PORTO-
FREI

Handbuch Intensive Interaction

von Loeper Angelika Von

Intensive Interaction hat sich inzwischen weltweit etabliert. Der nicht-direktive Lernansatz ermöglicht Menschen mit schwerer Behinderung den Zugang zu sozialer und interaktiver Kommunikation. Durch bestimmte Prinzipien und Techniken werden die Fundamente der Kommunikation vermittelt und erlernt, zu denen nonverbale, verbale als auch emotionale Inhalte gehören. Basierend auf der natürlichen Sprachentwicklung durch die Eltern-Kind-Interaktion wurden Techniken wie Tuning-In entwickelt, die einen interaktiven Austausch zwischen einer Person mit Behinderung und einer Bezugsperson ermöglichen. Dabei nimmt der Lernende die führende Rolle in der Interaktion ein. In dieser zweiten Auflage, herausgegeben vom Intensive Interaction Gründer Dave Hewett, wurden die Texte gründlich überarbeitet und durch zwei neue Kapitel ergänzt. Dreizehn übersichtlich gestaltete, bebilderte Kapitel vermitteln das Konzept eingängig und praxisnah. Ins Deutsche übersetzt wurde das Werk von Lena Grans-Wermers, Franca Hansen und Sarah Klug, die sich mit dem Institut für Intensive Interaction für die inhaltliche Vermittlung und Qualitätssicherung des Ansatzes im deutschsprachigen Raum einsetzen.

Buch (Kartoniert)

EUR 49,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Februar 2024, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Intensive Interaction hat sich inzwischen weltweit etabliert. Der nicht-direktive Lernansatz ermöglicht Menschen mit schwerer Behinderung den Zugang zu sozialer und interaktiver Kommunikation. Durch bestimmte Prinzipien und Techniken werden die Fundamente der Kommunikation vermittelt und erlernt, zu denen nonverbale, verbale als auch emotionale Inhalte gehören. Basierend auf der natürlichen Sprachentwicklung durch die Eltern-Kind-Interaktion wurden Techniken wie Tuning-In entwickelt, die einen interaktiven Austausch zwischen einer Person mit Behinderung und einer Bezugsperson ermöglichen. Dabei nimmt der Lernende die führende Rolle in der Interaktion ein. In dieser zweiten Auflage, herausgegeben vom Intensive Interaction Gründer Dave Hewett, wurden die Texte gründlich überarbeitet und durch zwei neue Kapitel ergänzt. Dreizehn übersichtlich gestaltete, bebilderte Kapitel vermitteln das Konzept eingängig und praxisnah. Ins Deutsche übersetzt wurde das Werk von Lena Grans-Wermers, Franca Hansen und Sarah Klug, die sich mit dem Institut für Intensive Interaction für die inhaltliche Vermittlung und Qualitätssicherung des Ansatzes im deutschsprachigen Raum einsetzen. 

Mehr vom Verlag:

Loeper Angelika Von

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 184
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2023
Originaltitel: The Intensive Interaction Handbook
Maße: 294 x 206 mm
Gewicht: 550 g
ISBN-10: 3860592181
ISBN-13: 9783860592182

Bestell-Nr.: 36905693 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 70880
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 13,99 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 11,24 €

LIBRI: 2999521
LIBRI-EK*: 32.64 € (30%)
LIBRI-VK: 49,90 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27280 

KNO: 96989962
KNO-EK*: 34.98 € (25%)
KNO-VK: 49,90 €
KNV-STOCK: 0
KNO: 18

P_ABB: zahlreiche s/w-Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2023. 184 S. zahlreiche s/w-Abbildungen. 21 x 29.7 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Hewett, Dave;Übersetzung:Grans-Wermers, Lena; Hansen, Franca; Klug, Sarah
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie