PORTO-
FREI

Risse und Glanz

Röntgenbilder einer Kirche

von Reinhold, E. Verlag

Die Kirche steht mit ihren bisherigen Strukturen und Traditionen immer stärker auf dem Prüfstand: Wie feiern wir Ostern in einer säkularen Welt? Wie kommt die Kirchenmusik zu den Helene-Fischer-Fans? Was wird aus der Kirchensteuer? Wir merken, dass alte Strukturen - insbesondere auf dem Land - kaum noch aufrechtzuerhalten sind: Die Gemeindegebiete werden immer größer, die Kirchenmitglieder weniger und älter. Und trotzdem glüht in der Peripherie kirchliches Leben, sammelt sich Trotzkraft, entzünden sich Ideen. Dieser Band, der auf die Tagung "Vo(r)m Untergang der Titanic. Werkstatt für Visionär:innen" vom 6. bis 8. Juni 2022 in Nöbdenitz im Kirchenkreis Altenburger Land zurückgeht, präsentiert Röntgenbilder der Evangelischen Kirche aus unterschiedlichen Perspektiven von Wissenschaft und Praxis, Pfarramt, Ehrenamt und Kirchenmusik, Fotografie und Analytik. Diese zeigen jedoch nicht nur die Risse, sondern auch den Glanz, der sich zeigt, wenn man gewohnte Wege verlassen muss. Entstanden ist ein Tagungsband mit einer Mischung aus wissenschaftlichen Beiträgen, Reflexionen aus dem geistlichen Leitungsamt, praktischen Ideen und künstlerischen Blickrichtungen. Die Texte wollen nach möglichst vielen Seiten anschlussfähig sein - für Wissenschaftler:innen, Gemeindepädagog:innen, Pfarrer:innen, Gemeindekirchenrät:innen und andere Ehrenamtliche.

Buch (Kartoniert)

EUR 15,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 08. Februar 2023, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Die Kirche steht mit ihren bisherigen Strukturen und Traditionen immer stärker auf dem Prüfstand: Wie feiern wir Ostern in einer säkularen Welt? Wie kommt die Kirchenmusik zu den Helene-Fischer-Fans? Was wird aus der Kirchensteuer? Wir merken, dass alte Strukturen - insbesondere auf dem Land - kaum noch aufrechtzuerhalten sind: Die Gemeindegebiete werden immer größer, die Kirchenmitglieder weniger und älter. Und trotzdem glüht in der Peripherie kirchliches Leben, sammelt sich Trotzkraft, entzünden sich Ideen. Dieser Band, der auf die Tagung "Vo(r)m Untergang der Titanic. Werkstatt für Visionär:innen" vom 6. bis 8. Juni 2022 in Nöbdenitz im Kirchenkreis Altenburger Land zurückgeht, präsentiert Röntgenbilder der Evangelischen Kirche aus unterschiedlichen Perspektiven von Wissenschaft und Praxis, Pfarramt, Ehrenamt und Kirchenmusik, Fotografie und Analytik. Diese zeigen jedoch nicht nur die Risse, sondern auch den Glanz, der sich zeigt, wenn man gewohnte Wege verlassen muss. Entstanden ist ein Tagungsband mit einer Mischung aus wissenschaftlichen Beiträgen, Reflexionen aus dem geistlichen Leitungsamt, praktischen Ideen und künstlerischen Blickrichtungen. Die Texte wollen nach möglichst vielen Seiten anschlussfähig sein - für Wissenschaftler:innen, Gemeindepädagog:innen, Pfarrer:innen, Gemeindekirchenrät:innen und andere Ehrenamtliche. 

Inhaltsverzeichnis

Inhalt:

Vorwort

Die Vorträge
Heinzpeter Hempelmann: Sieben Gründe, warum diese Kirche keine Zukunft hat. Acht
Perspektiven, wie diese Kirche Zukunft gewinnen kann
Michael Domsgen: Eisberg Kirchenmitgliedschaft?! Von Kursänderungen,
Rettungsbo(o)ten und anderen Möglichkeiten, das Hindernis zu überwinden

Zu den Workshops
Emilia Handke: Vom Stillleben in die Bewegung. Gründonnerstag, Karfreitag und
Ostern anders gedacht
Jan Simowitsch: Vier Wünsche und eine Vision. Zur Zukunft der Kirchenmusik
Jan Simowitsch: Wie Kirchenmusik zu Helene-Fischer-Fans kommen könnte. Ein
praktischer Versuch
Thomas Schlegel: Einsamkeit lindern. Das Projekt "Sempers-Engel"
Marie Dworschak: Von Anfang an. Da sein - vom Babybauch bis ins erste Jahr

Zur Diskussion
Kristin Jahn: Von Hemmschwellen und heiligem Geist. Hindernisse beim Umbau der
Kirche hin zu einer Herberge der Mündigkeit

Traumbilder

Nachwort 

Autoreninfo

Über die Herausgeberinnen: Dr. Emilia Handke leitet als Pastorin das Werk "Kirche im Dialog" der Nordkirche. Dr. Kristin Jahn ist Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags und war von 2017 bis 2022 Superintendentin im Kirchenkreis Altenburger Land. 

Mehr vom Verlag:

Reinhold, E. Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 108
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2022
Maße: 235 x 166 mm
Gewicht: 332 g
ISBN-10: 3957550777
ISBN-13: 9783957550774

Bestell-Nr.: 35159723 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 17534
Libri-Relevanz: 500 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 5,20 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 3,36 €

LIBRI: 2923372
LIBRI-EK*: 9.66 € (35%)
LIBRI-VK: 15,90 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 25490 

KNO: 96223123
KNO-EK*: 9.66 € (35%)
KNO-VK: 15,90 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: zahlreiche Abbildungen vierfarbig
KNOABBVERMERK: 2022. 108 S. zahlreiche Abbildungen vierfarbig. 24 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben:Handke, Emilia; Jahn, Kristin;Mitarbeit:Handke, Emilia; Jahn, Kristin; Domsgen, Michael; Dworschak, Marie; Hempelmann, Heinzpeter; Simowitsch, Jan; Schlegel, Thomas
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie