PORTO-
FREI

LaLeLu - und was nu.

Wenn Kinder vor den Eltern sterben

von Kappeler, Eileen   (Autor)

LaLeLu - und was nu ... waren die Worte einer Mutter, die fassungslos - eine Spieluhr in der Hand - am Bettchen ihres schwerkranken Kindes saß. Ich konnte in diesem Moment nichts erwidern, war zu ergriffen von der Angst und der Verzweiflung in diesem Raum ... Und ich nahm einfach ihre Hand ... Noch immer wird die Begleitung von sterbenden Kindern und deren Angehörigen in unseren Kliniken vernachlässigt, der Tod in unserer Gesellschaft tabuisiert. Dieses Buch hilft Eltern, die um ihr Kind trauern, den Verlust zu bewältigen, der ihr Leben tief erschüttert und verändert hat. Verarbeiten beginnt mit Bearbeiten. Trauer muß gelebt werden. Der einzige Weg aus ihr führt direkt durch sie hindurch. Emotionen, die im Verborgenen bleiben, wirken zerstörerisch. Nicht nur Familienmitglieder und Freunde sondern auch Schwestern, Pfleger und Ärzte erhalten wichtige Hinweise und Anregungen für den Umgang mit betroffenen Eltern. Denn auch Helfer brauchen Hilfe. Die Autorin Eileen Kappeler spricht aus eigener leidvollerErfahrung. Auch in ihrem Beruf als Krankenschwester auf einer Kinderintensivstation ist sie immer wieder mit dem Tod konfrontiert. Das Buch hat sie zusammen mit verwaisten Eltern erarbeitet. Von ihnen sind einige der sehr einfühlsam geschriebenen Beiträge. Sie verdeutlichen, wie dringlich es ist, umzudenken und offen zu sein für den Schmerz der Betroffenen um ihr Kind.

Buch (Gebunden)

EUR 12,65

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Juni 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

LaLeLu - und was nu ... waren die Worte einer Mutter, die fassungslos - eine Spieluhr in der Hand - am Bettchen ihres schwerkranken Kindes saß.
Ich konnte in diesem Moment nichts erwidern, war zu ergriffen von der Angst und der Verzweiflung in diesem Raum ...
Und ich nahm einfach ihre Hand ...

Noch immer wird die Begleitung von sterbenden Kindern und deren Angehörigen in unseren Kliniken vernachlässigt, der Tod in unserer Gesellschaft tabuisiert.

Dieses Buch hilft Eltern, die um ihr Kind trauern, den Verlust zu bewältigen, der ihr Leben tief erschüttert und verändert hat. Verarbeiten beginnt mit Bearbeiten. Trauer muß gelebt werden. Der einzige Weg aus ihr führt direkt durch sie hindurch. Emotionen, die im Verborgenen bleiben, wirken zerstörerisch.

Nicht nur Familienmitglieder und Freunde sondern auch Schwestern, Pfleger und Ärzte erhalten wichtige Hinweise und Anregungen für den Umgang mit betroffenen Eltern. Denn auch Helfer brauchen Hilfe.

Die Autorin Eileen Kappeler spricht aus eigener leidvollerErfahrung. Auch in ihrem Beruf als Krankenschwester
auf einer Kinderintensivstation ist sie immer wieder mit dem Tod konfrontiert. Das Buch hat sie zusammen mit verwaisten Eltern erarbeitet. Von ihnen sind einige der sehr einfühlsam geschriebenen Beiträge. Sie verdeutlichen, wie dringlich es ist, umzudenken und offen zu sein für den Schmerz der Betroffenen um ihr Kind. 

Mehr vom Verlag:

Clavis Verlag

Mehr vom Autor:

Kappeler, Eileen

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2004
Maße: 195 x 133 mm
Gewicht: 259 g
ISBN-10: 3934839037
ISBN-13: 9783934839038

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  So sollte die Realität sein

- von Rezensentin/Rezensent aus Butzbach, 11.06.2005 -

Als betroffene Mutter kann ich nur sagen, das Buch ist sehr einfühlsam und sehr realitätsnah geschrieben. Mir hat es in der schlimmsten Zeit sehr geholfen, da Themen wie Säuglingsintensivstation, Beerdigung usw. angesprochen werden. Das Buch ist trotzdem es sehr emotional geschrieben ist, auch ein guter Ratgeber für Ärzte, Hebammen und allen die mit sterbenden Kindern zu tun haben. Wir hatten das Glück in einem Krankenhaus betreut zu werden, dass schon viele Ratschläge aus dem Buch umgesetzt hat und uns trotz des schlimmen Verlustes die Möglichkeit gegeben hat, das Leben als solches auch wieder anzunehmen. Dazu kann ich nur sagen, danke allen Autoren des LaLeLu-Buches. 

Bestell-Nr.: 665173 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
 

LIBRI: 3846377
LIBRI-EK*: 7.68 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,65 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15390 

KNO: 12684927
KNO-EK*: 7.68 € (35.00%)
KNO-VK: 12,65 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2. aktualis. Aufl. 2004. 192 S. m. Abb. 19,5 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie