Baustellen der Nation

Was wir jetzt in Deutschland ändern müssen | Die erweiterte und aktualisierte Ausgabe zum Podcast "Lage der Nation"

von Banse, Philip / Buermeyer, Ulf   (Autor)

Endlich: das Buch zu einem der größten Politik-Podcasts Deutschlands Es bröckelt an den Fundamenten unseres Staates. Ob bei der maroden Infrastruktur, den katastrophalen Defiziten im Bildungssektor oder der wenig beherzten Energiewende: Deutschland hat Reformen und Investitionen jahrelang verschlafen und ausgebremst. Philip Banse und Ulf Buermeyer von der Lage der Nation beschreiben die wichtigsten Probleme und skizzieren Lösungen: Was muss geschehen, damit der Windkraftausbau endlich gelingt? Wie holen wir den Rückstand bei der Digitalisierung auf? Wie stellen wir sicher, dass Deutschlands Straßen und Schulen nicht länger buchstäblich zerbröseln, die Bahn wieder verlässlich funktioniert und die Renten endlich wirklich sicher sind? Pünktlich zur Halbzeit der Ampel-Koalition analysieren die Autoren die großen Baustellen in Deutschland und liefern konkrete Lösungsvorschläge. Aus erhellenden Recherchen und spannenden Hintergrundinformationen wird ein Werk, das die Lust am Nachdenken fördert, Aha-Erlebnisse liefert, Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit gibt und zu gesellschaftlichem Engagement ermutigt - kompetent, meinungsstark und im lässigen Sound der Lage der Nation . »Ich bin großer Fan der Lage , höre sie immer mit Erkenntnisgewinn und echter Freude an der nerdigen oder sagen wir: fein ziselierten Art, mit der die beiden die Themen auseinanderpiddeln.« Anne Will

Buch (Kartoniert)

EUR 14,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 18. Juli 2024, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Endlich: das Buch zu einem der größten Politik-Podcasts Deutschlands

Es bröckelt an den Fundamenten unseres Staates. Ob bei der maroden Infrastruktur, den katastrophalen Defiziten im Bildungssektor oder der wenig beherzten Energiewende: Deutschland hat Reformen und Investitionen jahrelang verschlafen und ausgebremst. Philip Banse und Ulf Buermeyer von der Lage der Nation beschreiben die wichtigsten Probleme und skizzieren Lösungen: Was muss geschehen, damit der Windkraftausbau endlich gelingt? Wie holen wir den Rückstand bei der Digitalisierung auf? Wie stellen wir sicher, dass Deutschlands Straßen und Schulen nicht länger buchstäblich zerbröseln, die Bahn wieder verlässlich funktioniert und die Renten endlich wirklich sicher sind?

Pünktlich zur Halbzeit der Ampel-Koalition analysieren die Autoren die großen Baustellen in Deutschland und liefern konkrete Lösungsvorschläge. Aus erhellenden Recherchen und spannenden Hintergrundinformationen wird ein Werk, das die Lust am Nachdenken fördert, Aha-Erlebnisse liefert, Antworten auf drängende Fragen unserer Zeit gibt und zu gesellschaftlichem Engagement ermutigt - kompetent, meinungsstark und im lässigen Sound der Lage der Nation .

»Ich bin großer Fan der Lage , höre sie immer mit Erkenntnisgewinn und echter Freude an der nerdigen oder sagen wir: fein ziselierten Art, mit der die beiden die Themen auseinanderpiddeln.« Anne Will 

Autoreninfo

Philip Banse arbeitete 25 Jahre als Moderator und Reporter für DLF und DLF Kultur, u.a. als fester Freier für das Hauptstadtstudio in Berlin mit den Schwerpunkten Innenpolitik sowie Klima- und Umweltpolitik, Digitales und Bildung. Er ist immer wieder in Talkrunden bei Phoenix zu Gast.Ulf Buermeyer, promovierter Jurist, war Richter in Berlin sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter u.a. am Bundesverfassungsgericht. Er ist Mitgründer der gemeinnützigen Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen im Verfassungsrecht und Strafrecht. Er schreibt regelmäßig u.a. für die Süddeutsche Zeitung und den Freitag.Philip Banse arbeitete 25 Jahre als Moderator und Reporter für DLF und DLF Kultur, u.a. als fester Freier für das Hauptstadtstudio in Berlin mit den Schwerpunkten Innenpolitik sowie Klima- und Umweltpolitik, Digitales und Bildung. Er ist immer wieder in Talkrunden bei Phoenix zu Gast.Ulf Buermeyer, promovierter Jurist, war Richter in Berlin sowie wissenschaftlicher Mitarbeiter u.a. am Bundesverfassungsgericht. Er ist Mitgründer der gemeinnützigen Gesellschaft für Freiheitsrechte e.V. Die Schwerpunkte seiner wissenschaftlichen Arbeit liegen im Verfassungsrecht und Strafrecht. Er schreibt regelmäßig u.a. für die Süddeutsche Zeitung und den Freitag. 

Mehr vom Verlag:

Ullstein Taschenbuchvlg.

Mehr vom Autor:

Banse, Philip / Buermeyer, Ulf

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 397
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2024
Auflage: Aktualisierte Ausgabe
Maße: 183 x 121 mm
Gewicht: 284 g
ISBN-10: 3548069827
ISBN-13: 9783548069821

Bestell-Nr.: 37905191 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 8105
Libri-Relevanz: 400 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 4,20 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 2,36 €

LIBRI: 3061286
LIBRI-EK*: 9.81 € (30%)
LIBRI-VK: 14,99 €
Libri-STOCK: 501
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 27410 

KNO: 97268573
KNO-EK*: 8.5 € (30%)
KNO-VK: 14,99 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: Auflage. 2024. 400 S. 187.00 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: Aktualisierte Ausgabe
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie