PORTO-
FREI

Das Dorf des Deutschen

Das Tagebuch der Brüder Schiller

von Sansal, Boualem   (Autor)

Boualem Sansal verbindet in seinem Roman die Tabuisierung des Holocausts in der arabischen Welt mit der tristen Realität der Einwanderer in den europäischen Vorstädten und den Methoden der Islamisten.

Buch (Kartoniert)

EUR 15,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. November 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Dies ist die Geschichte des Deutschen Hans Schiller und seiner beiden Söhne Rachel und Malrich. Die Brüder wuchsen fernab der Eltern in der Pariser Banlieu auf. Sie sind in Frankreich geblieben. Rachel hat Karriere gemacht: er hat einen guten Job, ein kleines Häuschen, ein Auto, eine Frau - und die französische Staatsangehörigkeit. Sein jüngerer Bruder Malrich steht am Rande der Gesellschaft: ohne Ausbildung, ohne Job und ohne Perspektive lebt er als Mitglied seiner multikulturellen Clique in der Vorstadt. Als die Eltern der beiden im fernen Algerien auf grausame Weise bei einem Attentat der Islamisten umgebracht werden, gerät das Leben der Brüder aus dem Lot. Die Trauer um die Eltern bringt zugleich eine erschütternde Erkenntnis zu Tage: Der Vater, den sie bisher als einen vielgeachteten Held des algerischen Unabhängigkeitskampfes kannten, hat eine unerträgliche Vergangenheit ... Rachel zerbricht daran; Malrichs Versuch zu verstehen, führt ihn von der Nazi-Vergangenheit seines Vaters in die Abgründe der Gegenwart. 

Leseprobe

"Auf jeden Fall haben uns die Islamisten das Leben versaut, es liegt an ihnen, dass wir dauernd so sinnlos herumhängen. Ihre verdammten Toten, im Handumdrehen haben sie Truppen ausgehoben und die Macht übernommen. Die Zeit, die es braucht, die Augen aufzumachen, war alles anders, die Mode und der Rest. Die Leere ließ nicht lange auf sich warten. Das Gewerbe ist abgewandert, die Geschäfte, die Büros, der Kleinhandel, der den Arbeitslosen hilft." 

Autoreninfo

Boualem Sansal, Jg. 1948, ist Ingenieur und Ökonom und war bis zu seiner Entlassung im Frühjahr 2003 Direktor des algerischen Industrieministeriums. In Frankreich, wo Sansal für seine Romane vielfach ausgezeichnet wurde (u. a. Prix du Premier Roman,Prix Louis-Guilloux, Grand Prix RTL-Lire), gilt er als einer der bedeutendsten zeitgenössischen Schriftsteller. Trotz der durch Angriffe auf die Regierung bedingten Gefährdung lebt Sansal noch immer in Algerien. 

Mehr vom Verlag:

Merlin Verlag

Mehr vom Autor:

Sansal, Boualem

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 280
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2010
Auflage: 2. Auflage
Sonstiges: ab 15 J.
Originaltitel: Le Village de l´Allemand ou Le Journal des frères Schiller
Maße: 190 x 118 mm
Gewicht: 302 g
ISBN-10: 3875362810
ISBN-13: 9783875362817

Bestell-Nr.: 6793018 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 128017
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,17 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,33 €

LIBRI: 4651944
LIBRI-EK*: 9.6 € (35%)
LIBRI-VK: 15,80 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 22101212
KNO-EK*: 9.6 € (35%)
KNO-VK: 15,80 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 9. Aufl. 2016. 280 S. 19 cm
KNOSONSTTEXT: ab 15 J.
KNOMITARBEITER: Übersetzung:Zieger, Ulrich
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie