Marie anderswie

von Schairer, Carolin   (Autor)

Mal ist sie scheu und zickig, dann wieder fällt sie mit der Tür ins Haus. Oder schweigt die ganze Zeit und findet hinterher das Gespräch ungeheuer anregend. Diese Marie ist wirklich seltsam und nicht die Frau, mit der man freiwillig einen ganzen Tag verbrächte ... Anfangs tut die junge Studentin Sarah bloß ihrem Vater einen Gefallen, als sie dessen wichtige neue Mitarbeiterin durch Wien führt - doch mehr und mehr erfasst sie eine rätselhafte Zuneigung zu der verschlossenen Marie. Die lebensfrohe, kontaktfreudige Sarah gibt sich alle Mühe mit der Wissenschaftlerin, doch Marie bleibt unzugänglich und introvertiert - allerdings macht sie ihrer jungen Begleiterin überraschende erotische Avancen. Und offenbart Sarah schließlich, dass sie unter dem Asperger Syndrom, einer Sonderform von Autismus, leidet. Tastend lässt sich Sarah auf ihre erste Frauenbeziehung ein und erlebt aufregende Momente mit ihrer oft schwierigen Partnerin. Doch bald wachsen Zweifel: Ist Marie überhaupt fähig, sie zu lieben, so wie sie Marie liebt? Welche Bedeutung hat eine Liebesbeziehung für eine Frau mit emotionaler und sozialer Beeinträchtigung?

Buch (Kartoniert)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Mal ist sie scheu und zickig, dann wieder fällt sie mit der Tür ins Haus. Diese Marie ist seltsam und nicht die Frau, mit der die Studentin Sarah Rosenberg freiwillig ganze Tage verbringt. Anfangs ist Sarah daher nur ungern bereit, Marie Felder, die neue Mitarbeiterin, durch Wien zu führen. Doch bald erfasst sie eine rätselhafte Zuneigung zu der verschlossenen Biologin und Sarah begegnet einer klugen jungen Frau, die mit ihrem Autismus leben und lieben muss ... Sensibel verknüpft Carolin Schairer die Erkundung einer sozialen Behinderung mit dem erotischen Coming-out einer jungen Erwachsenen. 

Autoreninfo

Carolin Schairer wuchs in Niederbayern auf. Die Diplom-Journalistin schrieb als Freie für Zeitungen und Magazine, war in der Medienbeobachtung, in der Markt- und Meinungsforschung und als PR-Mitarbeiterin eines Großunternehmens tätig. Sie lebt in Wien. 

Mehr vom Verlag:

Helmer Ulrike

Mehr vom Autor:

Schairer, Carolin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 302
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2010
Maße: 211 x 131 mm
Gewicht: 397 g
ISBN-10: 3897412977
ISBN-13: 9783897412972

Bestell-Nr.: 5960281 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 237373
Libri-Relevanz: 20 (max 9.999)
 

LIBRI: 8249490
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 24420355
KNO-EK*: 11.74 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2019. 300 S. 21 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie