PORTO-
FREI

Bergwandern und Bergsteigen in Bolivien

von Blecken, Arnulf   (Autor)

In Bolivien kann man noch genussvoll bergsteigen, es gibt keine Warteschlangen an den Schlüsselstellen, keinen losgetretenen Steinschlag vom Vordermann, keine ausgetretenen Massenwanderwege auf den Gletschern. Und dazu Berge, von denen jeder Alpinist träumt, eisgepanzerte 6000er, knapp eine Autostunde von der Hauptstadt La Paz entfernt, ungezählte 5000er aller Schwierigkeitsgrade, einsame Wanderwege durch unvergleichliche und unvergeßliche Landschaften, rauchende Vulkane in unbewohnten, winddurchtosten Wüsten. Die meisten der Berge sind leicht über alte Minenwege zu erreichen, jedoch touristisch nicht erschlossen. Dadurch wird fast jede Bergtour zu einem Unternehmen, das genaueste Planung und beste Vorbereitung erfordert. Spuren, Wegmarkierungen, Schutzhütten oder Biwakschachteln gibt es nicht, der Bergsteiger muss seinen Aufstieg selbst finden, für sich selbst sorgen, auf Bergrettung im Notfall ist nicht zu hoffen. Eine geeignete Höhenanpassung ist unumgänglich. Das vorliegende Buch hilft bei Planung und Durchführung der Bergtouren, beschreibt Anfahrten und Wege für einige Wanderungen, für einige der präkolumbianischen Inkastraßen und für fünfundvierzig Bergbesteigungen. Die Schwierigkeit der beschriebenen Routen variiert zwischen leichten Bergwanderungen in Rasen, Schotter und Fels und Hochtouren mit Expeditionscharakter auf die zwölf Sechstausender Boliviens. Besprochen werden alle Kordilleren Boliviens, nicht nur die Modeberge, die in jedem Reiseführer stehen. Auf eine Einführung über Geschichte, Land und Leute Boliviens, wurde bewusst verzichtet, eine Beschreibung der Landschaften, des Klimas, Hinweise für die Höhenanpassung und eine Kurzbeschreibung von Fauna, Flora und der verschiedenen Gebirgszüge jedoch in das Buch aufgenommen. Im Anhang befindet sich eine Packliste, nach der die Ausrüstung zusammengestellt werden kann und eine Aufstellung der Landkarten, die für die Berge in Bolivien zur Verfügung stehen.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,94

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

In Bolivien kann man noch genussvoll bergsteigen, es gibt keine Warteschlangen
an den Schlüsselstellen, keinen losgetretenen Steinschlag vom Vordermann,
keine ausgetretenen Massenwanderwege auf den Gletschern. Und dazu Berge,
von denen jeder Alpinist träumt, eisgepanzerte 6000er, knapp eine Autostunde
von der Hauptstadt La Paz entfernt, ungezählte 5000er aller Schwierigkeitsgrade,
einsame Wanderwege durch unvergleichliche und unvergeßliche Landschaften,
rauchende Vulkane in unbewohnten, winddurchtosten Wüsten. Die meisten der
Berge sind leicht über alte Minenwege zu erreichen, jedoch touristisch
nicht erschlossen. Dadurch wird fast jede Bergtour zu einem Unternehmen,
das genaueste Planung und beste Vorbereitung erfordert. Spuren, Wegmarkierungen,
Schutzhütten oder Biwakschachteln gibt es nicht, der Bergsteiger muss seinen
Aufstieg selbst finden, für sich selbst sorgen, auf Bergrettung im Notfall
ist nicht zu hoffen. Eine geeignete Höhenanpassung ist unumgänglich. Das
vorliegende Buch hilft bei Planung und Durchführung der Bergtouren, beschreibt
Anfahrten und Wege für einige Wanderungen, für einige der präkolumbianischen
Inkastraßen und für fünfundvierzig Bergbesteigungen. Die Schwierigkeit
der beschriebenen Routen variiert zwischen leichten Bergwanderungen in
Rasen, Schotter und Fels und Hochtouren mit Expeditionscharakter auf die
zwölf Sechstausender Boliviens. Besprochen werden alle Kordilleren Boliviens,
nicht nur die Modeberge, die in jedem Reiseführer stehen. Auf eine Einführung
über Geschichte, Land und Leute Boliviens, wurde bewusst verzichtet, eine
Beschreibung der Landschaften, des Klimas, Hinweise für die Höhenanpassung
und eine Kurzbeschreibung von Fauna, Flora und der verschiedenen Gebirgszüge
jedoch in das Buch aufgenommen. Im Anhang befindet sich eine Packliste,
nach der die Ausrüstung zusammengestellt werden kann und eine Aufstellung
der Landkarten, die für die Berge in Bolivien zur Verfügung stehen. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr vom Autor:

Blecken, Arnulf

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 184
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2000
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 275 g
ISBN-10: 3898118533
ISBN-13: 9783898118538

Bestell-Nr.: 316232 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,59 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,75 €

LIBRI: 4527321
LIBRI-EK*: 13.04 € (30%)
LIBRI-VK: 19,94 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 13270 

KNO: 00000000
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: Zahlr. Abb.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie