PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Begabtenförderung an Gymnasien

Entwicklungen, Befunde, Perspektiven

Hochbegabt und schlecht gefördert? Elitenbildung in Deutschland

Buch (Kartoniert)

EUR 44,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 3 - 6 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 3 bis 6 Tagen)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wie kann man angesichts der ernüchternden Befunde der internationalen Vergleichsstudien nicht nur die benachteiligten, sondern gerade die besonders begabten und leistungsfähigen Schüler noch stärker fördern? Welche schulischen Wege der Förderung führen im deutschen Schulwesen zur Exzellenz und zur Herausbildung von Leistungseliten? Auf diese unter dem Gesichtspunkt der Bildungsgerechtigkeit kontrovers diskutierten Fragen geben erfahrene Schulpädagogen in einem Überblick über neue und bewährte Schulmodelle ebenso eine Antwort wie Pädagogische Psychologen, Schulforscher und Bildungssoziologen durch aktuelle Forschungsberichte und laufende empirische Studien. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt:
Forschungs- und Diskussionsstand: Überblick - Hochbegabte: Probleme der Diagnose und Förderung - Wirksamkeit von Fördermaßnahmen - Förderung von Spitzenleistung: Internationale Strategien und nationale Beispiele - Begabtenförderung und Bildungsgerechtigkeit - Wege der Begabtenförderung: Erfahrungen und Perspektiven der Praxis - Eliten und Elitenbildung im deutschen Bildungswesen 

Kritik

"Kann oder soll man den Sammelband empfehlen? - Die Antwort lautet: Man kann. All jene, die Interesse an begabtenförderung haben, werden hier grundlegende Informationen erhalten und Zugang zu Vertiefungen in zahlreichen Bereichen unter Berücksichtigung von Fall- und Praxisbeispielen finden." ZRomSD - Zeitschrift für Romanistische Sprachen und ihre Didaktik, 03.01/2009 

Autoreninfo

Dr. Heiner Ullrich ist Professor am pädagogischen Institut der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz.
Susanne Strunck ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am pädagogischen Institut der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz. 

Mehr vom Verlag:

k.A.

Mehr aus der Reihe:

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 300
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2008
Auflage: 2008
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 391 g
ISBN-10: 3531158856
ISBN-13: 9783531158853

Bestell-Nr.: 4020368 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 10,51 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 8,67 €

LIBRI: 3521109
LIBRI-EK*: 31.54 € (25%)
LIBRI-VK: 44,99 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 097 Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 7 bis 10 Tagen * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17230 

KNO: 20794395
KNO-EK*: 20.96 € (25%)
KNO-VK: 44,99 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Schule und Gesellschaft 41
P_ABB: 10 schw.-w. Abb., 10 schw.-w. Tab.
KNOABBVERMERK: 2008. vi, 294 S. VI, 294 S. 210 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Ullrich, Heiner; Strunck, Susanne
Einband: Kartoniert
Auflage: 2008
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Paperback

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie