PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Der falsche Engel

Kriminalroman

von Daschkowa, Polina   (Autor)

"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen Julia ist Schönheitschirurgin in einer Privatklinik. Eines Tages wird sie vom Geheimdienst gebeten, das Gesicht eines Patienten zu verändern - er soll die Identität eines anderen annehmen. Dieser Auftrag verändert ihr ganzes Leben. Eine Geschichte um Schuld, Rache und alte Verstrickungen im neuen Russland. "Polina Daschowa zeichnet präzise spannende Psycho- und Soziogramme." FAZ "Ein lebendiges Panorama der sozialen und politischen Verhältnisse." TAZ

Buch (Kartoniert)

EUR 9,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Das ist große Kriminalliteratur!" Literaturen Julia ist Schönheitschirurgin in einer Privatklinik. Eines Tages wird sie vom Geheimdienst gebeten, das Gesicht eines Patienten zu verändern - er soll die Identität eines anderen annehmen. Dieser Auftrag verändert ihr ganzes Leben. Eine Geschichte um Schuld, Rache und alte Verstrickungen im neuen Russland. "Polina Daschowa zeichnet präzise spannende Psycho- und Soziogramme." FAZ "Ein lebendiges Panorama der sozialen und politischen Verhältnisse." TAZ 

Kritik

¯Das Handwerk einen echten Page Turner zu schreiben, ohne dabei die oft düstere russische Seele der großen Autoren ihres Landes zu vergessen, machen 'Der Falsche Engel' zu einem packenden Psychogramm des neuen Russlands.® Walter Drechsel Bücher - Das Magazin 20110701 

Autoreninfo

Daschkowa, Polina

Polina Daschkowa, geboren 1960, wird auch gerne als Königin des russischen Krimis bezeichnet. Sie studierte am Gorki-Literaturinstitut in Moskau und arbeitete als Dolmetscherin und Übersetzerin, bevor sie zur beliebtesten russischen Krimiautorin avancierte. Sie lebt in Moskau.
Braungardt, Ganna-Maria

Ganna-Maria Braungardt, geboren 1956, studierte russische Sprache und Literatur in Woronesh (Russland), Lektorin, seit 1991 freiberufliche Übersetzerin. Sie übertrug u. a. Swetlana Alexijewitsch, Ljudmila Ulitzkaja, Polina Daschkowa, Boris Akunin, Jewgeni Wodolaskin und Juri Buida ins Deutsche.
Ganna-Maria Braungardt lebt in Berlin. 

Mehr vom Verlag:

Aufbau Taschenbuch Verlag

Mehr aus der Reihe:

Aufbau Taschenbücher

Mehr vom Autor:

Daschkowa, Polina

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 425
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2009
Originaltitel: Cherub/Cheruwim
Maße: 194 x 116 mm
Gewicht: 385 g
ISBN-10: 3746625246
ISBN-13: 9783746625249

Bestell-Nr.: 4715881 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 170805
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 7787707
LIBRI-EK*: 6.04 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,95 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 21872176
KNO-EK*: 6.04 € (35.00%)
KNO-VK: 9,95 €
KNV-STOCK: 0

Gattung: Kriminalroman
KNO-SAMMLUNG: Russische Ermittlungen 9
KNOABBVERMERK: 2009. 425 S. 190 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Braungardt, Ganna-Maria
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie