PORTO-
FREI

Defrustare... verschollen

von Geisler, Roland   (Autor)

Katholische Kleriker verschwinden spurlos im idyllischen Frankenland! Sind die Vermissten Opfer von Gewaltverbrechen geworden? Die Nürnberger Mordkommission tappt im Dunkeln, die Priester bleiben unauffindbar. Kriminalkommissar Schorsch Bachmeyer und sein Team bekommen ein Video zugespielt, auf dem einer der Vermissten, offensichtlich in Gefangenschaft, ein schreckliches Geständnis ablegt. Hatten die verschollenen Priester eine dunkle Vergangenheit? Waren sie Angehörige der Bruderschaft "Conlegium Canisius", einem verschworenen Zirkel, dessen Mitglieder hinter den heiligen Mauern der katholischen Kirche seit Jahrzehnten Kinder missbrauchten. Darauf weist auch das sogenannte "Westphal-Gutachten" einer renommierten Anwaltskanzlei hin. Eine Spur führt die Ermittler nach Innsbruck, denn auch in Österreich sind Priester abgängig. Liegen hier die Ursprünge der abscheulichen Verbrechen, welche von den Kirchenoberen seit Jahren vehement in Abrede gestellt wurden? Erst als der Mossad-Agent Ben Löb seinem Freund Schorsch, geheimdienstliche Quellen offenbart, kommt Licht in den undurchsichtigen Fall. Ein neues Tribunal gegen einen mutmaßlichen Kinderschänder steht kurz vor der Umsetzung. Für Schorsch Bachmeyer und sein Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ... In diesem tagesaktuellen Fall führt der Autor seine Leser tief in die Abgründe menschlichen Fehlverhaltens. Man bekommt Einblicke in Schandtaten, die seit Jahrhunderten hinter den dicken Mauern der katholischen Kirche begangen werden. Das Westphal-Gutachten und andere Berichte bringen den Umfang langsam ins Bewusstsein der Öffentlichkeit.

Buch (Kartoniert)

EUR 14,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 02. Dezember 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Katholische Kleriker verschwinden spurlos im idyllischen Frankenland! Sind die Vermissten Opfer von Gewaltverbrechen geworden? Die Nürnberger Mordkommission tappt im Dunkeln, die Priester bleiben unauffindbar. Kriminalkommissar Schorsch Bachmeyer und sein Team bekommen ein Video zugespielt, auf dem einer der Vermissten, offensichtlich in Gefangenschaft, ein schreckliches Geständnis ablegt. Hatten die verschollenen Priester eine dunkle Vergangenheit? Waren sie Angehörige der Bruderschaft "Conlegium Canisius", einem verschworenen Zirkel, dessen Mitglieder hinter den heiligen Mauern der katholischen Kirche seit Jahrzehnten Kinder missbrauchten. Darauf weist auch das sogenannte "Westphal-Gutachten" einer renommierten Anwaltskanzlei hin. Eine Spur führt die Ermittler nach Innsbruck, denn auch in Österreich sind Priester abgängig. Liegen hier die Ursprünge der abscheulichen Verbrechen, welche von den Kirchenoberen seit Jahren vehement in Abrede gestellt wurden? Erst als der Mossad-Agent Ben Löb seinem Freund Schorsch, geheimdienstliche Quellen offenbart, kommt Licht in den undurchsichtigen Fall. Ein neues Tribunal gegen einen mutmaßlichen Kinderschänder steht kurz vor der Umsetzung. Für Schorsch Bachmeyer und sein Team beginnt ein Wettlauf gegen die Zeit ... In diesem tagesaktuellen Fall führt der Autor seine Leser tief in die Abgründe menschlichen Fehlverhaltens. Man bekommt Einblicke in Schandtaten, die seit Jahrhunderten hinter den dicken Mauern der katholischen Kirche begangen werden. Das Westphal-Gutachten und andere Berichte bringen den Umfang langsam ins Bewusstsein der Öffentlichkeit. 

Autoreninfo

Angaben zur Person: Angaben zur Person: Roland Geisler Krieg 33 Jahre Ermittler. Der gebürtige Mittelfranke war ua beim Zollfahndungsamt Nürnberg. Neben den Schwerpunkten im Waffen- und Sprengstoffbereich war auch in der Terrorismusbekämpfung eingesetzt. 2009 hospitierte der Beamte beim Bundeskriminalamt - ST 24 Abteilung Staatsschutz - in Meckenheim. Bis zu seinem Ruhestand 2012 war der Beamte im Ermittlungsreferat des Generalbundesanwalts im Bereich Proliferationsbekämpfung tätig.Er liebt seine Heimat, das Frankenland. Er liebt seinen Beruf. So entstand die Idee zu einer fränkischen Krimi-Reihe. 

Mehr vom Verlag:

Dadord in Frangn

Mehr aus der Reihe:

Schorsch Bachmeyer Krimireihe

Mehr vom Autor:

Geisler, Roland

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 328
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2021
Maße: 204 x 140 mm
Gewicht: 420 g
ISBN-10: 3000702024
ISBN-13: 9783000702020

Bestell-Nr.: 31984285 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
 

LIBRI: 2804634
LIBRI-EK*: 9.78 € (30.00%)
LIBRI-VK: 14,95 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11200 

KNO: 95333262
KNO-EK*: 9.08 € (35.00%)
KNO-VK: 14,95 €
KNV-STOCK: 77

KNO-SAMMLUNG: Schorsch Bachmeyer Krimireihe VI
KNOABBVERMERK: 2021. 336 S. 5 Abb.
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Geisler, Roland
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie