »Blindismen«, »Echo-Ortung« und »Fernsehnutzung bei Blinden«. Der Autor schildert dann, wie er allein eine Großstadt erlebt und auf eigene Faust Fernreisen unternimmt. Ausführlich berichtet er auch von seinen Erlebnissen in Freizeitparks, bei Großveranstaltungen und während einer Kreuzfahrt. Der springende Punkt bei diesen Erfahrungen sind für den Autor Fragen wie: »Sind diese Events barrierefrei? Lassen die Veranstalter einen Blinden ohne Begleitung zum Beispiel in einer Looping-Achterbahn mitfahren?« Der verbreiteten Diskriminierung, Ausgrenzung und Bevormundung setzt der Autor seine Vorstellungen von Selbstbestimmung, Inklusion und Teilhabe entgegen. Die kleine Geschichte »Blind Dance« am Ende des Buches lässt uns in eine Welt eintauchen, die uns erahnen lässt, wie es sich ohne Diskriminierung, Bevormundung und Berührungsängste leben lässt.

Buch (Kartoniert)

EUR 14,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

In seinem Buch »Blind Dance - Erlebnisse und Gedanken eines Blinden« nimmt uns der geburtsblinde Autor Christian Ohrens mit in seine Erfahrungs- und Gedankenwelt und setzt sich engagiert für Inklusion und Teilhabe für Blinde, Sehbehinderte und andere Menschen mit Handikap ein. In den Anfangskapiteln seines Buches beantwortet er unter anderem die Frage »Wann hast du gemerkt, dass du blind bist?« und schildert uns seinen Alltag in der Kindheit, in der er ganz selbstverständlich zusammen mit sehenden Kindern aufwuchs. Auch verrät er uns, ob er sehen können möchte. Zu dieser Frage hat er auch zahlreiche Blinde und hochgradig Sehbehinderte befragt. Die Antworten sind in diesem Buch dokumentiert. Weitere Kapitel befassen sich mit den Themen »Vorurteile gegenüber Blinden«, »Blindismen«, »Echo-Ortung« und »Fernsehnutzung bei Blinden«. Der Autor schildert dann, wie er allein eine Großstadt erlebt und auf eigene Faust Fernreisen unternimmt. Ausführlich berichtet er auch von seinen Erlebnissen in Freizeitparks, bei Großveranstaltungen und während einer Kreuzfahrt. Der springende Punkt bei diesen Erfahrungen sind für den Autor Fragen wie: »Sind diese Events barrierefrei? Lassen die Veranstalter einen Blinden ohne Begleitung zum Beispiel in einer Looping-Achterbahn mitfahren?« Der verbreiteten Diskriminierung, Ausgrenzung und Bevormundung setzt der Autor seine Vorstellungen von Selbstbestimmung, Inklusion und Teilhabe entgegen. Die kleine Geschichte »Blind Dance« am Ende des Buches lässt uns in eine Welt eintauchen, die uns erahnen lässt, wie es sich ohne Diskriminierung, Bevormundung und Berührungsängste leben lässt. 

Inhaltsverzeichnis

Vorwort 1 »Wann hast du gemerkt, dass du blind bist?« - Blindheit und Alltag 2
»Möchtest du sehen können?« - Überlegungen und Interviews mit Blinden und
Sehbehinderten 3 »Blinde tasten ihr Gegenüber ab« - Klischees und Vorurteile
gegenüber Blinden 4 Blindismen: schlechte Angewohnheit oder einfach
Körpersprache? 5 Echo-Ortung: Hören wie die Fledermäuse? 6 »Ich sehe was, was du
auch siehst« - Fernsehnutzung bei Blinden 7 Blind im Großstadtdschungel 8 Blind
durch Prag 9 Freizeitparks, Großveranstaltungen, Kreuzfahrten 10 Gedanken zu
Inklusion und Teilhabe Blind Dance Literatur- und Quellenverzeichnis 

Autoreninfo

Christian Ohrens, Jahrgang 1984, verheiratet, besuchte Blindenschulen in Hannover und Marburg, studierte in Hamburg Medien- und Kommunikationswissenschaften und ist als Kundendienstberater bei einem Telekom-Unternehmen sowie als Blogger, freier Journalist und DJ tätig. 

Mehr vom Verlag:

Becker Verlag Hartmut

Mehr vom Autor:

Ohrens, Christian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 261
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2021
Maße: 211 x 146 mm
Gewicht: 405 g
ISBN-10: 3929480727
ISBN-13: 9783929480726

Bestell-Nr.: 30415099 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 217598
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2343756
LIBRI-EK*: 8.99 € (35.00%)
LIBRI-VK: 14,80 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14810 

KNO: 89149797
KNO-EK*: 9.68 € (30.00%)
KNO-VK: 14,80 €
KNV-STOCK: 7

KNO-SAMMLUNG: Existenzielle Grundfragen, Lebensgestaltung
KNOABBVERMERK: 2021. 262 S. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie