PORTO-
FREI

Spurensicherung

Innenansichten der DDR-Grenztruppen

von Wierzock, Thilo / Pingel-Schliemann, Sandra   (Autor)

Die innerdeutsche Grenze war wie die Berliner Mauer auf der östlichen Seite eine der am besten gesicherten Grenzen der Welt - nahezu unpassierbar für jene, die die DDR verlassen wollten. Die bislang erschienenen Publikationen zeigen fast ausschließlich den westlichen Blick auf die Grenzanlagen. In diesem Buch wird die Perspektive gewechselt: Erstmals werden bisher unveröffentlichte Fotos aus den Jahren 1949 bis 1990 gezeigt, die von Grenzsoldaten aufgenommen wurden. Dabei gibt es neben den propagandistischen Aufnahmen, die die grenzsichernden Einheiten als Friedenskämpfer im Kalten Krieg stilisierten, auch Fotos, die einen anderen "inneren" Blick einnahmen. Es handelt sich dabei um verbotene private Aufnahmen, die aus sehr unterschiedlicher Motivation heraus entstanden sind. - Zeitdokumente, die eine neue Perspektive offenbaren.

Buch (Gebunden)

EUR 24,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Die innerdeutsche Grenze war wie die Berliner Mauer auf der östlichen Seite eine der am besten gesicherten Grenzen der Welt - nahezu unpassierbar für jene, die die DDR verlassen wollten. Die bislang erschienenen Publikationen zeigen fast ausschließlich den westlichen Blick auf die Grenzanlagen. In diesem Buch wird die Perspektive gewechselt: Erstmals werden bisher unveröffentlichte Fotos aus den Jahren 1949 bis 1990 gezeigt, die von Grenzsoldaten aufgenommen wurden. Dabei gibt es neben den propagandistischen Aufnahmen, die die grenzsichernden Einheiten als Friedenskämpfer im Kalten Krieg stilisierten, auch Fotos, die einen anderen "inneren" Blick einnahmen. Es handelt sich dabei um verbotene private Aufnahmen, die aus sehr unterschiedlicher Motivation heraus entstanden sind. - Zeitdokumente, die eine neue Perspektive offenbaren. 

Autoreninfo

Wierzock, ThiloThilo Wierzock, geboren 1972, unterstützt als Experte über viele Jahre Museums-, Publikations- und TV-Projekte zum Thema deutsch-deutsche Grenze, u. a. Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Mauer und dem Informationszentrum The Wall Museum.Pingel-Schliemann, SandraSandra Pingel-Schliemann, geboren 1973, studierte Politikwissenschaft und Kunstgeschichte, Promotion. Sie arbeitet als freie Autorin und Kuratorin und veröffentlichte zahlreiche Bücher zur SED-Diktatur. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 175
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2022
Sonstiges: 229/60236
Maße: 245 x 213 mm
Gewicht: 876 g
ISBN-10: 3862282368
ISBN-13: 9783862282364
Verlagsbestell-Nr.: 229/60236

Bestell-Nr.: 32059852 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 48493
Libri-Relevanz: 300 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 229/60236

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 8,16 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 5,41 €

LIBRI: 2814247
LIBRI-EK*: 15.16 € (35.00%)
LIBRI-VK: 24,95 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15870 

KNO: 95328308
KNO-EK*: 15.16 € (35.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 11

P_ABB: Mit etwa 150 Fotografien
KNOABBVERMERK: 2022. 184 S. Mit etwa 150 Fotografien. 240 mm
KNOSONSTTEXT: 229/60236
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie