PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Naturkosmetik selber machen

Das Handbuch

von Käser, Heike   (Autor)

Selbst hergestellte Naturkosmetik bewegt sich heute in einem fruchtbaren Spannungsfeld zwischen traditionellem Wissen und modernen Wirkstoffen und Herstellungsverfahren. Die Ansprüche an selbst hergestellte Kosmetik sind heute andere als noch vor einigen Jahren - statt schwerer, salbenartiger Cremes mit hohen Emulgatoranteilen sind geschmeidige, leichte und an der Physiologie der Haut orientierte Formulierungen gefragt. Nicht der einzelne Wirkstoff steht im Zentrum des Interesses, sondern das Zusammenspiel aller Komponenten in einer Gesamtrezeptur. Dieses Zusammenspiel verstehen, nutzen und daraus hautphysiologisch sinnvolle Rezepturen zu entwickeln fasziniert Heike Käser seit 2005. Gleich ob Sie privat Ihre individuelle Natur kosmetik herstellen oder sie im Rahmen Ihrer aromatherapeutischen oder naturkosmetischen Berufspraxis für Ihre Kunden anfertigen möchten: Dieses Buch bietet Ihnen verständlich aufbereitete, mit unterstützenden Grafiken visualisierte Grundlagen und wertvolle Praxistipps einer erfahrenen und leidenschaftlichen 'Selbstrührerin'. Entdecken Sie zeitgemäße Methoden zur eigenen Herstellung hochwertiger Frischpflanzenextrakte und Tinkturen. Planen Sie gezielt sinnvolle Ölmischungen und nutzen Sie moderne Herstellungsverfahren für Pflegeprodukte, die Ihrer Haut wirklich gut tun. Im großen Rezeptteil laden duftende Körperöle, sahnige Cremes, Peelings, Gesichtswässer, Bade- und Haarpflegeprodukte, dekorative Kosmetik u. v. m. zum Nachrühren und Experimentieren ein.

Buch (Gebunden)

EUR 34,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Selbst hergestellte Naturkosmetik bewegt sich heute in einem fruchtbaren Spannungsfeld zwischen traditionellem Wissen und modernen Wirkstoffen und Herstellungsverfahren. Die Ansprüche an selbst hergestellte Kosmetik sind heute andere als noch vor einigen Jahren - statt schwerer, salbenartiger Cremes mit hohen Emulgatoranteilen sind geschmeidige, leichte und an der Physiologie der Haut orientierte Formulierungen gefragt. Nicht der einzelne Wirkstoff steht im Zentrum des Interesses, sondern das Zusammenspiel aller Komponenten in einer Gesamtrezeptur. Dieses Zusammenspiel verstehen, nutzen und daraus hautphysiologisch sinnvolle Rezepturen zu entwickeln fasziniert Heike Käser seit 2005. Gleich ob Sie privat Ihre individuelle Natur kosmetik herstellen oder sie im Rahmen Ihrer aromatherapeutischen oder naturkosmetischen Berufspraxis für Ihre Kunden anfertigen möchten: Dieses Buch bietet Ihnen verständlich aufbereitete, mit unterstützenden Grafiken visualisierte Grundlagen und wertvolle Praxistipps einer erfahrenen und leidenschaftlichen 'Selbstrührerin'. Entdecken Sie zeitgemäße Methoden zur eigenen Herstellung hochwertiger Frischpflanzenextrakte und Tinkturen. Planen Sie gezielt sinnvolle Ölmischungen und nutzen Sie moderne Herstellungsverfahren für Pflegeprodukte, die Ihrer Haut wirklich gut tun. Im großen Rezeptteil laden duftende Körperöle, sahnige Cremes, Peelings, Gesichtswässer, Bade- und Haarpflegeprodukte, dekorative Kosmetik u. v. m. zum Nachrühren und Experimentieren ein. 

Autoreninfo

Das Herstellen der eigenen Naturkosmetik begleitet mich bereits seit meiner Jugend: mit 15 Jahren rührte ich meine erste Creme nach Stephanie Faber, in den 1980er Jahren folgten Erfahrungen mit der bekannten Hobbythek®-Kosmetik. Seit 2005 arbeite ich an meinem persönlichen Konzept, das ich seit 2006 unter dem Namen Olionatura® publiziere. Ich möchte meinen Leserinnen und Lesern das Herstellen von Naturkosmetik als ein sehr erfüllendes und anspruchsvolles Handwerk vorstellen: das Herstellen hochwertiger Naturkosmetik ist für mich Teil und Ausdruck einer natürlichen Lebensweise, die gesunde Ernährung, Entspannung und körperliche Bewegung einschließt. Naturkosmetik auf qualitativ hohem Niveau erfordert nicht nur Rührpraxis, sondern Wissen: über die Physiologie der Haut, die Charakteristika der einzelnen Rohstoffe und über das Zusammenspiel aller Komponenten in einer Gesamtrezeptur. Das oben beschriebene Zusammenspiel verstehen, nutzen und daraus dermatologisch und ökologisch sinnvolle Rezepturen zu entwickeln ist seitdem mein sehr persönliches Anliegen. Theorie und Praxis müssen vernetzt sein: Erst fundierte Kenntnisse über die Haut, ihren Aufbau und die Wirkungsweisen naturkosmetischer Produkte bilden den Hintergrund, vor dem wir Entscheidungen darüber treffen können, was eine gute (die Gesundheit und Funktionen der Haut unterstützende) Rezeptur ausmacht. Die positive Resonanz vieler LeserInnen und Forenmitglieder bestätigt das Bedürfnis nach transparenten, vertiefenden und verständlichen Informationen, und die Erfahrungsberichte zeigen: selbst hergestellte Naturkosmetik kann höchste Ansprüche erfüllen - und komplexes Wissen kann so aufbereitet werden, dass es auch für Laien verständlich ist. Genau das - so spiegeln es mir viele Menschen - ist meine Stärke. Nach Zeitschriftenbeiträgen, einem eBook, der Beratung anderer Fachautoren und Firmenschulungen habe ich im Oktober 2010 mein erstes Buch veröffentlicht. Die Arbeit an diesem Projekt war eine beglückende Erfahrung, und ich wünsche mir, viele Menschen davon zu überzeugen, dass sich 'ein Blick hinter die Kulissen', ein vertiefendes Verständnis für das, was wir tun, absolut lohnt. Mein erstes Buch greift diesen Anspruch auf, versucht eine Brücke zwischen seriösen Informationen und Verständlichkeit zu schlagen. Ich glaube, es ist mir gelungen. Beruflich arbeite ich seit 1993 an einem Kölner Berufskolleg für Gestaltung und unterrichte dort Mediendesign, Webdesign und Digitale Gestaltung; studiert habe ich Kunsterziehung, Germanistik und Pädagogik. Ich lebe mit meiner Familie in Leverkusen. Meine Hobbys sind weitgehend naturverbunden: ich liebe entspanntes Laufen durch Wald und Felder, Pflanzen (ich destilliere meine Hydrolate selbst) und Pflanzenöle (kosmetisch wie kulinarisch), ich koche gerne, esse gerne, liebe Bücher und Hunde. Olionatura im Internet: Auf (...) erwarten Sie Basisartikel zum Herstellen von Naturkosmetik, bewährte Rezepturen und Rohstoffportraits. In meinem Blog auf (...) veröffentliche ich Tests, Informationen, Rezensionen, Interviews und Fundstücke rund ums Thema 'Naturkosmetik selbermachen'. Die 'Rührküche' ist das Forum von Olionatura, in dem ambitionierte Einsteiger geduldige Hilfe finden und Fortgeschrittene regen Austausch. ((...)) 

Mehr vom Verlag:

Freya Verlag

Mehr vom Autor:

Käser, Heike

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 512
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2018
Auflage: aktualisierte Auflage, unveränderter Nachdruck
Maße: 240 x 180 mm
Gewicht: 1328 g
ISBN-10: 3990250493
ISBN-13: 9783990250495

Bestell-Nr.: 25199330 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 46242
Libri-Relevanz: 25 (max 9.999)
 

LIBRI: 2235646
LIBRI-EK*: 21.20 € (35.00%)
LIBRI-VK: 34,90 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14660 

KNO: 31282965
KNO-EK*: € (%)
KNO-VK: 0,00 €
KNV-STOCK: 10

Einband: Gebunden
Auflage: aktualisierte Auflage, unveränderter Nachdruck
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie