PORTO-
FREI

Rot ist mein Name

(Tb) (Roman)

von Pamuk, Orhan   (Autor)

Man schreibt das Jahr 1591, Istanbul ist vom Schnee bedeckt. Ein Toter spricht zu uns aus der Tiefe eines Brunnens. Er kennt seinen Mörder, und er kennt auch die Ursache für den Mord: ein Komplott gegen das gesamte Osmanische Reich, seine Religion, seine Kultur, seine Tradition. Darin verwickelt sind die Miniaturenmaler, die beauftragt sind, für den Sultan zehn Buchblätter zu malen, ein Liebender und der Mörder, der den Leser bis zum Schluß zum Narren hält. Ein spannender Roman, der, als historischer Krimi verkleidet, immer wieder auch auf die gegenwärtige Spannung zwischen Orient und Okzident verweist.

Buch (Kartoniert)

EUR 13,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 16. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Man schreibt das Jahr 1591, Istanbul ist vom Schnee bedeckt. Ein Toter spricht zu uns aus der Tiefe eines Brunnens. Er kennt seinen Mörder, und er kennt auch die Ursache für den Mord: ein Komplott gegen das gesamte Osmanische Reich, seine Religion, seine Kultur, seine Tradition. Darin verwickelt sind die Miniaturenmaler, die beauftragt sind, für den Sultan zehn Buchblätter zu malen, ein Liebender und der Mörder, der den Leser bis zum Schluß zum Narren hält. Ein spannender Roman, der, als historischer Krimi verkleidet, immer wieder auch auf die gegenwärtige Spannung zwischen Orient und Okzident verweist. 

Autoreninfo

Pamuk, Orhan
Orhan Pamuk, 1952 in Istanbul geboren, studierte Architektur und Journalismus und lebte mehrere Jahre in New York. Für seine Romane erhielt er 1990 den Independent Foreign Fiction Award, 1991 den Prix de la d‚couverte europ‚enne, 2003 den International IMPAC Dublin Literary Award, 2005 den Friedenspreis des Deutschen Buchhandels und in demselben Jahr den Ricarda-Huch-Preis, 2006 den Nobelpreis für Literatur und 2007 die Ehrendoktorwürde der Freien Universität Berlin als ¯Ausnahmeerscheinung der Weltliteratur®.
In Istanbul hat Orhan Pamuk ein eigenes Museum zu seinem Roman 'Das Museum der Unschuld' eröffnet, das 2014 als Museum des Jahres ausgezeichnet wurde.

Literaturpreise:

u. a.
2005: ¯Friedenspreis des Deutschen Buchhandels®
2006: ¯Nobelpreis für Literatur® 

Mehr vom Verlag:

FISCHER Taschenbuch

Mehr vom Autor:

Pamuk, Orhan

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 556
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2019
Sonstiges: .1007444
Originaltitel: Benim Adim Kirmizi
Maße: 189 x 126 mm
Gewicht: 421 g
ISBN-10: 3596156602
ISBN-13: 9783596156603
Verlagsbestell-Nr.: 1007444

Bestell-Nr.: 564403 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 1007444

LIBRI: 8490716
LIBRI-EK*: 8.50 € (30.00%)
LIBRI-VK: 13,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 11789897
KNO-EK*: 6.51 € (30.00%)
KNO-VK: 13,00 €
KNV-STOCK: 1

Gattung: Roman
KNO-SAMMLUNG: Fischer Taschenbücher Bd.15660
KNOABBVERMERK: 16. Aufl. 2003. 560 S. 190 mm
KNOSONSTTEXT: .1007444
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Iren, Ingrid
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie