Gewitterschwestern

von Schnalke, Christian   (Autor)

Wie kann es sein, dass man sich unendlich gut kennt - und eines Tages nicht mehr versteht? Zwei hoffnungslos zerstrittene Schwestern. Eine hat die Tochter der anderen angenommen. Als das ans Licht kommt, steht die Tochter vor einem Dilemma. Welche von beiden ist ihre wahre Mutter: die leibliche oder diejenige, die jahrelang für sie da war? Es gibt nur einen Ausweg: Sie muss die beiden miteinander versöhnen.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Mai 2024, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Zwei hoffnungslos zerstrittene Schwestern: Die flatterhafte, schöne und bei allen beliebte Fiona ist vor zehn Jahren nach immer unerträglicheren Streitereien abgehauen und nicht mal auf der Beerdigung ihrer Mutter aufgetaucht. Grit, die fürsorgliche, vernünftige Ältere, bemüht sich um ein geordnetes Leben, damit ihre elfjährige Tochter Milli sorgenfrei aufwachsen kann. Doch plötzlich steht Fiona vor der Tür und tut, was sie nach Grits Überzeugung am besten kann: Sie macht alles kaputt. Fiona fordert von Grit ihre Tochter zurück - und Milli erfährt, dass in Wahrheit Fiona ihre Mutter ist. Grits Leben liegt in Scherben. Doch die wahre Leidtragende ist Milli - und zugleich die Einzige, die weiß, was zu tun ist: Sie muss die beiden Schwestern miteinander versöhnen. Grit und Fiona stellen sich ihrer Vergangenheit. Und das Ungeheuer, das dort lauert, lässt sich nur mit gnadenloser Ehrlichkeit bezwingen ...Ein dramatischer, berührender Roman über die Frage, wie es passieren kann, dass man sich unendlich gut kennt - und eines Tages nicht mehr versteht. 

Kritik

¯Schnalke [gelingt] mit Gewitterschwestern ein packendes Psychodrama über eine verkorkste Kindheit, verdrängte Schuld und Rivalitäten unter Schwestern.® Susanne Schramm / Kölnische Rundschau 

Autoreninfo

Christian Schnalke, geboren 1965, Internatskind, Literaturstudent, erfolgreicher Autor für Broadway-Theater und Stand-up-Comedy. Schnalke lebte mit seiner Frau mehrere Jahre in Tokio, wo er sich angewöhnt hat, unterwegs zu schreiben: im Wald, in Caf‚s oder auch in der U-Bahn. Nach seiner Rückkehr entstanden preisgekrönte TV-Events wie Die Patriarchin, Krupp. Eine deutsche Familie, Afrika, mon amour, Duell der Brüder. Die Geschichte von Adidas und Puma und Katharina Luther. Zuletzt erschienen im Piper Verlag seine historischen Romane Römisches Fieber und Die Fälscherin von Venedig sowie im Oktopus Verlag Louma und Gewitterschwestern. Heute lebt Christian Schnalke mit seiner Familie in Köln. 

Mehr vom Verlag:

Oktopus

Mehr vom Autor:

Schnalke, Christian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 294
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2023
Maße: 188 x 122 mm
Gewicht: 352 g
ISBN-10: 3311300416
ISBN-13: 9783311300410

Bestell-Nr.: 34993756 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 132639
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 6,17 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 4,33 €

LIBRI: 2919717
LIBRI-EK*: 14.39 € (30%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 96193919
KNO-EK*: 13.36 € (35%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 15

KNOABBVERMERK: 2023. 304 S. 185 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Gebunden

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie