PORTO-
FREI

Kindheit in Amorbach

Bilder und Erinnerungen

von Adorno, Theodor W.   (Autor)

Zum 100. Geburtstag Theodor W. Adornos am 11. September 2003 legt der Insel Verlag eine Neuausgabe der autobiographischen Prosaskizze Amorbach (1966) vor. In Amorbach, einem seiner »zartesten« (Jürgen Roth) und persönlichsten Texte, horcht Adorno dem »Echo des längst Vergangenen« nach: Erinnerungen an sein »Lieblingsstädtchen«, an die ländliche Idylle im Odenwald, in der er jedes Jahr die Ferien verbrachte. Der ausführliche Anhang des Bandes blättert das Foto-Album der Familie Wiesengrund-Adorno auf und läßt mit einer Fülle unbekannter Abbildungen Adornos Welt, das verlorene Paradies seiner Kindheit, wieder lebendig werden. Darüber hinaus konnte der Herausgeber eine Vielzahl biographischer Quellen erschließen, die keinem anderen Forscher zugänglich waren. Wir erfahren Neues nicht nur über Adornos Vater, den Weinhändler Oscar Wiesengrund, seine Mutter und seine Tante - beide Sängerinnen von Beruf -, sondern auch über Adornos musikalische Anfänge. Und wir werden in das Amorbach der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg zurückversetzt. Wir begleiten »Teddie« auf seinen Wanderungen durch die »Sommerfrischenwälder« nach Miltenberg oder in Dörfer der Umgebung wie Ottorfszell und Ernsttal und können die Schauplätze und Personen betrachten, die ihm ein Leben lang im Gedächtnis blieben. Ein einzigartiges Buch über Adornos frühe Jahre.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Zum 100. Geburtstag Theodor W. Adornos am 11. September 2003 legt der Insel Verlag eine Neuausgabe der autobiographischen Prosaskizze Amorbach (1966) vor. In Amorbach, einem seiner »zartesten« (Jürgen Roth) und persönlichsten Texte, horcht Adorno dem »Echo des längst Vergangenen« nach: Erinnerungen an sein »Lieblingsstädtchen«, an die ländliche Idylle im Odenwald, in der er jedes Jahr die Ferien verbrachte. Der ausführliche Anhang des Bandes blättert das Foto-Album der Familie Wiesengrund-Adorno auf und läßt mit einer Fülle unbekannter Abbildungen Adornos Welt, das verlorene Paradies seiner Kindheit, wieder lebendig werden. Darüber hinaus konnte der Herausgeber eine Vielzahl biographischer Quellen erschließen, die keinem anderen Forscher zugänglich waren. Wir erfahren Neues nicht nur über Adornos Vater, den Weinhändler Oscar Wiesengrund, seine Mutter und seine Tante - beide Sängerinnen von Beruf -, sondern auch über Adornos musikalische Anfänge. Und wir werden in das Amorbach der Zeit vor dem Ersten Weltkrieg zurückversetzt. Wir begleiten »Teddie« auf seinen Wanderungen durch die »Sommerfrischenwälder« nach Miltenberg oder in Dörfer der Umgebung wie Ottorfszell und Ernsttal und können die Schauplätze und Personen betrachten, die ihm ein Leben lang im Gedächtnis blieben. Ein einzigartiges Buch über Adornos frühe Jahre. 

Autoreninfo

Adorno, Theodor W.
Theodor W. Adorno wurde am 11. September 1903 in Frankfurt am Main geboren und starb am 06. August 1969 während eines Ferienaufenthalts in Visp/Wallis an den Folgen eines Herzinfarkts. Von 1921 bis 1923 studierte er in Frankfurt Philosophie, Soziologie, Psychologie und Musikwissenschaft und promovierte 1924 über Die Transzendenz des Dinglichen und Noematischen in Husserls Phänomenologie. Bereits während seiner Schulzeit schloss er Freundschaft mit Siegfried Kracauer und während seines Studiums mit Max Horkheimer und Walter Benjamin. Mit ihnen zählt Adorno zu den wichtigsten Vertretern der ¯Frankfurter Schule®, die aus dem Institut für Sozialforschung an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt hervorging. Sämtliche Werke Adornos sind im Suhrkamp Verlag erschienen. 

Mehr vom Verlag:

Insel Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Insel-Taschenbücher

Mehr vom Autor:

Adorno, Theodor W.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 250
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2003
Auflage: 2. Auflage.
Band-Nr.: Volume 1
Maße: 177 x 108 mm
Gewicht: 207 g
ISBN-10: 3458346236
ISBN-13: 9783458346234
Verlagsbestell-Nr.: 34623

Bestell-Nr.: 4584285 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 147188
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 34623

LIBRI: 2042808
LIBRI-EK*: 7.85 € (30.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25270 

KNO: 11885264
KNO-EK*: 6.21 € (30.00%)
KNO-VK: 12,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: insel taschenbuch 2923
P_ABB: Illustrations
KNOABBVERMERK: 3. Aufl. 2003 227 S. Mit zahlreichen Abbildungen 177 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Pabst, Reinhard
KNO-BandNr. Text:Volume 1
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage.
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie