PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Briefe

(SB)

von Plinius der Jüngere   (Autor)

Die Ausgabe beginnt mit Briefen, die die Haltung des Plinius zu Erziehungsfragen, Sklavenproblemen, Krankheit und Tod, Lebensführung und Lebensform zeigen. Daran wird seine Vorstellung von Humanität und sinnvoller Lebensführung deutlich. Danach sollen diese Erkenntnisse an weiteren Briefen erweitert, korrigiert und vertieft werden. Darunter sind seine Briefe über Frauen, über Wunder, über Provinzverwaltung, über die Christen und über den Vesuvausbruch sowie satirische oder bösartige Briefe mit Kritik an unangenehmen oder sogar kriminellen Zeitgenossen.Damit die Lektüre einer größeren Zahl von Briefen möglich ist, werden einige Passagen in kolometrischer Form oder mit Übersetzung dargeboten. Bei den Anregungen zur Textarbeit wird besonderer Wert auf die Erarbeitung der literarischen Ausdrucksmittel, des zeitlichen und politischen Hintergrunds und der heutigen Bedeutung der Briefe gelegt.

Buch (Kartoniert)

EUR 16,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Ausgabe beginnt mit Briefen, die die Haltung des Plinius zu Erziehungsfragen, Sklavenproblemen, Krankheit und Tod, Lebensführung und Lebensform zeigen. Daran wird seine Vorstellung von Humanität und sinnvoller Lebensführung deutlich. Danach sollen diese Erkenntnisse an weiteren Briefen erweitert, korrigiert und vertieft werden. Darunter sind seine Briefe über Frauen, über Wunder, über Provinzverwaltung, über die Christen und über den Vesuvausbruch sowie satirische oder bösartige Briefe mit Kritik an unangenehmen oder sogar kriminellen Zeitgenossen.Damit die Lektüre einer größeren Zahl von Briefen möglich ist, werden einige Passagen in kolometrischer Form oder mit Übersetzung dargeboten. Bei den Anregungen zur Textarbeit wird besonderer Wert auf die Erarbeitung der literarischen Ausdrucksmittel, des zeitlichen und politischen Hintergrunds und der heutigen Bedeutung der Briefe gelegt. 

Autoreninfo

Prof. Dr. phil. Hans-Joachim Glücklich war Fachleiter für Latein und Griechisch am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an Gymnasien in Mainz und ist Honorarprofessor an der Universität Heidelberg. 

Mehr vom Verlag:

Vandenhoeck + Ruprecht

Mehr aus der Reihe:

EXEMPLA. Lateinische Texte

Mehr vom Autor:

Plinius der Jüngere

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 112
Sprache: Latein, Deutsch
Erschienen: Januar 2003
Sonstiges: Best.-Nr.115749
Maße: 233 x 156 mm
Gewicht: 196 g
ISBN-10: 3525716303
ISBN-13: 9783525716304
Verlagsbestell-Nr.: 115749

Bestell-Nr.: 554422 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 36481
Libri-Relevanz: 14 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 115749

LIBRI: 8166145
LIBRI-EK*: 11.96 € (20.00%)
LIBRI-VK: 16,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 18500 

KNO: 10472774
KNO-EK*: 10.02 € (17.50%)
KNO-VK: 16,00 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Exempla - Lateinische Texte H.21
P_ABB: 7 Abb.
KNOABBVERMERK: 2., durchges. Aufl. 2010. 112 S. mit 7 Abb. 23.2 cm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.115749
KNOMITARBEITER: Bearb. v. Hans-Joachim Glücklich
Einband: Kartoniert
Sprache: Latein, Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie