PORTO-
FREI

Schrödinger programmiert Python

Das etwas andere Fachbuch. Durchstarten mit Python!

von Elter, Stephan   (Autor)

Vom Feinsten! Lerne Python so, dass es Spaß macht und du alles behältst! Schrödinger taucht voll ein und ist begeistert von der vielseitigen Sprache - und du bist dabei. Vom Maker-Projekt bis zur KI liegt ihr mit Python genau richtig. Damit alles gut funktioniert, knöpft ihr zwei euch erst einmal die Sprachgrundlagen vor und fangt dabei ganz vorne an. Dabei lernt ihr direkt so zu programmieren, dass ihr auch in größeren Projekten guten Code schreibt. Schrödinger hilft dir gleich doppelt beim Lernen: Mit einem Kumpel bleibt nicht nur mehr hängen. Er stellt auch viele Fragen - und nicht selten die, die du auch gerade stellen wolltest. Zu allen Themen gibt erst Erklärungen und dann Aufgaben: Mal entsteht eine Anwendung, mal gibt es Code zu reparieren, und am Ende gibt es Übungen und Fragen, die sicherstellen, dass ihr alles verstanden habt. Fantastisch illustriert. Für Einsteiger, Umsteiger und Fans. Aus dem Inhalt: * Installationshilfe und gründlicher Einstieg * Objektorientierung aus der Profi-Praxis * Das "Zen of Python" * Umgang mit Zeit und Datum * Module * Alles rund um Datenbanken * Keine Angst vor regulären Ausdrücken * Einblicke in Künstliche Intelligenz * Unmengen an Beispielcode und Übungen

Buch (Kartoniert)

EUR 44,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Vom Feinsten! Lerne Python so, dass es Spaß macht und du alles behältst! Schrödinger taucht voll ein und ist begeistert von der vielseitigen Sprache - und du bist dabei. Vom Maker-Projekt bis zur KI liegt ihr mit Python genau richtig. Damit alles gut funktioniert, knöpft ihr zwei euch erst einmal die Sprachgrundlagen vor und fangt dabei ganz vorne an. Dabei lernt ihr direkt so zu programmieren, dass ihr auch in größeren Projekten guten Code schreibt. Schrödinger hilft dir gleich doppelt beim Lernen: Mit einem Kumpel bleibt nicht nur mehr hängen. Er stellt auch viele Fragen - und nicht selten die, die du auch gerade stellen wolltest. Zu allen Themen gibt erst Erklärungen und dann Aufgaben: Mal entsteht eine Anwendung, mal gibt es Code zu reparieren, und am Ende gibt es Übungen und Fragen, die sicherstellen, dass ihr alles verstanden habt.

Fantastisch illustriert. Für Einsteiger, Umsteiger und Fans.

Aus dem Inhalt:

* Installationshilfe und gründlicher Einstieg

* Objektorientierung aus der Profi-Praxis

* Das "Zen of Python"

* Umgang mit Zeit und Datum

* Module

* Alles rund um Datenbanken

* Keine Angst vor regulären Ausdrücken

* Einblicke in Künstliche Intelligenz

* Unmengen an Beispielcode und Übungen 

Inhaltsverzeichnis

Schrödingers Büro ... 4




Schrödingers Werkstatt ... 6




Schrödingers Wohnzimmer ... 8




Impressum ... 10




Inhaltsverzeichnis ... 12




Vorwort ... 22




1. Schrödinger startet durch -- mit Python! -- Python, erste schnelle Schritte
... 23



Die Programmiersprache Python! ... 25


Das Zen of Python und die Sache mit den PEPs ... 26


Python, ein erstes »Hallo Welt« ... 27


Fingerübungen mit »print« ... 31


Hallo Welt in (einzeiligen) Variationen ... 32


Wir müssen reden: Du und deine Variablen ... 35


Variablen -- was geht? Und was ist voll krass korrekt? ... 39


Die Sache mit den (Daten-)Typen ... 43


Diese Datentypen sind für dich da! ... 47


Über den richtigen Kamm scheren -- Datentypen konvertieren ... 48


Lustiges Konvertieren -- was Python zu was macht ... 51


Die Funktion »str()« -- verwandelt alles in Text ... 51


Die Funktion »int()« -- ganze Zahlen ... 52


Die Funktion »float()« -- Fließkomma mit Punkt ... 53


Die Funktion »bool()« -- Wahrheit oder Pflicht ... 53


Was ist das denn für ein Typ -- »type()« ... 54


Probier's doch mal aus ... 56


Und was ist noch wichtig? ... 57


Syntax, Variablen, Datentypen und dynamische Typisierung ... 58





2. Ein Dinkel macht noch keinen Korn -- Syntax, Kommentar und guter Stil ... 59



Eingabe, Berechnung und eine Ausgabe ... 61


Zahlen mit Komma -- statt mit dem Punkt ... 64


Die Zeit der Abrechnung ist gekommen ... 66


Damit kannst du rechnen -- die Grundrechenarten ... 67


Wie wär's mit einem Rabatt? ... 69


Du und deine Kontrollstruktur ... 72


»while« -- Schleifen binden leicht gemacht ... 72


Ganz wichtig: Die Bedingung der Schleife ... 73


Ein schneller Blick auf die Vergleiche ... 74


Schleifen binden -- der erste eigene Prototyp ... 76


Entrückt -- Einrückungen statt Klammern ... 79


Fehlerschau -- nicht alles, was gefällt, ist auch erlaubt ... 82


Weiter im (Kassen-)Programm -- jetzt mit Schleife ... 84


... es gibt keine blöden Kommentare! ... 87


Die »if«-Anweisung -- wenn schon, denn schon ... 88


Zeit für Entscheidungen -- dein erstes »if« ... 89


Wenn, dann und ansonsten? ... 91


Wenn schon, denn schon und auch noch »else« ... ... 92


Einfachere Bedingungen! ... 93


Kürzeres »else if« mit »elif« ... 94


»while« -- The Python-Way mit »break« ... 97


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 98





3. Arbeitszimmer und Werkbänke -- Funktionen und Rückgabewerte ... 99



Funktionen ... 100


Der Name der Funktion ... 101


Falsche oder richtige Funktionsnamen? ... 102


Eigene Funktionen -- der erste Prototyp ... 103


Deine Funktion im Programmablauf ... 105


Deine erste eigene Funktion ... 106


Dynamik dank Parameter? ... 107


Zeit zum Ausprobieren! Einmal »lecker Funktion« mit extra Parametern! ... 109


Mehr Freiheit dank der Standardwerte ... 110


Standardwerte -- Probieren geht über Studieren ... 111


Schlüssel-Wert-Paare -- alles richtig zugeordnet ... 113


Wie könnte so eine Funktion »spam« aussehen? ... 114


Besser als jede Doku -- Docstrings ... 116


Weiter mit der Funktion in Kastenform ... 118


Funktionen -- die Super-Fehlervermeider ... 120


The return of the living values ... 124


Der »Wertekorrigierer« -- Steuerung mit »return« ... 126


Mehrere Werte mit »return« zurückgeben ... 127


Du und deine Funktion -- ein paar Beispiele ... 128


Spiel's noch mal Sam -- die Rekursion! ... 129


Die dunkle Seite der Funktionen -- »local« und »global« ... 130


Lokal vs. global -- was geht? ... 131


»global« -- die dunkle Seite der Macht ... 132


Große Aufgabe dank Funktionen ganz klein -- Kassenprogramm reloaded ... 133


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 136





4. Listen, Tupel, Sets und Dictionaries -- ... alle Daten sind schon da! ... 137



Du und deine Liste ... 138


Der 1. FC Dinkel und andere Mannschaften ... 141


Teile und herrsche -- Teile von Listen ... 143


Der neue Star auf dem Feld -- die »for«-Schleife ... 144


Wie für »for« gemacht -- »range« ... 145


Das Hornberger Elfmeterschießen -- erst mit »for« und dann mit »range« ... 147


Index und Wert ausgeben mit »enumerate« ... 149


Wenn Besuch kommt -- eine Mannschaft mehr ... 150


Die Sache mit den Methoden ... 151


Eine ganze Liste anhängen mit »extend« ... 152


Einzelne Werte einfügen mit »insert« ... 153


Alles wieder andersrum -- mit »reverse« ... 154


Geordnet und wohlsortiert, dank »sort« ... 154


Sortieren nach Schrödingers Gnaden ... 156


Ein Element aus der Liste holen und entfernen -- »pop« ... 158


Ja, wo is' er denn -- »index« ... 159


Einfach nur löschen -- »remove« ... 159


Alle Werte sind schon da -- »count« und »in« ... 160


Du, die Liste und deine Vereine ... 162


Ziemlich einmalig -- das Set ... 165


Tupel -- in Stein gemeißelte Listen ... 167


Moment mal, wie war das mit »immutable«? ... 169


Du und deine Tore -- gut gespeichert im Dictionary ... 170


Werte auslesen mit »get« ... 171


Zeigt her eure Werte -- alle Werte eines Dictionarys ausgeben ... 172


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 174





5. Text, Strings und Abenteurer -- Texte verändern und bearbeiten ... 175



Hilfreich wie eine Machete im Dschungel -- der Backslash »« ... 178


Texte zusammenfügen ... 180


Übung macht den Meister ... 182


Die erste Aufgabe -- Umbenennen von Dateinamen ... 183


Die richtige Ausrüstung für den Textdschungel -- hilfreiche Methoden ... 186


Alle Funktionalitäten in einer Funktion ... 188


Strings schöner ausgeben -- mehr als nur Kosmetik ... 191


Variable im Text -- praktisch und einfach mit »{}« ... 194


Der Vollständigkeit halber -- formatiert mit »%« ... 196


Alle Wörter großgeschrieben -- »title« ... 197


Wie oft ist das noch da -- »count« ... 197


Wo ist der Schatz -- suchen mit »find« und »rfind« ... 198


So machst du aus Listen Texte -- »join« ... 199


Ist das eigentlich 'ne Zahl -- »isnumeric« ... 200


Buchstaben und Zahlen -- »isalnum« ... 201


Sind da nur Buchstaben -- »isalpha« ... 201


Von der grauen Theorie zum praktischen Nutzen ... 202


Method Chaining -- Methoden in Reihe ... 205


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 206





6. Von Käfern und anderen Fehlern -- Nur kein Fehler ist ein guter Fehler ...
207



Fehlerbehandlung mit »try« und »except« ... 210


Bombensichere Eingaben dank »try« und »except« ... 211


Kenne deine Gegner -- unterschiedlichen Fehlerarten ... 215


Fehlerbehandlungen im Eigenbau ... 217


Mit deinem Fehler auf du und du ... 218


Schönere Fehlerbehandlung mit »else« und »finally« ... 222


Fehler geschüttelt, nicht gerührt ... 223


Zu guter Letzt -- »finally« ... 225


Debuggen (nicht nur) mit Thonny ... 226


Du, der Debugger und die Breakpoints ... 228


Gezielte Fehlerjagd mit Breakpoints ... 232


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 234





7. Die Module spielen verrückt -- Die Standardbibliothek und noch viel mehr ...
235



Schnelle Infos dank Docstring und »help« ... 239


Ein Modul namens »dateiname« ... 241


Modul und trotzdem Programm ... 243


Das doppelt gemoppelte Modul für den direkten Test ... 246


Mächtig vielseitig -- globale Variablen (nicht nur) in Modulen ... 247


Die Methode »dateiname« -- nur noch flexibler ... 250


Schrecklich lange Modulnamen -- »as« ... 252


Das Modul einer Variablen zuweisen ... 253


Module wie du und ich -- Python Standard Library ... 256


Was für ein Zufall -- »random« ... 258


Wo liegt der Unterschied? ... 259


Import mit »from«, »import« und »as« -- gezielt und direkt ... 260


Wie viel Zufall steckt in Zufallszahlen? ... 262


Mehr als nur ein Import -- zwei Importe ... 263


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 264





8. Von Klassen, Objekten und alten Griechen -- Objektorientierte Programmierung
... 265



Die gute, alte Softwarekrise ... 266


Retter gesucht? Retter gefunden: OOP! ... 266


Ganz konkret -- die Sache mit Klassen und Objekten ... 269


Von der ersten Klasse zum ersten Objekt ... 270


Alles auf Anfang -- die Methode »__init__« ... 271


Dein erstes Attribut ... 272


Es gibt auch ganz schnöde Variablen ... 274


Mehr Infos dank Docstring ... 275


Das Orakel von Delphi ... 277


Die erste Klasse am Stück -- gleich mal etwas reloaded ... 280


Das erste eigene Objekt ... 281


Orakel reloaded -- das Attribut ändern ... 285


Vorsicht beim Zugriff auf Attribute! ... 286


Die Sache mit den Parametern ... 288


Vertrauen ist gut, Kontrolle besser ... 289


Übergebene Werte sind gefährlich! ... 290


Das ist die Stunde der Methode »property«! ... 291


Besser als nur Setter und Getter ... 293


»property« und Orakel -- das passt! ... 297


... der durchaus seltsame klingende, aber ziemlich coole »@property«-Dekorator
... 300


»private« und »protected« -- aber gar nicht so ganz ... 302


Wiederverwendbarkeit und Vererbung ... 306


Besser als recyceln -- neue Klasse aus alter Klasse ... 308


Super Sache dieses »super« ... 311


Statische Attribute und Methoden ... 313


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 317





9. Höchste Zeit für Datum, Zeit und Zeitangaben -- Schrödingers Zeitmaschine ...
319



Du und deine Zeitmaschine ... 320


Welcher Tag ist heute? Welches Jahr!? -- »date« ... 320


Bastel mal ein schickes Datum ... 322


Tag, Monat, Jahr mit Platzhaltern in Form bringen ... 323


Einmal Datum, geschüttelt -- nicht gerührt ... 325


Es wird Zeit, die Zeit zu ändern ... ... 327


Was von der ganzen Zeit noch übrig bleibt ... 329


Stunden, Minuten und Sekunden mit »time« ... 331


Ist noch Zeit für einen Dinkelkaffee? ... 333


Es ist an der Zeit, die Zeit zu formatieren! ... 335


Gestatten, »datetime«, aus dem Hause »datetime« ... 338


Besser als jedes Orakel -- Zeit lesen mit »strptime« ... 339


Datum und Zeit finden -- so ganz in der Praxis ... 341


Ganz großes Kino -- Unixtime und The Epoch ... 343


Wann war die letzte Änderung? ... 345


Noch ein Wort zu »timedelta« -- rechne mit der Zeit ... 347


... rette Weihnachten mit »timedelta« ... 348


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 350





10. Vom wichtigen Umgang mit Daten, Dateien und Ordnern -- Endlich in Stein
gemeißelt ... 351



Wohin mit all den Daten? ... 352


Das Regal auf der Gurke ... 353


Zeit zum Lesen ... 355


Zeit für ein bisschen Serialisierung ... 356


Du und dein Regal -- ein paar hilfreiche Informationen ... 357


Mit Netz und doppeltem Boden ... 358


Du und deine Textdatei -- schreiben und lesen ... 360


Und es geht noch kürzer -- mit »with«! ... 362


Du und deine Textdatei ... 363


Listen und Zeilenumbrüche schreiben ... 365


Zeilenweises Lesen ... 367


Im Dschungel der Ordner und Dateien ... 368


Halt mal die Machete -- Überleben im Ordnerdschungel ... 372


Kopieren oder nicht kopieren, das ist hier die Frage ... 375


Eindeutige Hash-Werte für Vergleiche ... 377


Und nicht vergessen: Verschieben und Löschen ... 379


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 380





11. Zufallszahlen, Matrizen und Arrays -- Ein klein bisschen Mathematik, die du
wirklich gebrauchen kannst ... 381



Du, die Zufallszahlen und NumPy ... 383


Auf dem Weg zum Millionär -- ein Lottoprogramm ... 386


Andere Verteilungen bei den Zufallszahlen ... 388


Ganz normalverteilte Werte ... ... 391


Die Sache mit den Arrays ... 393


Ein paar schnelle Berechnungen ... 395


Bau mal ein Array ... 398


Weniger selbst arbeiten -- Arrays mit »arange« ... 399


Die Sache mit den mehrdimensionalen Arrays ... 400


Bastelarbeiten mit Arrays ... 402


Rechnen mit Arrays ... 404


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 406





12. Grafische Oberflächen -- Buttons, GUI und Layout-Manager ... 407



Der Layout-Manager »pack« und die Sache mit den Frames ... 411


Mit deinem Fenster auf du und du ... 414


Ein bisschen Kosmetik mit schöneren Elementen ... 419


Die Sache mit dem Lambda -- nicht nur für GUIs ... 421


Button mit Parametern -- ganz einfach dank Lambda ... 423


Rechnen mit dem Schrödinator und die Sache mit den »tkinter«-Variablen ... 427


Ganz kurz noch schönere Schriften ... 429


Ereignisse im objektorientieren Fenster ... 430


Das Schrödinger-Zeichenprogramm ... 438


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 440





13. Von Daten, Datenbanken und SQL -- Das relationale Datenbankmodell ... 441



Retter und Held gesucht: Datenbankprofi ... 443


Daten braucht das Land! ... 451


Keine doppelten Sachen -- die Sache mit dem Primärschlüssel ... 454


Stopp die Viren und Trojaner! ... 456


»fetchall«, »fetchmany«, »fetchone« -- alle, viele, einer ... 462


Finde die richtige Abwehrstrategie! ... 465


Die Sache mit dem WHERE ... 467


Schönere Datenbankverbindung mit »with« ... 470


Weiter im Programm mit der kontrollierten Eingabe ... 471


Eine Funktion, alles zu speichern ... ... 473


Zeit, die Viren zu stoppen -- die Auswertung der Daten ... 475


Höchste Zeit für schnelle Auswertungen ... 479


Finale -- Ändern mit UPDATE ... 486


Die Sache mit den Normalformen ... 491


Mehr Leistung mit dem Index ... 496


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 498





14. Hast du mal einen Chart für mich? -- Zahlen und Daten im Überfluss ... 499



Drei Kurven sollt ihr sein ... 505


Zeit für die erste Auswertung ... 507


Nicht nur für Charts: Schlaue Listen mit List Comprehension ... 509


Kleine, schlaue Listen selbst gemacht ... 512


Da geht noch was -- noch ein »if« und auch ein »else« ... 518


Sahne, Frucht und Dinkel -- was ist am beliebtesten? ... 520


Mehr als nur ein Fenster -- die Sache mit den »subplots« ... 523


Noch mehr Torten -- das Kuchendiagramm ... 526


Du und deine Normalverteilung -- von ziemlich eindimensional bis schick in 3D
... 529


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 532





15. Daten, Statistik, Data Science und künstliche Intelligenz -- Wenn der eigene
Kopf schon raucht ... 533



Richtige Ergebnisse -- mal ganz ohne Formel ... 537


Und jetzt alles mit echter KI ... 540


(Trainings-)Daten braucht das Land ... 541


Nicht für die Schule lernt die KI ... 541


Zeit, das Orakel zu befragen ... 542


Die zweite Zahlenreihe ... 543


Zeit für noch mehr Lernen lassen ... 544


Virenerkennung mit dem RandomForestClassifier ... 547


Daten polieren -- mit der richtigen Strategie! ... 550


Mittelwert und Median als Strategie ... 554


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 556





16. Datenaustausch mit CSV und JSON -- Daten schreiben -- Daten lesen ... 557



Ein paar Einstellungen und der richtige Dialekt ... 563


Da geht auch was mit Dictionaries ... 565


Zeit zu lesen ... 567


Die Sache mit JSON ... 570


Einmal JSON und zurück ... 571


Auch JSON will gelesen sein ... 573


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 574





17. Reguläre Ausdrücke -- Das Schweizer Messer der Textverarbeitung ... 575



Eine Suche -- ganz klassisch ... 577


Mit regulären Ausdrücken ist das kein Problem! ... 580


Nur mal kurz: Ein paar Flaggen ... 585


Eine Funktion zur passgenauen Wortsuche ... 587


Vordefinierte Zeichenklassen, ein Punkt und viele Beispiele ... 591


Ein Beispiel -- die Suche nach Datum und Zeit ... 594


Besser als jedes Orakel -- das Matchobjekt auslesen ... 596


Finde die Kennung -- probieren geht über studieren ... 597


Selber basteln -- eigene Zeichenklassen ... 600


Schöneres Datum dank eigener Zeichenklassen ... 603


Quantifier -- wie oft oder vielleicht auch gar nicht? ... 606


Mehr als ein Treffer -- »findall« und »finditer« ... 609


Mach mal was mit Quantifiern ... 610


Ganz kurz: Quantifier mit »?«, »*« und »+« ... 613


Ein (fast) gültiges Kennwort ... 614


Ein Anfang, ein Ende und ein paar Empfehlungen ... 616


Suchgruppen -- mehr als nur ein Zeichen ... 619


Die Sache mit »compile« ... 621


Was hast du gelernt? Was haben wir gemacht? ... 622





Anhang. Die verlorenen Kapitel ... 623



A ... Installation von Python unter Windows -- Ein neues Zuhause für Python ...
625


B ... Die Python-Shell -- Schnell mal machen, und das voll interaktiv ... 631


C ... PEP 20 --The Zen of Python ... 639


D ... Die All-in-one-Entwicklungsumgebung -- Wundertüte Thonny ... 643


E ... DB Browser for SQLite -- Datenbanken leicht gemacht ... 653





Index ... 663 

Mehr vom Verlag:

Rheinwerk Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Rheinwerk Computing

Mehr vom Autor:

Elter, Stephan

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 667
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2021
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 459/067
Maße: 235 x 202 mm
Gewicht: 1610 g
ISBN-10: 3836267454
ISBN-13: 9783836267458
Verlagsbestell-Nr.: 459/06745

Bestell-Nr.: 30550763 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 80207
Libri-Relevanz: 14 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 459/06745

Ist ein Paket? 1
Rohertrag: 10,49 €
Porto: 3,35 €
Deckungsbeitrag: 7,14 €

LIBRI: 2390954
LIBRI-EK*: 31.47 € (25%)
LIBRI-VK: 44,90 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 16330 

KNO: 89546525
KNO-EK*: 31.47 € (25%)
KNO-VK: 44,90 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Rheinwerk Computing
KNOABBVERMERK: 2021. 667 S. 23.5 cm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 459/067
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie